Juni - 2018
M D M D F S S
  01
02
03
04 05
06
07
08
09
10
11 12
13
14
15
16
17
18 19
20
21
22
23
24
25 26
27
28 29
30
 
Samstag, 02. Juni 2018
20:00 - I AM aus TRIER - Die Karl-Marx-Revue!
Willkommen! Bienvenue! Welcome! Kommen Sie herein und erleben Sie graue Theorie im schillernden Showgewand! Karl Marx als Showstar? Das Industrieproletariat als Chorus-Line? Das „...
Sonntag, 03. Juni 2018
17:00 - Trier English Drama: Emma
Trier English Drama returns with a light-hearted, dynamic and physical retelling of Jane Austen's classic.
19:00 - I AM aus TRIER - Die Karl-Marx-Revue!
Willkommen! Bienvenue! Welcome! Kommen Sie herein und erleben Sie graue Theorie im schillernden Showgewand! Karl Marx als Showstar? Das Industrieproletariat als Chorus-Line? Das „...
Mittwoch, 06. Juni 2018
19:00 - Karl-Marx-Vision: Anna Gatjal – Gemeinnützige Geldreformbewegung Monetative e.V.
Gemeinnützige Geldreformbewegung Monetative e.V. Leben ohne Geld, Bedingungsloses Grundeinkommen, die Sharing Community, …. diese Themen rund um alternative Lebensformen und Id...
19:30 - Walter Lescher: Tour des France (Sportfotografie)
Die Tour de France zu fotografieren, ist seit 2004 die Passion von Walter Lescher. Dabei möchte er nicht nur das Renngeschehen, sondern auch das "Mittendrin" in Form von Reportage ...
20:00 - Jill Crovisier -SIEBEN
In ihrer Kreation SIEBEN widmet sich die junge luxemburgische Choreographin und Tänzerin Jill Crovisier der Frage, ob es möglich ist, in einer Welt, in der es mehr als sieben Billi...
Donnerstag, 07. Juni 2018
20:00 - I AM aus TRIER - Die Karl-Marx-Revue!
Willkommen! Bienvenue! Welcome! Kommen Sie herein und erleben Sie graue Theorie im schillernden Showgewand! Karl Marx als Showstar? Das Industrieproletariat als Chorus-Line? Das „...
20:00 - Trier English Drama: Emma
Trier English Drama returns with a light-hearted, dynamic and physical retelling of Jane Austen's classic.
Freitag, 08. Juni 2018
20:00 - I AM aus TRIER - Die Karl-Marx-Revue!
Willkommen! Bienvenue! Welcome! Kommen Sie herein und erleben Sie graue Theorie im schillernden Showgewand! Karl Marx als Showstar? Das Industrieproletariat als Chorus-Line? Das „...
20:00 - Trier English Drama: Emma
Trier English Drama returns with a light-hearted, dynamic and physical retelling of Jane Austen's classic.
Samstag, 09. Juni 2018
20:00 - I AM aus TRIER - Die Karl-Marx-Revue!
Willkommen! Bienvenue! Welcome! Kommen Sie herein und erleben Sie graue Theorie im schillernden Showgewand! Karl Marx als Showstar? Das Industrieproletariat als Chorus-Line? Das „...
Sonntag, 10. Juni 2018
11:00 - Sommerfest der Jazz & Rockschool
Bands der Jazz & Rock School musizieren
Mittwoch, 13. Juni 2018
19:00 - Karl-Marx-Vision: Prof. Dr. Alois Hahn / Dr. Klaus Reeh
Karl Marx - ein bekennender Bourgeois? Leben ohne Geld, Bedingungsloses Grundeinkommen, die Sharing Community, …. diese Themen rund um alternative Lebensformen und Ideen werden...
Donnerstag, 14. Juni 2018
20:00 - Christian Felber: Die Gemeinwohl-Ökonomie
Anstiftender Vortrag und Diskussion „Unser jetziges Wirtschaftssystem steht auf dem Kopf. Das Geld ist zum Selbst-Zweck geworden, statt ein Mittel zu sein für das, was wirklich...
20:00 - Trier English Drama: Emma
Trier English Drama returns with a light-hearted, dynamic and physical retelling of Jane Austen's classic.
Samstag, 16. Juni 2018
20:00 - I AM aus TRIER - Die Karl-Marx-Revue!
Willkommen! Bienvenue! Welcome! Kommen Sie herein und erleben Sie graue Theorie im schillernden Showgewand! Karl Marx als Showstar? Das Industrieproletariat als Chorus-Line? Das „...
Sonntag, 17. Juni 2018
19:00 - I AM aus TRIER - Die Karl-Marx-Revue!
Willkommen! Bienvenue! Welcome! Kommen Sie herein und erleben Sie graue Theorie im schillernden Showgewand! Karl Marx als Showstar? Das Industrieproletariat als Chorus-Line? Das „...
Mittwoch, 20. Juni 2018
17:00 - Kuratoren-Führung durch die Karl-Marx-Ausstellung
Die Kuratoren Martina Diederich & Laas Koehler führen durch die Ausstellung.
19:00 - Karl-Marx-Vision: Midissage
Leben ohne Geld, Bedingungsloses Grundeinkommen, die Sharing Community, …. diese Themen rund um alternative Lebensformen und Ideen werden immer mittwochs im Rahmen der „Vision“ im...
19:30 - Uraufführung von Futur II Konjunktiv: Zertritt dir die Füße, nur Mut
Einige Monate nach der Finanzmarktapokalypse. In London, New York, Frankfurt am Main, Singapur, Shanghai ist alles zusammengebrochen. Wir blicken auf Frankfurt, dort stehen die Tür...
20:00 - Sascha Gutzeit – Die Mosel-Show
Mit der MOSEL-SHOW präsentiert der Schauspieler, Sänger und Entertainer SASCHA GUTZEIT ein sensationelles Bühnenstück und gleichzeitig eine Liebeserklärung an eine der schönsten Re...
Freitag, 22. Juni 2018
19:30 - Uraufführung von Futur II Konjunktiv: Zertritt dir die Füße, nur Mut
Einige Monate nach der Finanzmarktapokalypse. In London, New York, Frankfurt am Main, Singapur, Shanghai ist alles zusammengebrochen. Wir blicken auf Frankfurt, dort stehen die Tür...
Sonntag, 24. Juni 2018
11:00 - „Die besten Dinge sind umsonst“
Eröffnung im Kunstkiosk „Bühne“
18:00 - Uraufführung von Futur II Konjunktiv: Zertritt dir die Füße, nur Mut
Einige Monate nach der Finanzmarktapokalypse. In London, New York, Frankfurt am Main, Singapur, Shanghai ist alles zusammengebrochen. Wir blicken auf Frankfurt, dort stehen die Tür...
Mittwoch, 27. Juni 2018
19:00 - Karl-Marx-Vision: Andreas Platthaus – Wirtschaft in Entenhausen
„Mir hat auch niemand gesagt, wie man Kapitalist wird“, stellt Dagobert Duck fest. Hat er Karl Marx nie gelesen? Oder weiß er, dass man das Marx auch gar nicht lernen kann?
19:30 - Uraufführung von Futur II Konjunktiv: Zertritt dir die Füße, nur Mut
Einige Monate nach der Finanzmarktapokalypse. In London, New York, Frankfurt am Main, Singapur, Shanghai ist alles zusammengebrochen. Wir blicken auf Frankfurt, dort stehen die Tür...
Samstag, 30. Juni 2018
18:00 - RADAU! Konzert - Party Time für Familien!
Streng Geheim! So heißt das neueste Album der „Fab Four of Kindermusik“ (Kinderliedermagazin). Und das hat die Band natürlich im Gepäck, wenn sie eines ihrer äußerst lebendigen Mit...

Start frei für das Kultursemesterticket in Trier

Alle Infos zum Kulturgenuss für Studis auf www.di-mi-do.de.

Pünktlich zum Start des Wintersemesters 2014/15 am 1. Oktober 2014 beginnt  auch die einjährige Testphase für das erste Trierer Kultursemesterticket mit freiem Eintritt für Studierende in zahlreichen Kultureinrichtungen der Stadt.
Ab 1. Oktober 2014, können sich alle Studierenden der Universität, der Theologischen Fakultät Trier oder der Hochschule Trier (auch mit dem Standort Birkenfeld/Umweltcampus) auf der neuen Homepage www.di-mi-do.de über dieses bundesweit einmalige Angebot informieren.

Unter dem Titel "Di-Mi-Do", können künftig Studierende an den drei Wochentagen: Dienstag, Mittwoch und Donnerstag bei freiem Eintritt Kultureinrichtungen in der Stadt Trier besuchen. Nur im Stadttheater Trier ist ein symbolischer Eigenanteil von 1,- Euro zu zahlen. Als Legitimation reicht die Vorlage eines gültigen Studierendenausweises. Die kostenlosen Restkarten werden ab 20 Minuten vor einem Vorstellungsbeginn an der Kasse ausgegeben. Freie Restplätze oder ausverkaufte Veranstaltungen werden auf der neuen Homepage www.di-mi-do.de von den jeweiligen Veranstaltern entsprechend angekündigt. Gastspiele und Fremdveranstaltungen bei den Partnern sind vom Kultursemesterticket allerdings ausgeschlossen.

Folgende acht Partner machen mit: das Theater Trier (inklusive Studiobühne), das Rheinisches Landesmuseum, das Kulturzentrum Tuchfabrik, das Kulturbüro Trier, das Stadtmuseum Simeonstift, das Museum Karl-Marx-Haus, das Museum am Dom und die Europäische Kunstakademie.

"Wir freuen uns auf den Start dieser großartigen Idee, unseren Studierenden das Kulturleben in der Stadt Trier an drei Tagen in der Woche besonders nah zu bringen", erklärt Andreas Wagner, Geschäftsführer im Studierendenwerk Trier, zum Start des Projektes. Rund ein Jahr dauerten die Vorgespräche mit den beteiligten Institutionen. Das Konzept, die Gestaltung und die Programmierung der Homepage übernahm die rdts AG in Trier. 

Homepage mit allen weiteren Informationen: www.di-mi-do.de

Acht Trierer Kultureinrichtungen ziehen gemeinsam mit dem Studiwerk Trier an einem Strang und haben das erste Kultursemesterticket für Studierende der Trierer Hochschulen realisiert. Foto: Studiwerk Trier

Damit "einfach studieren" klappt – betreut das Studiwerk Trier über 22.000 Studierende als persönlicher Rundum-Dienstleister an den Trierer Hochschulen  mit Mensen, Cafeterien und Studibuden mit rund 1.500 Wohnheimplätzen. Wir bieten Kinderbetreuungs- und psychologische Beratungsangebote, sowie ein Kultursemesterticket mit freiem Eintritt in Museen und Theater. Unsere Mensaköche geben pro Jahr rund 1.000.000 Essen aus.

Ansprechpartner: Thomas Vatheuer, Unternehmenskommunikation, Studierendenwerk Trier AöR, Universitätsring 12a, 5426 Trier
Tel.: ++49 (0) 651 201-2888, E-Mail: thomas.vatheuer(@)studiwerk.de

zum Seitenanfang