Januar - 2020
M D M D F S S
  01
02
03
04
05
06 07 08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27 28 30
31
 
Donnerstag, 02. Januar 2020
20:00 - Anna Piechotta: Schneewittchen ist tot
Anna Piechotta – die Sängerin mit dem Schneewittchengesicht, so wurde sie einst betitelt. Doch Schneewittchen ist tot! Ihre liebliche Aura entpuppt sich in Wirklichkeit als ironisc...
Freitag, 03. Januar 2020
20:00 - Annette Postel: Alles Tango oder was?
Argentinischer Tango – deutsche Texte – Augenzwinkern!
20:00 - Boris Stijelja: Voll integriert! Aber mein Schutzengel hat Burnout
Boris Stijelja ist Kroate mit deutschem Migrationshintergrund: In Mannheim geboren wuchs er in Kroatien auf.
Samstag, 04. Januar 2020
20:00 - ONKeL fISCH blickt zurück
Der satirische Jahresrückblick mit dem Wichtigsten Witzigsten aus 2019
Donnerstag, 09. Januar 2020
Freitag, 10. Januar 2020
20:00 - Parnass-Ensemble: Mich hätten Sie mal lesen soll`n!
Lyrik, Swing und Klassik Ein Kempner – Abend
Samstag, 11. Januar 2020
18:00 - Kunstasyl – Jahresausstellung
Die TeilnehmerInnen des ‚Kunstasyls‘ zeigen ihre Arbeiten aus dem Jahr 2019 in einer gemeinsamen Gruppenausstellung.
18:30 - INDUSTRIE: verblasste Welten, verblasste Helden.
Der Übergang vom Industrie-, zum Informationszeitalter ist annähernd vollendet. Wie wird uns dieses Zeitalter und ihre Arbeiter in Erinnerung bleiben? Welche Gefühle und welche E...
20:00 - Parnass-Ensemble: Mich hätten Sie mal lesen soll`n!
Lyrik, Swing und Klassik Ein Kempner – Abend
20:00 - Hans Werner Olm - Happy Aua!
Hans Werner Olm ist ein Komik - und Kabarett Klassiker der speziellen Art - Seit fast vierzig Jahren im Geschäft, gilt er als Steinbruch für viele, die sich in diesem mittlerweile ...
Montag, 13. Januar 2020
20:00 - Trier English Drama: William Shakespeare’s A Midsummer Night’s Dream
It is summer in the small and up to now peaceful town of Athens (Ohio).
Mittwoch, 15. Januar 2020
20:00 - Roberto Capitoni: Italiener schlafen nackt – manchmal auch in Socken
Die besten Geschichten schreibt das Leben. Mit vollen Händen schöpft Roberto Capitoni in seinem neuen Stand-up Comedy-Programm aus diesem Fundus.
Donnerstag, 16. Januar 2020
20:00 - Crosswind
Crosswind – so heißt eine der aktivsten und kreativsten jungen Bands der deutschen Irish Folk Szene.
Freitag, 17. Januar 2020
Samstag, 18. Januar 2020
20:00 - Murzarellas Music-Puppet-Show – Bauchgesänge und andere Ungereimtheiten
2018 ausgezeichnet mit dem 1. Preis beim Euskirchener, beim Dattelner Kleinkunstpreis und bei der Heilighafener Lachmöwe, dem 2. Preis beim Komiker Jackpot und beim Gauklerfest in ...
Sonntag, 19. Januar 2020
17:00 - Trier English Drama: William Shakespeare’s A Midsummer Night’s Dream
It is summer in the small and up to now peaceful town of Athens (Ohio).
18:00 - Ensemble Kalliope: Heinrich Heine: Wie fern die Heimat!
Heine und die Heimat - ein komplexes Kapitel, in dem der aus Preußen nach Paris vertriebene Heinrich Heine von Liebe und Sehnsucht, von Verlust, von Angst, Verrat und Hass erzählt....
Dienstag, 21. Januar 2020
20:00 - Götz Widmann (Ex-Haus-Show)
Neues Album – neues Programm!
Mittwoch, 22. Januar 2020
20:00 - Trier English Drama: William Shakespeare’s A Midsummer Night’s Dream
It is summer in the small and up to now peaceful town of Athens (Ohio).
Donnerstag, 23. Januar 2020
20:00 - Trier English Drama: William Shakespeare’s A Midsummer Night’s Dream
It is summer in the small and up to now peaceful town of Athens (Ohio).
Freitag, 24. Januar 2020
20:00 - 21. Trierer Jazzgipfel
START: 20:00 UHR!!! Er ist Kult, und er kommt alle Jahre als Club-Highlight zum Jahresbeginn: Der Trierer Jazzgipfel.
Samstag, 25. Januar 2020
20:00 - Hans Gerzlich - Und wie war dein Tag, Schatz?
Lägen Sie bei einer Beerdigung lieber im Sarg, statt die Totenrede halten zu müssen?
Sonntag, 26. Januar 2020
16:00 - ABGESAGT! Netzwerktreffen Großregion: Referenzworkshops für Musiker zum Thema DIY
Die Veranstaltung wurde aus organisatorischen Gründen abgesagt! Wir bitten um Ihr Verständnis!
Freitag, 31. Januar 2020
18:00 - com.guck-Theater: In einem unbekannten Land
Ein inklusives Theaterstück für Kinder ab 6 Jahre von und mit dem com.guck Theater

Konzert-Workshop I. - Grundschule: GAGAKU-MUSIK

Freitag, 07.02. & Montag, 10.02.2020
vormittags, Uhrzeit und Ort (Schule) nach Absprache

Eine Einführung in die traditionelle Musik Japans und Instrumente für Schüler der Grundschule mit dem Ensemble: Chitose - Trio / 3 Spieler aus dem Reigakusha Gagaku-Ensemble

Hitomi Nakamura / Hichiricki (ein Art Japanische Oboe),
Mami Tsunoda / Ryoteki (Japanische Flöte) und
Ko Ishikawa / Sho (jap. Munorgel)

Hitomi Nakamura, Mami Tsunoda, Ko Ishikawa. 3 Spieler des  Reigakusha Gagaku-Ensemble  führen als Chitose - Trio das Publikum mit der Oboe Hichiricki, der Flöte Ryoteki  und der Mundorgel Sho in eine Klangwelt, die mit ihrem ruhigen Atem für traditionelle, japanische Musik typisch ist. Gagaku, die "elegante Musik", wird seit dem 7. Jahrhundert, der Heian-Zeit, am japanischen Kaiserhof gespielt. Als Kammermusik, Chor- und Orchestermusik, teilweise mit kultischen Aufgaben. Gagaku wurde 2009 von der UNESCO zum Immateriellen Kulturerbe ernannt.
Anmeldung erforderlich!

Anmeldung erforderlich!

KOSTEN: 4 € pro Schüler

Anmeldung
Tel.: 0651 7182412 oder 0651 7182419
E-Mail: info(@)tufa-trier.de


Konzert-Workshop II. - Unter- und Mittelstufe: GRAS WACHSEN HÖREN

Montag | 10.02.2020 | 10:00 & 12:00 Uhr | TUFA - Kleiner Saal 

Liquid Penguin EnsembleKonzertperformance für jung und alt!

Vier Experimentator*innen des biolingua-Instituts laden ins Labor und erzählen die unwahrscheinlichsten Geschichten aus hundert Jahren Forschung: sie machen eigene Versuche, testen die musikalischen Talente von ganzen Wäldern, bringen eine Aloe vera dazu, ihre stummen Wachstumsprozesse mittels ausgeklügelter Apparate als seliges Seufzen zu äußern, installieren künstliche Winde, um ein Blätterensemble zum Raschelkonzert anzuregen und spielen ihrerseits dem Schnittlauch ein Ständchen – aber sehr langsam, denn Pflanzen haben ein so viel gemächlicheres Wesen als wir...

Anmeldung erforderlich!

Katharina Bihler, Stimme/Text
Marius Buck, Klanginstallationen/Perkussion
Elisabeth Flunger, Perkussion
Stefan Scheib, Kontrabass/Sounds/Komposition

Kosten pro Schüler 4 €

Anmeldung unter:Telefon: 0651-718 2412e-mail: info@tufa-trier.de


 


Konzert-Workshop III. - Oberstufe: LIGHT IS CALLING

Freitag | 07.02.2020 | 12:00 Uhr | TUFA - Großer Saal

Werke von David Lang, Michael Gordon und Julia Wolf
JugendEnsembleNeueMusik Rheinland-Pfalz/Saar
Leitung: Walter Reiter

David Lang, Michael Gordon und Julia Wolf gründeten 1987 mit - Bang on a Can - eine vielseitige Organisation für zeitgenössische Musik, deren künstlerische Direktoren sie bis heute sind. Das Ziel der Komponisten war und ist, neuen musikalischen Ideen einen Raum zu geben, in dem sie sich frei von Grenzen genreübergreifend entwickeln können. Welche eine schöne Perspektive für ein engagiertes Jugendensemble, das sich leidenschaftlich diesen Ideen verpflichtet!
Anmeldung erforderlich!

Kosten pro Schüler: 4 €

Infos und Anmeldung unter:
Mail:
info(@)tufa-trier.de | Fon: 0651/718 2412



Konzert-Workshop IV.: DER KLÄNGBUS von Philipp Kläng

Donnerstag 06.02. & Freitag 07.02.2020 | Uhrzeit und Ort (Schule) nach Absprache

Spieldauer ca. 20 Minuten
 
Philipp Längs großes Interesse beim Gestalten von musikalischen Ereignissen gilt den Räumen, in denen diese stattfinden. Er hat sich mit einem Konzert-Bus einen besonderen Raum geschaffen. Wenn er mit dem Bus unterwegs ist, kommt das Publikum in gewisser Weise zu ihm nach Hause, in seinen Arbeitsraum, auf seinen Spielplatz!
Im Laderaum des Transporters ist Platz für 15 Zuschauer*innen. Mit seinen Instrumenten und Klangobjekten spielt er vor Ort kurze Konzerte. Aus Geräuschen wird Musik, die gehört und gesehen wird. Die Nähe zum Geschehen macht das Erlebnis einmalig, die Klang-Objekte und Instrumente sind sowohl akustisch als auch mechanisch und visuell spannend.
Das Openingfestival hat Philipp Kläng mit seinem Klängbus aus der Schweiz eingeladen um Schulen in Trier zu besuchen. Er kann bis zu 10 mal hintereinander spielen und braucht ausser Strom keine Infrastruktur, nur einen mehr oder weniger geraden Platz von ca. 3x8m.

https://www.klaengbus.ch/index.html

Anmeldung erforderlich!

Kosten pro Schüler: 4 €

Infos und Anmeldung unter:
Mail:
info(@)tufa-trier.de | Fon: 0651/718 2412


zum Seitenanfang