Januar - 2019
M D M D F S S
  01 02
03
04
05
06
07 08 09
10
11
12
13
14 15
16
17
18
19
20
21 22 23 24
25
26
27
28
29
30
31
 
Donnerstag, 03. Januar 2019
20:00 - Annette Postel: sing oper stirb! operette sich, wer kann!
Ein Abend mit großer Musik, extremen Gefühlen, doppelbödigen Texten, schrillen Figuren und viel schwarzem Humor
Freitag, 04. Januar 2019
20:00 - Anna Piechotta - Leben leicht gelacht
Was macht die heutige Welt mit Ihnen? Sind Sie verängstigt und frustriert? Traumatisiert und wütend? Dann ist es Zeit, sich retten zu lassen! Begeben Sie sich einen Abend lang in d...
Samstag, 05. Januar 2019
20:00 - Jürgen Becker - Volksbegehren
Die Kulturgeschichte der Fortpflanzung
Donnerstag, 10. Januar 2019
20:00 - Nektarios Vlachopoulos - Niemand weiß, wie man mich schreibt
Nektarios Vlachopoulos, Slampoet und Humorist, ehemaliger Deutschlehrer mit griechischem Integrationshintergrund.
Freitag, 11. Januar 2019
19:00 - Baraa Rajab Basha - Überall Zuhause und nirgendwo daheim"
Jemand der keine Heimat mehr hat, doch den Willen die Welt zu sehen, den kann nichts abhalten, sich auf den Weg zu machen.
20:00 - Marcel Adam & Christian di Fantauzzi - Akkordeonissimo
Chansons – Lieder – Musette - Comédie
20:00 - Adhoc V: fünf x fünf x fünf
Die TUFA-Kunstvereine stellen gemeinsam aus.
Samstag, 12. Januar 2019
20:00 - Lalelu - Die Schönen und das Biest
Sie können gut singen. Sie sehen gut aus. Sie sind wahnsinnig komisch. Und sie brauchen kein einziges Instrument, um jeden Abend mit a cappella satt und kiloweise Spaß das Haus zu ...
Sonntag, 13. Januar 2019
11:00 - Hänsel und Gretel
Ein musikalisches Märchen frei nach der Kinderoper von Engelbert Humperdinck Ab 5 Jahren
Mittwoch, 16. Januar 2019
20:00 - FISCHER & JUNG - LADIES NIGHT - GANZ ODER GAR NICHT
Kein Job, kein Geld, keine Unterhosen
Donnerstag, 17. Januar 2019
20:00 - ABGESAGT!!! Lucy van Kuhl – Fliegen mit Dir
Die Veranstaltung musste leider aufgrund von organisatorischen Gründen abgesagt werden. Ein Ersatztermin steht leider noch nicht fest. Die Tickets können bei den jeweiligen VVK-Ste...
Freitag, 18. Januar 2019
20:00 - Gertrud Schloss: Die Nacht des Eisens
Gedenkveranstaltung zum 120. Geburtstag für die Trierer Dichterin
20:00 - Schwester Cordula liebt Artzromane
Groschenheftsatire Eine schauspielerische Kür für eine Krankenschwester und einen Arztroman.
Samstag, 19. Januar 2019
20:00 - TUFA-Youngstars: Dietlind Falk – Das Letzte
Was tun, wenn man einen Knacks hat und nicht so ganz klarkommt mit der Welt? Richtig, man sucht sich ein paar andere Outcasts, gründet eine anarchistische WG – und hofft, dass einf...
Sonntag, 20. Januar 2019
11:00 - Hänsel und Gretel
Ein musikalisches Märchen frei nach der Kinderoper von Engelbert Humperdinck Ab 5 Jahren
18:00 - Roland Jankowsky - Wenn Overbeck (wieder) kommt
Die Veranstaltung wurde aufgrund der hohen Nachfrage in den großen Saal der TUFA verlegt! Seit vielen Jahren kennt man Roland Jankowsky aus verschiedenen TV-Formaten. Wenn es ze...
Freitag, 25. Januar 2019
20:00 - 20. Trierer Jazzgipfel
START: 20:00 UHR!!! Er ist Kult, und er kommt alle Jahre als Club-Highlight zum Jahresbeginn: Der Trierer Jazzgipfel.
Samstag, 26. Januar 2019
20:00 - Trier English Drama: The Glove Thief by Beth Flintoff
1569: Mary, Queen of Scots, has fled her country finding uneasy refuge in England. Young and fertile, she poses a potential threat to her cousin, the older and still unmarried Engl...
20:00 - Kabarettmeisterschaft: Blömer//Tillack / Bumillo
In der Kabarettmeisterschaft wetteifern 14 Kabarettisten, Comedians, Poetry Slammer und andere Kleinkünstler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in 13 Theatern um den Titel „De...
Sonntag, 27. Januar 2019
17:00 - Trier English Drama: The Glove Thief by Beth Flintoff
1569: Mary, Queen of Scots, has fled her country finding uneasy refuge in England. Young and fertile, she poses a potential threat to her cousin, the older and still unmarried Engl...
Montag, 28. Januar 2019
10:00 - Sophie Scholl - Kulturlabor e.V. - SCHULVORSTELLUNG
Eine Multimediaperformance von Alexander Ourth Sophie Scholl. Ein ganz normales Mädchen, das gerne Freunde trifft, auf Partys geht, die erste Liebe findet, sich mit den Geschwis...
Dienstag, 29. Januar 2019
10:00 - Sophie Scholl - Kulturlabor e.V. - SCHULVORSTELLUNG
Eine Multimediaperformance von Alexander Ourth Sophie Scholl. Ein ganz normales Mädchen, das gerne Freunde trifft, auf Partys geht, die erste Liebe findet, sich mit den Geschwis...
Mittwoch, 30. Januar 2019
10:00 - Sophie Scholl - Kulturlabor e.V. - SCHULVORSTELLUNG
Eine Multimediaperformance von Alexander Ourth Sophie Scholl. Ein ganz normales Mädchen, das gerne Freunde trifft, auf Partys geht, die erste Liebe findet, sich mit den Geschwis...
Donnerstag, 31. Januar 2019
20:00 - Trier English Drama: The Glove Thief by Beth Flintoff
1569: Mary, Queen of Scots, has fled her country finding uneasy refuge in England. Young and fertile, she poses a potential threat to her cousin, the older and still unmarried Engl...
20:00 - Lisa Doby – Blue Stories
Lisa Doby wuchs in den USA, in South Carolina, auf. Als Teenager sang sie im Gospelchor und schwärmte von der Musik von Bob Marley oder auch Jimmy Hendrix. 1996 kam Lisa nach Europ...

» MUSIK und GESANG


FRAUENCHOR POLYHYMNIA

Unter der Leitung von Angela Händel singen sich ca. 35 Frauen durch die Jahrhunderte der Chormusik.
Stimmbildung steht am Anfang jeder Chorprobe, die jeweils montags von 19.00 bis 20.30 Uhr im Kleinen Saal der TUFA (mit Flügel!) stattfindet.

Noch Fragen?
http://www.frauenchor-polyhymnia.de/

Sylvie van der Straeten-Gerten
s.vanderstraeten-gerten(@)freenet.de
Edinger Berg, 54310 Ralingen
Tel.: 06585-531

27. Jazz-Osterworkshop Regional 2019

Workshopleitung: Helmut „Daisy“ Becker

vom 18.04.-21.04.2019

Zum 27. Mal werden die Workshop-Dozenten unter der Workshopleitung von Helmut „Daisy“ Becker Anfänger und Fortgeschrittene von den Abgründen zu den Geheimnissen des Jazz sicher geleiten.
Die Arbeitsphase – Freitag und Samstag jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr sowie Ostersonntag von 10.30 bis 17.00 Uhr – findet in Gruppen statt. Das Angebot umfasst Instrumentalunterricht, Improvisation und Ensemblespiel. Interessenten aus allen Richtungen der Musik, Rock, Pop, Klassik, Blasmusik, vor allem aber auch Teilnehmer, die ihre ersten Erfahrungen im Jazz machen wollen und ihr Instrument grundlegend beherrschen, sind willkommen und können sich ohne „Ängste“ anmelden.
Sonstiges: Instrumente und ggf. Verstärker und Zubehör sind mitzubringen!

Jazz-Club-Trier e.V.  | Kosten: 110,00/140,00€

Anmeldung und Informationen zum Workshop:
Helmut Becker, Tel.: 0651 9935610, E-Mail: osterworkshop(@)jazz-club-trier.de 


JAZZ- & POPCHOR TRIER

JAZZ- & POPCHOR Trier

Wir proben dienstags 20:00 Uhr bis 21:30, meistens im Großen Saal.

Männerstimmen sind jederzeit willkommen. Neue Frauenstimmen können wir derzeit leider nicht aufnehmen. Sobald wieder Sängerinnen gesucht werden wird ein entsprechender Hinweis auf unserer Homepage veröffentlicht.

Kontakt:
jazzundopchortrier(@)yahoo.de, www.jazzpopchor.de

Trommelrhythmen und Klangreisen

Wir musizieren und improvisieren gemeinsam auf Trommeln sowie mit Perkussion- und Klanginstrumenten und lernen afrikanische und südafrikanische Trommelrhythmen.
Jeweils Mittwochs: 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr, WSR VI
Einstieg jederzeit möglich.

Info und Anmeldung:
Birgitt Raabe, Tel.: 0152/22528143, birgittraabe(@)aol.com


» KUNST und THEATER


KREATIVE SCHREIBGRUPPE

Interessant für Menschen die sich bereits seit längerem schriftstellerisch betätigen oder Einsteiger die gerne schreiben möchten und durch verschiedene Schreibaufgaben, die in der Gruppe bearbeitet werden, ausloten können wo ihre Vorlieben liegen.

Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen

Termin: jeden 1. und 3. Donnerstag | Workshopraum V

Infos & Anmeldung: Betty Jüngling | Mobil: 0177-6341291 | mail: betty-juengling@gmx.de


WERKSTATT FÜR INNERE BILDER - Systemaufstellungs- und Beratungswerkstatt

Manche unserer wiederkehrenden Konflikte lassen sich über uns vertraute Gedanken- und Verhaltensmuster nicht lösen, sondern zeigen sich selbst unseren besten Absichten gegenüber resistent – oder werden sogar chronisch. Es kommt zu Schwierigkeiten innerhalb der Familie, in der Partnerschaft oder im beruflichen Umfeld.

Wenn wir alle uns bekannten Möglichkeiten ausgeschöpft haben und dennoch jeder nächste Schritt falsch oder zu schwer erscheint, wenn wir uns blockiert fühlen angesichts des anhaltenden Konfliktes, kann es hilfreich sein, aus einer Außenperspektive auf unser inneres Bild zu schauen.

Das Auslagern und Sichtbarmachen der einzelnen am inneren Konflikt beteiligten Aspekte oder Personen durch das Aufstellen im Raum ermöglicht es uns, neue, ungewohnte Perspektiven einzunehmen. Dadurch wird die eigene Situation anders erlebt und erfühlt, und unerwartete Lösungsimpulse tauchen auf.

Termine 2019

26.01.2019: 9:30-19:00 Uhr
23.03.2019: 9:30-19:00 Uhr
04.05.2019: 9:30-17:00 Uhr
29.06.2019: 9:30-19:00 Uhr
14.09.2019: 9:30-19:00 Uhr
09.11.2019: 9:30-19:00 Uhr

Kosten

Grundtarif:
60 Euro für Teilnehmer/innen, die ohne eigenes Anliegen kommen und an den Gruppenprozessen teilnehmen möchten

Haupttarif:
140 Euro für Teilnehmer/innen, die ein eigenes Anliegen mit in den Gruppenprozess einbringen möchten, und an deren Thema persönlich gearbeitet wird.

Anmeldung und Info
Ulrike Kadar

Systemische Therapie & Beratung | Therapeutischer Tanz | Kulturwissenschaften | Hebamme |
T. +352 2644 1212 | mobil: +352 691 690 518
Email: ulrike.kadar(@)gmail.com | www.aufstellungswerkstatt.com

FREIE MALGRUPPE DER ÉDITIONS TRÈVES

Mi.: 17.30 bis 19.30 Uhr, Atelier

Anmeldung und Info
Tel.: 0651 309010

FREIES AKTZEICHNEN der Kulturwerkstatt Trier

Aktzeichnen für Jedermann

Ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Keine Anmeldung nötig.

Kosten der Session (2 Stunden) werden unter allen Beteiligten des jeweiligen Abends aufgeteilt (zwischen 3 und 7 Euro je nach Teilnehmerzahl am Abend).

Kein Lehrer, Material bitte selber mitbringen.

immer montags von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Atelier, 2. Stock, TUFA Trier

Kontakt
E-Mail: jenz(@)inside-artzine.de

Schauspielworkshop Trier

Freitag – Sonntag | 29.03.-31.03.2019 | Schauspiel-Workshop

Der Schauspielworkshop in Trier kann dir Antworten auf deine Fragen geben und stellt deinen Berufswunsch spielerisch auf die Probe. Hier erfährst du, ob dein Talent ausreicht. Ob du genügend Mut und Disziplin mitbringst, eine Schauspielausbildung zu meistern und im Beruf zu bestehen. Wir unterstützen dich dabei, die richtige Entscheidung zu treffen.
Der 3-tägige Schauspielworkshop in Trier bietet Unterricht in zentralen Fächern der Schauspielausbildung. Erfahre, was dich im Studium erwartet und finde heraus, ob du für die professionelle Ausbildung in Hamburg geeignet bist.
Am Ende des Kurses gibt es vom Dozenten ein ausführliches Feedback. Und wer den Orientierungskurs erfolgreich abgeschlossen hat, kann das Studium auch ohne Aufnahmeprüfung beginnen.

Dozentin: Melek Erenay
Mit Special Guest: Martin Geisen
Martin Geisen ist Absolvent der SfSH und wird als Gastdozent den Orientierungskurs in Trier besuchen.

Seit 2017 ist er festes Ensemblemitglied am Stadttheater Trier und feiert dort im März Premiere mit „Romeo und Julia“. 2018 wurde er mit dem Max-Ophüls-Preis als „Bester Schauspielnachwuchs“ nominiert. Außerdem war er am Westfälischen Landestheater tätig.

Preis:
225,-€ / 210,-€ (die Ermäßigung gilt für: Schüler, Studenten, Auszubildende)

Zeitrahmen:
29.03.2019: 17:00 – 21:00 Uhr
30.03.2019: 11:00 – 16:00 Uhr
31.03.2019: 11:00 – 17:00 Uhr

Dozentin Melek Erenay
Melek Erenay ist Absolventin der SfSH. Sie spielte u.a. am Theater Bremen, Klagenfurt, am „Hebbel am Ufer“, Altonaer Theater.

In Berlin feiert sie Erfolge als Ensemble-Mitglied des Ballhaus-Naunynstrasse und ist Gastschauspielerin am Gorki Theater. Ebenfalls ist sie als Regisseurin, Coach und Sprecherin tätig. U.a. spielte sie in einer Koproduktion der Ruhrfestspiele sowie an den Hamburger Kammerspielen.

Schule für Schauspiel Hamburg
Die Schule für Schauspiel Hamburg (SfSH) bildet seit 1992 mit großem Erfolg Schauspieler und Schauspielerinnen aus. Die SfSH ist staatlich anerkannt und BaföG-gefördert. Die dreijährige Ausbildung kann wahlweise mit einem Film- oder Theaterabschluss – oder beidem - absolviert werden. Im Zentrum der Ausbildung steht die praxisnahe Vermittlung schauspielerischer Grundlagen des Theaters, die durch spezielle Qualifikationen für Film, TV und andere Medien ergänzt werden.
Regelmäßige interne und öffentliche Aufführungen, Workshops mit renommierten Gast-Dozenten wie zum Beispiel Marie Bäumer runden das praxisorientierte Profil der Schule ab. 2004 wurde der SfSH der Friedrich-Schütter-Preis für hervorragende Qualität in der professionellen Schauspielausbildung verliehen. Seit 1998 existiert der Förderverein der Schule für Schauspiel Hamburg O33 e.V., der den künstlerischen Weg der Schüler mit zahlreichen Veranstaltungen, Projekten und zwei Stipendien im Jahr unterstützt.

Schule für Schauspiel Hamburg
Leitung: Michaela Uhlig, Olivia Rüdinger & Jan Oberndorff
Oelkersallee 29a, 22769 Hamburg
Tel.: 040 -430 20 50

info(@)sfsh.de
www.schauspielschule-hamburg.de



 

 

AUTORENGRUPPE DER ÉDITIONS TRÈVES

Termine unregelmäßig

Anmeldung und Info
Tel.: 0651 309010


» SPORT und TANZ


Workshop Contact-Imrovisation: CatsContact II

Tanz-Workshop

Samstag | 30.03.2019 | 11:00 - 18:00 
Sonntag | 31.03.2019 | 10:00 – 15:00  
 

In Catscontact II wollen wir Katzen in ihren Bewegungsmustern folgen. Tief entspannen und doch kurz danach in dynamische Bewegung kommen, beobachten, in die Höhe schnellen und innhalten, springen und fallen, miteinander spielen… Im Contact mit unserem Partner balancieren wir unsere Körper aus, nutzen die Bewegung, das Fallen und Loslassen in den Raum und die daraus entstehende Dynamik für Lifts und Hebungen.
Contactimrovisation ist ein zeitgenössischer Tanzstil, bei dem es um die aktive Entdeckung aller Be-wegungsmöglichkeiten geht, die zwei oder mehr menschliche Körper ausführen können.
Geeignet für alle Levels, keine tänzerischen Vorkenntnisse erforderlich!

Gaby Koch, freischaffende Tänzerin, Choreografin und Bewegungspädagogin aus Wuppertal unterrich-tet seit vielen Jahren Laien wie Profitänzer in zeitgenössischen Tanz, Improvisation, Contact Improvi-sation, Contact-Tango und Aerial Dance,

Samstag, 30.03.19: Offene Jam 16.00- 18.00 Uhr (auch ohne Workshopteilnahme! Dann 5€)
Kosten: 95€/ermäßigt 85€

Infos & Anmeldung:
Ele Geulen, ele.geulen(@)web.de, 0177-7813737
Ballettsaal |TUFA - Tanz e.V.
COPYRIGHT: Gaby Koch


Einführung: Emotionale Freiheitstechnik

Samstag | 23.02.2019 | 11.00-14.00 | Workshop

Aufbaukurs: Emotionale Freiheitstechnik

Mit der Klopfakupressur Technik EFT können wir selbst entscheiden, welche Gefühle für uns in bestimmten Situationen hilfreich sind oder waren. Manchmal sperrt sich in unserem Innersten aber etwas gegen Veränderung. Diese Barriere - auch psychologische Umkehrung genannt - gehen wir in diesem Aufbaukurs an. Außerdem festigen wir unser Klopfrepertoire und erweitern es um individuelle Punkte. Auch das Auffinden des zentralen Problempunktes wird speziell geübt. Zudem lernen wir das "Hochklopfen" und aktivierende Übungen.

Dr. Monika Wagener-Wender ist Psychologin und EFT Practioner. weitere Informationen unter www.insit.de

Kosten: 30 €                                 
Workshopraum VI

Infos & Anmeldung
Monika Wagener-Wender | 0179-1165063 |
monika.wender(@)gmail.com

 

 

"Qi Gong der Vier Jahreszeiten" - Winter

Samstag | 23.02.2019 | 10:00 – 15:00 Uhr |
Sonntag | 24.02.2019 | 10:00 – 15:00 Uhr


Qi Gong wird in China bezeichnet als „Kultivierungsübungen für Körper und Geist“. Sie schließen sanfte Bewegungen, Atmung und Affirmationen mit ein, auf Grundlage der chinesischen Medizin. Leicht zu erlernen und wirkungsvoll, können die Übungen zu Hause weiter selbständig praktiziert werden.
Mit den Bewegungen aus dem „Qi Gong der Vier Jahreszeiten - Winter“ werden wir vor allem die Konzentration, den gesamten Energiehaushalt und die Koordination stärken, sowie das Lebensvertrauen und die Zuversicht fördern.
Das Seminar zählt auch als Baustein einer Qi Gong Ausbildung.

Kosten: € 120
Workshopraum I
weitere Infos und Anmeldung unter:

www.qigong-vier-jahreszeiten.de | info(@)qigong-vier-jahreszeiten.de | Tel: 06865-180878

 

 

TANGO ARGENTINO mit Reveriano & Felizia

Für Anfänger ohne Vorkenntnisse. Keine Partnerpflicht!
Montags von 21.00 Uhr bis 22.00 Uhr, Ballettsaal

Für Anfänger mit Vorkenntnissen. Keine Partnerpflicht!
Donnerstags von 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr, WSR I

Für Mittelstufe mit Vorkenntnissen. Keine Partnerpflicht!
Montags von 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr, Ballettsaal

Anmeldung und Infos:
Felizia Roth
Tel.: 0176 - 322 49041
E-Mail: camildanceacademy(@)gmail.com

Bachata meets Salsa

Zwei der meist beliebteste und sozialer Lateinamerikanischen Tänze Salsa und Bachata präsentieren sich in dieser Tanzkurs, hier mixen wir Lateinamerikanische Kultur mit Musik, wir verwandeln Bewegung in Tanz und bringen euch so stückweise eine der schönste Lebensfreude der Welt, das Tanzen.
In unsere Bachata Stunde lernen wir mit Elementen aus Tango, Salsa, und Zouk zu kombinieren und daraus wunderschöne Bachata Moves entstehen zu lassen. Wir tanzen auf normale Bachata aber auch auf spezielle Bachatango Musik. An dieser Kurs kann jeder teilnehmen, der sicher in Bachata Basic ist.
In der zweite Stunde tanzen wir Salsa, eine der aufregendste und populärste Tänze der Lateinamerikanische Kultur, mit ihrer ansteckende Musik und ihren heißen Rhythmen. Wir beginnen mit den Basics so dass jeder Anfänger aber auch solche mit geringen Vorkenntnissen wieder schnell den Einstieg finden können.
Keine Mitgliedschaft. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Bachatango und Bachata Moderna:
Mittwochs 20:00-21:00 Uhr: Für Mittelstufe und Fortgeschrittene. Keine Partnerpflicht!

Salsa
Mittwochs 21:00-22:00 Uhr: Für AnfängerInnen mit/ohne Vorkenntnissen. Keine Partnerpflicht!

Ballettsaal  | Mit Tanzkarte für 4 Termine 30,- Euro
Ohne Tanzkarte pro Termin 10,- Euro

Kursleiter: Paulo Calderon,
Anmeldung: www.salsa-brava.de
Kontakt: info(@)salsa-brava.de | Oder 0651 – 44 907

Salsa mit Florian

Anfängerkurs ohne Vorkenntnisse. Keine Partnerpflicht!
Mi. von 21.00 Uhr bis 22.00 Uhr
WSR IV, 1. OG

Anmeldung:
www.salsa-brava.de | info(@)salsa-brava.de | Tel.: 0651/44907

MODERNE GARDE für junge Erwachsene

Kursleiter: Reveriano Camil

für Jungen und Mädchen ab 14 Jahre


Dieser Kurs bietet Euch ein Tanztraining mit Elementen von u.a. Garde, Jazz, Hip Hop und Ballett.

Trainiert wird 2-mal die Woche:

montags 17.30 Uhr, Ballettsaal
donnerstags 19.00 Uhr, WSR I

Über das Jahr verteilt habt ihr Auftritte wie u.a. bei den Sitzungen des K.G.Heuschreck.

Kontakt
Tel.: +49 651 20603235

E-Mail: camildanceacademy(@)gmail.com

MODERNE KINDERGARDE

Kursleiter: Reveriano Camil

Fr.: 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr, für Jungen & Mädchen von 7 bis 11 Jahren Ballettsaal
Fr.: 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr, für Jungen & Mädchen von 12 bis 15 Jahren Ballettsaal

Kontakt
Tel.: +49 651 20603235

E-Mail: camildanceacademy(@)gmail.com

Ü-30-Dance mit Felizia Roth

Ein Kurs speziell designed für diejenigen von Euch, die nach 30 noch das Tanzen erlernen oder ein altes Hobby wiederbeleben möchten. Ein aufregender Mix mit Elementen von Jazz, Hip Hop und Fitness wartet auf Euch.

Jetzt zur gratis Probestunde anmelden: www.camildanceacademy.com
Email: camildanceacademy(@)gmail.com

Freitag: 18:00 - 19:00 Uhr Workshopraum I


HIP HOP mit Reveriano Camil

Kursleiter: Reveriano Camil

In diesem intensiven und aufregenden Kurs bringt euch Reveriano Hip Hop mit den verschiedensten Elementen bei: von Old School über Breakdance bis Crumping. Der Kurs beginnt mit einem Warm-Up, sodass ihr für das Erlernen verschiedener Schritte, Tricks und Choreos gewappnet seid.

BABY HIP HOP: 3-5 Jahre

Dienstag: 15:30 – 16:10 Uhr Ballettsaal
Donnerstag: 17:00 - 17:40 Uhr Workshopraum IV

KIDS HIP HOP A: 6-10 Jahre
Donnerstag: 17:45 - 18:45 Uhr Workshopraum IV

KIDS HIP HOP B: 10-12 Jahre
Dienstag: 17:00 - 18:00 Uhr Workshopraum I

HIP HOP TEENS: 13-15 Jahre
Freitag: 17:00 - 18:00 Uhr Workshopraum IV

HIP HOP: ab 16 Jahre
Dienstag: 18:00 - 19:00 Uhr Workshopraum I

Kontakt:
Tel.: +49 651 20603235

E-Mail: camildanceacademy(@)gmail.com

JAZZ DANCE für Jugendliche & Erwachsene

Kursleiter: Reveriano Camil

Für Männer und Frauen sowie Jugendliche ab 14 Jahren.


In diesem Kurs erwartet Euch eine tolle Mischung von lyrischem-, Funky- und Old-School-Jazz.

Mo.: von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr, Anfänger, Ballettsaal
Do.: von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr, Mittelstufe, Workshopraum I

Kontakt
Tel.: +49 651 20603235

E-Mail: camildanceacademy(@)gmail.com

BALLETT mit Felizia Roth

Montags, 16:30 bis 17:00 Uhr Baby Ballett (Kinder von 3-5 Jahren)
Dienstags, 16:30 bis 17:00 Uhr Kids Ballett (Kinder 6-8 Jahren)
Workshopraum I
Infos und Anmeldung unter: 0176/32249041 oder feliziaroth(@)gmail.com

BALLETT mit Reveriano Camil

Montags, 17:30 Uhr Anfänger & Mittelstufe (ab 13 Jahren)
Ballettsaal 

Infos und Anmeldung unter:

Tel.: +49 651 20603235

E-Mail: camildanceacademy(@)gmail.com

YOGA

YOGA
Mo: 9.00 - 10.00 Uhr, Ballettsaal; 18.30 - 20.00 Uhr, WSR I (Ruth Schmitz-Pross)
Di: 20.00 - 21.15 Uhr, Ballettsaal (Ruth Schmitz-Pross) 
Do: 9.00 - 10.00 Uhr (Ruth Schmitz-Pross)
Do: 20.00 - 21.30 Uhr Ballettsaal (Hannah Ma)

Kontakte:
Ruth Schmitz-Pross: Tel. 0651/4604304 | Mobil 0160/4813189 | Mail: ruthpross(@)web.de
Hannah Ma: Tel.: 0176/21689418 | Mail: hannahma(@)icloud.com

RÜCKENSCHULUNG

mit Gaby Kuhn

Wahrnehmung des eigenen Körpers, besseres Wohlbefinden

Di.: 9.00 bis 10.00 Uhr, Ballettsaal, 1. OG

Anmeldung und Info
Gaby Kuhn
Tel.: 06581 996101

BODYSTYLING FÜR FRAUEN

mit Vera Orth
staatlich geprüfte Sportlehrerin


Di.: 9:00-10:00 Uhr, Workshopraum I, 1. OG

Bodystyling für Frauen beinhaltet ein Ganzkörperkräftigungstraining für alle Muskelgruppen mit und ohne Gerät (Theraband, Tube, Hantel, Ball etc.)

- Aufwärmen in Form von einfachen Aerobic-Kombinationen
- systematische und gezielte Kräftigungsübungen für Oberkörper, Rücken, Bauch, Beine, Po
- funktionelle Fitness- und Haltungsübungen
- Stretching für Aufrichtung, Balance, Stabilität und Ausstrahlung.

Kosten: 50,- Euro für 10 Stunden

Anmeldung und Info
Vera Orth
Tel.: 0651 34104
E-Mail: tanz(@)vera-orth.de

www.vera-orth.de

ORIENTALTANZ

mit Alice Andersson und Alexandra Dietze

Bauchtanz, unterrichtet nach den ganzheitlichen Prinzipien der integrativen Tanz-Pädagogik mit
verschiedenen orientalischen Folkloretanzstilen und Tribal Dance-Elementen.

Fr.: 16.30 bis 17.30 Uhr, Kreativer Orientaltanz für Teenies, Ballettsaal
Fr.: 17.30 bis 18.30 Uhr, Basis, Ballettsaal
Fr.: 18.30 bis 19.30 Uhr, Medium, Ballettsaal
Fr.: 19.30 bis 20.30 Uhr, Fortgeschrittene

Anmeldung und Info

Alice Andersson
Tel.: 0176 831 58 392 oder 0651/ 976 369 930651

Alexandra Dietze
Tel.: 0651 52038

FLAMENCO

mit Brigida La Gitana

Mo.: 20.00 bis 21.00 Uhr, WSR I, für Fortgeschrittene
Mo.: 21.00 bis 22.00 Uhr, WSR I, für Anfänger mit Vorkenntnissen

Anmeldung und Info

Brigida La Gitana
Tel.: 0163 6724932 oder 06535 9493194
E-Mail: brigida-la-gitana(@)t-online.de
www.centro-arte-flamenco.de

IRISH DANCE

Kursleiterin: Monika Wender

Klassischer Irischer Tanz, vom Softshoe zum Hardshoe Dance

Fr.: 17.00 bis 18.00 Uhr, ab 14 Jahren | Workshopraum I

Start bei ausreichenden Anmeldungen

Anmeldung
Monika Wender
Tel.: 0651 15590
E-Mail: Monika.Wender(@)gmail.com

PILATES

mit Monika Wender

Klassisches Pilates-Mattentraining wird kombiniert mit schwungvoller Dynamik und entspannenden Bewegungen.
Körper, Geist, Gefühl im Einklang.

Di.: 19.00 bis 20.00 Uhr, WSR I
Do.: 10.00 bis 11.00 Uhr, WSR I

Anmeldung und Info
Monika Wender
Tel.: 0651 15590
E-Mail: Monika.Wender(@)gmail.com

STEPPTANZ

mit Vera Orth

Do.: 19.00 bis 20.00 Uhr

Workshopraum IV

Anmeldung und Info
Vera Orth
Tel.: 0651 34104
E-Mail: tanz(@)vera-orth.de

www.vera-orth.de

KLASSISCHES BALLETT

Mit Hannah Ma & Christin Braband

Di.: 16.30  bis 17.15 Uhr / Kinder ab 6 Jahre
Di.: 17.15  bis 18.00 Uhr / Kinder ab 8 Jahre
Di.: 18.00  bis 19.30 Uhr / Erwachsene mit Vorkenntnissen

Mi.: 16.45 bis 18.15 Uhr / Jugendliche
Mi.: 18.30 bis 20.00 Uhr / Erwachsene Medium

Do.: 15.30 bis 16.15 Uhr / Kinder ab 4 Jahre
Do.: 16.15 bis 17.15 Uhr / Kinder ab 9 Jahre
Do.: 17.15 bis 18.15 Uhr / Kinder ab 10 Jahre
Do.: 18.15 bis 19.15 Uhr / Anfänger ohne Vorkenntnisse

Ballettsaal, 1. OG, Probestunden u. Einstieg in laufende Kurse nach Absprache mit der Kursleiterin.

Anmeldung und Info
Kontakt: Leitung: Christin Braband und Hannah Ma
E-Mail: tinesbb(@)hotmail.de/ hannahma(@)icloud.com
Handy: +49-1573/0321477/ +49-176/21689418

ENSEMBLE BEWEGGRUND TRIER

mit Maja Hehlen

DanceAbility - Tanz für Menschen mit oder ohne Behinderung

Mi.: 19.00 bis 21.00 Uhr, Workshopraum I, 1. OG

Anmeldung und Info

Maja Hehlen
Tel.: 0175 6074794
www.beweggrund.net

EXPERIMENTELLER TANZ UND IMPROVISATION

mit Gudrun Paulsen

In diesem Kurs geht es darum, durch Experimentieren mit dem Körper, dem Raum und manchmal auch der Stimme neue Ausdrucksmöglichkeiten zu finden. das persönlichen Bewegungsrepertoire wird erweitert und die Präsenz  verbessert. Nach aufwärmender und wohltuender Körperarbeit werden verschiedene Übungen angeleitet, um die Improvisation zu strukturieren und zu erlernen. Dabei werden Techniken des New Dance, des Butohtanzes und der Contactimprovisation, als auch Schauspiel und Stimm-Improvisationen vermittelt und künstlerisch umgesetzt.

Ein Kurs für alle, die Freude am experimentieren haben. Offen für alle Levels.

Di.: 20.00 bis 21.30 Uhr, Workshopraum I, 1. OG, offen für alle Levels

Anmeldung und Info
Gudrun Paulsen
Tel.: 0049 176 22 83 14 25

E-Mail: gudrunkoerzel(@)aol.com

www.gudrunpaulsen.eu

zum Seitenanfang