August - 2019
M D M D F S S
  01 02 03 04
05 06
07
08 09 10 11
12 13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26 27
28
29
30
31
 
Mittwoch, 07. August 2019
21:30 - Wildes Herz
TUFA Open-Air-Kino 2019: EINFACH GUTE FILME
Mittwoch, 14. August 2019
21:15 - Der Flohmarkt von Madame Claire
TUFA Open-Air-Kino 2019: EINFACH GUTE FILME
Freitag, 16. August 2019
19:00 - Schublade auf - Schublade zu
Schubladen können verbergen, verstecken, verwahren. Geöffnet entdeckt man ein persönliches, vielleicht intimes Sammelsurium an Gegenständen.
20:00 - Ivan Ivanovich & The Kreml Krauts
Creole Sommer endlich auch in Trier
Samstag, 17. August 2019
20:00 - Kat Baloun & Ralph Brauner
Creole Sommer endlich auch in Trier
Sonntag, 18. August 2019
19:00 - Ethno Music Camp 2019
Creole Sommer endlich auch in Trier
Montag, 19. August 2019
20:00 - Just Sing
Du hast Spaß am Singen, ganz egal ob in einem Chor, unter der Dusche, oder im Auto? Dann bist du hier genau richtig!
Mittwoch, 21. August 2019
10:00 - Fachtag #kinderkunstkreativität
Kulturelle Bildung von Anfang an
21:00 - Stan & Ollie
TUFA Open-Air-Kino 2019: EINFACH GUTE FILME
Freitag, 23. August 2019
21:00 - SommerHeckMeck 2019: The Greatest Showman
OPEN-AIR-KINO für die ganze Familie Ab 6
Samstag, 24. August 2019
18:00 - TUFA-Sommerfest u.a. mit der Atlantis-Soul-Band
Das TUFA Sommerfest bietet die Gelegenheit, nach der Sommerpause das Wiedersehen zu feiern, sich über die kommende Saison zu informieren und mit netten Menschen über die regionale ...
19:00 - Artothek 30
Wie jedes Jahr wird der neue Artothekbestand wieder mit einer Ausstellung eröffnet, welcher einen Überblick über das künstlerische Schaffen der ganzen Region bietet.
Mittwoch, 28. August 2019
21:00 - 25KM/h
TUFA Open-Air-Kino 2019: EINFACH GUTE FILME
Freitag, 30. August 2019
18:00 - An einem Abend - eine Reise Um die Welt!
Aus Sicht der Kinder der 3. Klasse der Grundschule Keune, die aus mehr als 10 verschiedenen Nationen kommen, zeigen diese uns ihre Welt.
20:00 - Anne Folger - Selbstläufer
Parole? Selbst laufen. Nach vorn, mit Schwung und schräg.
Samstag, 31. August 2019
15:00 - Meine liebe Scholle! *
Heimat Trier - Ein ganz und gar nicht gewöhnlicher Stadtrundgang
19:00 - SommerHeckMeck 2019: VINTAGE! WOMEN! VARIETÉ!
Eine artistische Zeitreise zu den ersten großen Artistinnen Ab 10
20:00 - Stout – Mighty Folk
Zwei Männer, ein Name: STOUT!

ÖFFNUNGSZEITEN:

Öffnungszeiten:

Montag geschlossen!

Di., Mi., Fr.:   14:00-17:00 Uhr
Do.: 17:00 - 20:00 Uhr
Sa.+So. & Feiertage: 11:00-17:00 Uhr

Eintrittspreis: 2,00 €

Handreichungen

Kunst ist im weitesten Sinne integraler Bestandteil und Grundlage des Unterrichtens an Waldorfschulen. Dass bildende Kunst in der Waldorfschule weit gefasst ist, zeigt diese Ausstellung mit Arbeiten aus dem 3-tägigen KUNSTFORUM für Oberstufenschüler, das u.a. mit Künstlern der Region gestaltet wurde. Im Rahmen des 100-jährigen Bestehens der Waldorfschulen greift sie mit Bild, Zeichnung, Plastik und Installation das Motto auf: „learn to change the world"

Ausstellung 1. OG | Veranstalter: Freie Waldorfschule Trier|

Vernissage: 18.10.2019, 19:00 Uhr

Dauer der Ausstellung: 18.10.2019 – 17.11.2019

 


Juryfreie Jahresausstellung der GB Kunst

Christoph Napp-Zinn

"Bunt, authentisch und ansehnlich kommt die Schau daher" (Eva-Maria Reuther)
Wer wissen will, was in der regionalen Kunst in Trier und Umgebung so los ist, sollte diese Ausstellung nicht verpassen. Unbedingt vormerken!

COPYRIGHT FOTO: Christoph Napp-Zinn

Ausstellung 2. OG

Veranstalter: Gesellschaft für bildende Kunst Trier e.V.

Vernissage: Samstag, 19.10.2019, 18:00 Uhr

Dauer der Ausstellung: 20.10.2019 – 17.11.2019

 


éditions trèves e.V. präsentiert: „Kleine Formate“

Ursula Dahm - Wasserfarbe No. 33

Inzwischen schon Tradition: die trèves-Ausstellung in der Vorweihnachtszeit widmet sich der speziellen Kunstform der kleinen Formate aus den Genres Malerei, Fotografie, Druckgrafik und Skulptur. Viele Künstler haben ihre Arbeiten eigens für diese Ausstellung entwickelt und erarbeitet; die allermeisten Werke waren bislang in Trier noch nicht zu sehen.

Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.

Bild: Ursula Dahm – Wasserfarbe No. 33

Ausstellung 1. OG | Veranstalter: éditions trèves e.V.  |
Vernissage:
Samstag| 23.11.2019, 19:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 23.11.-15.12.2019
Kunstsalon: 01.12.2019, 15:30 Uhr

 


34. Jahresausstellung der Kulturwerkstatt Trier

Am 23. 11. eröffnet die Trierer Kulturwerkstatt zum 34. Mal die Türen zur ihrer Jahresausstellung.

Die Kulturwerkstatt gehört zu den ältesten kulturell aktiven Einrichtungen der Tuchfabrik in Trier. In ihr versammeln sich eine Vielzahl kreativer Talente bis weit über die Trierer Grenzen hinaus. KünstlerInnen aus den verschiedensten Ländern zeigen ihre neuesten Werke in der prinzipiell juryfreien Ausstellung. Sowohl bereits bekannte KünstlerInnen sind vertreten, als auch solche, die bisher noch nicht umfangreich in der Öffentlichkeit in Erscheinung getreten sind. Vertreten sind Malerei, Plastik, Fotografie und Musik. Begleitet wird die Ausstellung in diesem Jahr von Führungen, Vorträgen und musikalischen Veranstaltungen. Immer Freitag Abends während des Ausstellungszeitraumes sind dementsprechend Beiträge verschiedener Genres geplant. Insbesondere stehen in diesem Jahr SchülerInnen und junge Erwachsene im Fokus der Begleitveranstaltungen.

Die Kulturwerkstatt freut sich, Sie und Euch in der freien Kulturszene begrüßen zu dürfen.

Anmeldung für Führungen für Schulklassen: kulturwerkstatt-trier(@)web.de

Ausstellung 2. OG | Veranstalter: Kulturwerkstatt Trier e.V.|

Ausstellungsdauer: 23.11.-15.12.2019
Vernissage: Samstag, 23.11.2019, 20:00 Uhr
Kunstsalon: Sonntag, 01.12.2019, 15:30 Uhr
Finissage: Sonntag, 15.12.2019, 15:00 Uhr


Kunstsalon Crossover

Silke Aurora

Sonntag | 01.12.2019 || 15:30 Uhr ||| Kunstsalon

2 Etagen Kunst: Im 1. OG die Ausstellung mit dem Schwerpunkt „Kleine Formate“ der éditions trèves, im 2. OG die Jahresausstellung der Kulturwerkstatt. Im letzten Tufa-Ausstellungsmonat des Jahres wirds also richtig bunt. Zahlreiche Künstler*innen aus beiden Ausstellungen sind an diesem Sonntag live vor Ort und stellen sich den Fragen des Publikums und von Moderator Rainer Breuer. Dabei sorgen sehr unterschiedliche Persönlichkeiten für Kurzweil & Tiefgang.
Der Start ist im 1. OG, Eintritt frei, die Artothek ist geöffnet.
Im Anschluss Kaffee, Kuchen, Kunst.

Bild: Silke Aurora
Leitung: Rainer Breuer

Ausstellung 1. & 2. OG | Veranstalter: TUFA e.V.|


 

 

zum Seitenanfang