März - 2020
M D M D F S S
 
01
02 03 04
05
06
07
08
09
10
11
12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  
Sonntag, 01. März 2020
17:00 - Autorengruppe Scriptum Trier: „Kurz belichtet“
Nun also zum Dritten: Mit ihrer neuen Anthologie „kurz geschichtet 3“ hat die Trierer Autorengruppe Scriptum die Dinge wieder einmal auf den Punkt gebracht.
Donnerstag, 05. März 2020
20:00 - basta – In Farbe
Ein Zuviel an Grau musste man von basta noch nie befürchten. Beständig versorgen die fünf Jungs im besten Alter ihr Publikum seit Jahren mit lebensprallen Liedern, umwerfend komisc...
20:00 - KGB in der TuFa
Erneut wird der legendäre Kleinkunstwettbewerb „Kunst gegen Bares“ im Kulturzentrum in der Wechselstraße stattfinden, nämlich im kleinen Saal der TuFa.
Freitag, 06. März 2020
20:00 - Ausstellung „1000 Tücher gegen das Vergessen“
Die Rolle des Gedenkens, bosnisch Rola sjećanja, erinnert an Menschen, die in den 1990er Jahren während der Kriege im ehemaligen Jugoslawien getötet wurden.
20:00 - ABGESAGT!!! Beckmann – Griess: Was soll die Terz …?
Die Veranstaltung wurde aus organisatorischen Gründen abgesagt! Ein Ersatztermin wird schnellstmöglich bekannt gegeben! Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Samstag, 07. März 2020
20:00 - Schöne Mannheims: Hormonyoga
"Wir vier müssten mal zusammen auftreten, und irgendetwas Eigenes auf die Bühne bringen"
Sonntag, 08. März 2020
16:00 - 1000 Tücher: Janne Teller: KRIEG. STELL DIR VOR, ER WÄRE HIER
Im Rahmen der Ausstellung "1000 Tücher gegen das Vergessen"
Montag, 09. März 2020
10:00 - 1000 Tücher: Janne Teller: KRIEG. STELL DIR VOR, ER WÄRE HIER
Im Rahmen der Ausstellung "1000 Tücher gegen das Vergessen" SCHULVORSTELLUNG
Dienstag, 10. März 2020
10:00 - 1000 Tücher: Janne Teller: KRIEG. STELL DIR VOR, ER WÄRE HIER
Im Rahmen der Ausstellung "1000 Tücher gegen das Vergessen" SCHULVORSTELLUNG
20:00 - Young Scots Trad Awards Winner Tour 2020
Junge Preisträger spielen frischen Scottish Folk vom Feinsten!
Mittwoch, 11. März 2020
20:00 - Daniel Helfrich – Trennkost ist kein Abschiedsessen
Was wäre passiert, wenn Adam sich von Eva getrennt hätte? Wäre uns allen dadurch viel erspart geblieben? Oder wie trennt sich eigentlich ein Informatiker?

Mittwoch | 20. Mai 2020 | 20:00 Uhr

VERSCHOBEN! John Doyle & Mick McAuley - Folkstars auf Tour in Deutschland!

Die Veranstaltung wurde aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie auf den 09.05.2021 verschoben! Die Tickets behalten Ihre Gültigkeit, können aber auch bei den jeweiligen VVK-Stellen zurückgegeben werden! Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund! Die TUFA

Er war nicht nur Mitbegründer der Kultband Solas, sondern spielte auch schon für Präsident Obama, begleitete Joan Baez bei ihren Touren jahrelang als Musikdirektor, Gitarrist und Sänger, trat mit unzähligen Musikern von Rang und Namen auf wie Kate Rusby, Linda Thompson, Liz Carroll, Andy Irvine u.a. - John Doyle aus Dublin ist ein legendärer Gitarrist, Sänger, Liedermacher, Komponist, Produzent und Koryphäe des Irish Folks - ein „Powerhouse“ des rhythmischen Gitarrenspiels, ein einzigartiger, vielseitiger, innovativer und epochaler Musiker.
 
Und wer mit Sting auf der Bühne musiziert - wie in der Broadway Produktion "The Last Ship" - muss schon mehr als Top Class sein ... Mick McAuley, Multiinstrumentalist aus Kilkenny ist nicht nur Meister des Knopfakkordeons, des Melodeons, der Concertina und der Whistles, sondern spielt ebenfalls hervorragend Gitarre. Überdies ist er – wie auch John - ein begnadeter Komponist und Songwriter und seit vielen Jahren weltweit auf Tourneen und als Studiomusiker unterwegs. Auch er ist Gründungsmitglied von Solas und hat mit seinem Knopfakkordeon und der Concertina viele Stars begleitet.
 
Die beiden Folkstars touren immer mal wieder zusammen - in den USA, in Irland ... und nach dem Riesenerfolg in 2018, vielen ausverkauften Häusern werden sie auch in 2020 wieder in Deutschland auf Tournee sein. Man darf sich auf ein Programm freuen, das die Spielfreude und Virtuosität der beiden Musiker widerspiegelt - rasend schnelle Tunes wechseln sich ab mit eindrucksvollen und berührenden Balladen – das Publikum ist sich einig: Diese beiden Folk-Ikonen klingen wie ein ganzes Orchester. Ein absolutes musikalisches Highlight in 2020, das man sich nicht entgehen lassen darf.

FOTO: Stefan Decker


Kleiner Saal | Veranstalter: TUFA e.V. |

Eintritt: VVK: 14/17 € inkl. Geb. | AK: 15/18 €

Tickets unter: www.ticket-regional.de

zum Seitenanfang
privatehd.org