Februar - 2019
M D M D F S S
 
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11 12 13 14
15
16
17
18
19
20 21
22
23
24
25 26
27
28  
Freitag, 01. Februar 2019
20:00 - David Blair
Gitarre, Klavier, Stimme, Charisma – wo immer David Blair auftaucht das gleiche Bild: überbordende Begeisterung und Fröhlichkeit.
Sonntag, 03. Februar 2019
15:30 - Kunstsalon & Finissage
Zum Abschluss der großen ad hoc-Ausstellung sind zahlreiche Künstler*innen live vor Ort
17:00 - Trier English Drama: The Glove Thief by Beth Flintoff
1569: Mary, Queen of Scots, has fled her country finding uneasy refuge in England. Young and fertile, she poses a potential threat to her cousin, the older and still unmarried Engl...
Dienstag, 05. Februar 2019
20:00 - Goitse - Contagiously energetic Irish Music
Hier und da taucht in der Musikszene ein Talent auf, das man als Wunderkind bezeichnen könnte.
Mittwoch, 06. Februar 2019
20:00 - Ursula Krechel – Geisterbahn
In ihrem Roman "Geisterbahn" erzählt Ursula Krechel sprachgewaltig die sorgfältig recherchierte und literarisch beeindruckend komponierte Geschichte von Trierer Familien.
Donnerstag, 07. Februar 2019
20:00 - $ICK: SHORE, STEIN, PAPIER
»Shore« ist der Straßenname für Heroin, »Stein« ist Koks und »Papier« ist Geld. Über Beschaffungskriminalität und Haftstrafen. Nach der Geburt seiner Tochter und verschiedenen Entz...
Freitag, 08. Februar 2019
20:00 - Christine Schütze: "Schützenhilfe!"
Wie kleidet man sich postfaktisch? Wer ist „Generation Maybe“? Und wie rettet man eigentlich die Liebe? Auf solche Fragen findet das Klavierkabarettprogramm "Schützenhilfe!"
20:00 - Theatersport
Ein Theater für den Augenblick. Kreativ und einmalig: Ein Musiker, ein pfiffiger Moderator und sechs Schauspieler, die sich in der großen Kunst des Improvisierens messen in einer d...
Samstag, 09. Februar 2019
20:00 - Angelika Beier: Höhepunkte zwischen Sex und 60
Träumen Sie von verwegenem Sex auf dem Küchentisch,oder steht da der allzeitbereite Thermomix?
Sonntag, 10. Februar 2019
17:00 - Autorengruppe Scriptum Trier - Beziehungen und andere Katastrophen
Lust, Last, Leid und List in den Beziehungskisten
19:00 - ABGESAGT! Hans Werner Olm - Happy Aua!
Die Veranstaltung muss leider aufgrund von Dreharbeiten für eine Fernsehproduktion abgesagt werden. Ersatztermin 11.01.2020. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit können aber auch b...
Freitag, 15. Februar 2019
18:00 - OPENING 19: VERNISSAGE OPEN-EXPO
Eröffnung der Klangkunstausstellung
19:00 - OPENING 19: DIALOG
Bela Bartok und George Crump – Musik für 2 Klaviere und 2 Schlagzeuger
21:00 - OPENING 19: IMAGINATION
Portraitkonzert : Frank Denyer Luna Streich-Quartett
23:00 - OPENING 19: INTEGRATION
Karlheinz Stockhausen MIkROPHONIE 1 Ensemble consord
Samstag, 16. Februar 2019
18:00 - OPENING 19: ANTIPHON
Giacinto Scelsi - "Ttai" für Klavier + "Ho" für Stimme solo
20:00 - OPENING 19: VERWANDLUNG
Portraitkonzert : Gerhard Stäbler
22:00 - OPENING 19: OHNE ABSPRACHE
Improvisierte Musik mit dem Duo Tonic Train & Chris Cutler
Sonntag, 17. Februar 2019
11:00 - OPENING 19: ZWEIEINANDER
Ein Musiktheater von 3 – 90 Jahren Eine Produktion des Staatstheater Mainz
16:00 - OPENING 19: BEGEGNUNG
Japan – Korea / Traditionelle und zeitgenössische Musik für Koto und Daeguem
19:00 - OPENING 19: NETZWERK
Martin Tchiba Neue Blätter.Trier Uraufführungen
Dienstag, 19. Februar 2019
20:00 - Young Scots Trad Awards Winner Tour 2019
Die frische Musik-Brise aus Schottland!
Freitag, 22. Februar 2019
19:30 - Schulband Angela Merici Gymnasium - Let it rock!
Die vielköpfige AMG-Schulband präsentiert ein buntes Programm aus 50 Jahren Pop- und Soulhistorie.
Samstag, 23. Februar 2019
20:00 - ABGESAGT!!! Kulturlabor präsentiert: ClownWerk - Clowntheater Rosina & Babo: Die Schöne & das Biest
DIE VERANSTALTUNG MUSSTE LEIDER AUS ORGANISATORISCHEN GRÜNDEN ABGESAGT WERDEN!
20:00 - Kabarettmeisterschaft: Jakob Heymann/Daniel Wagner
In der Kabarettmeisterschaft wetteifern 14 Kabarettisten, Comedians, Poetry Slammer und andere Kleinkünstler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in 13 Theatern um den Titel „De...
Sonntag, 24. Februar 2019
11:00 - ABGESAGT!!! Kulturlabor präsentiert: Rosina & das verflixte Paket
DIE VERANSTALTUNG MUSSTE LEIDER AUS ORGANISATORISCHEN GRÜNDEN ABGESAGT WERDEN!
18:00 - Hope Theatre Nairobi: PEACE
Politisches Erzähltheater von Stephan Bruckmeier und Hope Theatre Nairobi Daniel hat sein Studium der Wirtschaftsinformatik abgeschlossen und will sich mit einer Last- Minute-Url...
Mittwoch, 27. Februar 2019
20:00 - FRED KELLNER & die famose SoulSister
Best of FRED KELLNER, Best of Funk&Soul!

ÖFFNUNGSZEITEN:

Öffnungszeiten:

Montag geschlossen!

Di., Mi., Fr.:   14:00-17:00 Uhr
Do.: 17:00 - 20:00 Uhr
Sa.+So. & Feiertage: 11:00-17:00 Uhr

Eintrittspreis: 2,00 €

Mitgliederausstellung 2019: "20 Jahre Fotografische Gesellschaft"

Die jährliche Mitgliederausstellung der Fotografischen Gesellschaft Trier findet in diesem Jahr im OG II mit 40 Ausstellern statt. Zum 20-jährigen Bestehen des Vereins wurde auf ein gemeinsames Thema verzichtet und jede Ausstellerin / jeder Aussteller konnte seinen Beitrag unter ein selbst gewähltes Thema stellen. So kann ein Ein-blick in die sehr vielgestaltige Arbeit unserer Mit-glieder gewonnen werden. Um die konkrete Arbeit am guten Bild in den einzelnen Arbeitsgruppen darzustellen, wird sich in den drei Ausstellungswochen jeweils eine der drei Gruppen vor-stellen, die sich regelmäßig treffen.

Schirmherrschaft Thomas Schmitt Kulturdezernent der Stadt Trier

Vernissage: 08.03.2019, 19:00 Uhr

Ausstellungsdauer: 08.03.-31.03.2019
Ausstellung 2. OG | Fotografische Gesellschaft Trier e.V. |
Eintritt zur Vernissage frei, danach 2,00 €

Begleitprogramm:

Dienstag | 12.03.2019 || 19:00 Uhr
Abend der MultiVisions-Gruppe

Mit dem Programm m.objects können Bild, Video, Ton und Text zu einer Show zusammengefügt werden. Die Gruppe arbeitet mit diesem Programm, zeigt  wie man es benutzt und gibt den Gästen Tipps für verschiedene Bereiche der Bild- und Tonbearbeitung. Außerdem zeigt sie an mehreren Stationen kurze  Shows zu verschiedenen Themen. Auf der Großbildleinwand wird eine aus Teilbeiträgen der Mitglieder 2018 zu einer Einheit zusammengestellte große  Show über Trier gezeigt: TRIER – Kaiser-, Bischofs- und Hochschulstadt.

Montag | 18.03.2019 || 19:00 Uhr
Abend der Bildgestaltungsgruppe

Moderator Bernd Pulm stellt die Gruppe, ihre Entwicklung innerhalb der Fotografischen Gesellschaft und ihre Arbeitsweise vor. In der Besprechung des fotografischen Bildes geht es nicht um das Warum und Wie seiner Entstehung, sondern um die Bildidee und ihre Umsetzung. Verdeutlicht wird das an dem aktuell für den Abend gestellten Thema „Stillleben: Apfel, Banane und ...“ Die Teilnehmer zeigen ihre Umsetzung, erläutern ihre Ideen und freuen sich auf Diskussion mit den Gästen.

Donnerstag | 28.03.2019 || 19:00 Uhr
Abend der Gruppe PhotoCreativ

Kreative Bildgestaltung fängt beim Fotografieren an und nicht erst am PC. Die Gruppe beschäftigt sich - u.a. in Projekten, Exkursionen und Ausstellungen - mit dem Experimentellen und Ungewöhnlichen (Verfremdungen, Composings, HDR, 360° Panoramen, thematischen Inszenierungen etc.). Sie zeigt frühere und aktuelle Projekte, Beispiele des „making of“ und gibt Hinweise zur software sowie Tipps und Möglichkeiten für das eigene Machen.



Transposition 2: Ausstellungen von Künstlerinnen und Künstlern des Saarländischen Künstlerhauses in Trier und des Kunstvereins Trier Junge Kunst in Saarbrücken

Petra Jung | Vom Setzen der Saat, 2014

KünstlerInnen: Ulrich Behr, Anne Haring, Klaus Harth, Leslie Huppert, Petra Jung, Vera Kattler, Susanne Schmidt, Ludwig Schmidtpeter, Claudia Vogel

Die Grenznähe Triers und Saarbrückens innerhalb der Saar-Lor-Lux-Großregion fordert seit jeher grenzüberschreitende Kooperationen zwischen den Regionen und Städten. Nun knüpfen das Saarländische Künstlerhaus in Saarbrücken und der Kunstverein Trier Junge Kunst in Trier ein weiteres Band zwischen Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Beide Vereine haben den Anspruch, als aktive Akteure das kulturelle Leben in der europäischen Region mit zu gestalten. Der Ausstellungsaustausch Transposition 2 erzeugt und bezeugt diese Verbindung.

Das Saarländische Künstlerhaus gehört zu den tragenden Künstlerorganisationen des Saarlandes und transformiert, ähnlich wie der Kunstverein Trier Junge Kunst, zeitgenössische künstlerische Strategien in institutionelle Unterstützung. Nun wandern zentrale künstlerische Positionen beider Vereine. In der engen Zusammenarbeit entwickelt sich eine temporäre, künstlerische Vereinigung über die Bundeslandgrenzen hinweg.

Das Saarländische Künstlerhaus, gegründet 1985, definiert sich als Ort, an welchem Bildende Künstler, Schriftsteller und Musiker durch ihre jeweils künstlerischen Sichtweisen das Programm in eigener Regie formulieren und weiterentwickeln. Es ist zum Einen Ausstellungs- und Veranstaltungsraum für zeitgenössische Kunst, Literatur und aktuelle Musik. Gleichzeitig dient der eigene Verlag durch die Veröffentlichung literarischer Werke und Ausstellungskataloge dazu, den Blick in die kulturelle Landschaft zu erweitern und zu dokumentieren. Und als Sitz verschiedener Vereine der Bildenden Kunst und der Literatur bietet es ein wichtiges Forum und Planungslabor.

Auch der Kunstverein Trier Junge Kunst e.V. lebt die Verbindung von Künstlern und Kunstverein. Er zeigt Ausstellungen ausgesuchter Positionen zeitgenössischer Kunst aus dem In- und Ausland und bringt diese mit Trierer Künstler-Kuratoren zusammen. Das so entstehende Potential ermöglicht zeitgenössischer Bildender Kunst in und aus Trier einen angemessenen Auftritt. Der jährliche Ausstellungstermin des Kunstverein Trier Junge Kunst im soziokulturellen Zentrum TUFA dokumentiert in besonderem Maße die gewinnbringende Zusammenarbeit mit anderen Institutionen. Die Ausstellung Transposition 2 in Trier bespielt gleichzeitig den großen Ausstellungsraum der TUFA und die Galerie Junge Kunst des Kunstvereins.


Vernissage TUFA: 05.04.2019, 19:00 Uhr
Vernissage Galerie junge Kunst: 05.04.2019, 20.30 Uhr
Ausstellung 2. OG| Kunstverein Trier Junge Kunst e.V.|
Eintritt zur Vernissage frei, danach 2,00 €
Dauer der Ausstellung: 05.04.-28.04.2019
COPYRIGHT FOTO: Petra Jung | Vom Setzen der Saat, 2014


Transposition 2 im Saarländischen Künstlerhaus, Galerie und Studio
KünstlerInnen: Sebastian Böhm, Britta Deutsch, Werner Müller, Stefan Philipps, Irmgard Weber, Katharina Worring.
Einführung: Christina Biundo, Kunstvermittlerin.
Saarländisches Künstlerhaus, Karlstr. 1, 66111 Saarbrücken, Tel.: +49 (0) 681/37 24 85,
Öffnungszeiten: Di. bis So.: 10.00 - 18.00 Uhr, freier Eintritt.

Vernissage Saarländisches Künstlerhaus: 27.03.2019, 19:00 Uhr
Dauer der Ausstellung: 28.03.-12.05.2019




zum Seitenanfang