August - 2020
M D M D F S S
 
01
02
03 04
05
06
07
08 09
10 11
12
13
14
16
17 18
19
20
21
22
23
24 25
26
27
28
29 30
31  
Samstag, 01. August 2020
19:30 - OPEN-AIR: PULSAR TRIO
Treibend, pulsierend, vital. Raffinierte Rhythmen, freie Improvisation und Stücke, deren Melodien das Zeug zum Ohrwurm haben
Mittwoch, 05. August 2020
21:30 - TUFA-Open-Air-Kino: The Farewell | Es lebe das Alter!
Tragikomödie US / CN 2019, 100 Min. FSK 0 R.: Lulu Wang, D.: Shuzhen Zhao, Awkwafina, X Mayo
Freitag, 07. August 2020
19:30 - AUSVERKAUFT!!! Ab in den Süden: Trio Fado
Die Veranstaltung ist ausverkauft!
Mittwoch, 12. August 2020
21:00 - TUFA-Open-Air-Kino: Honig im Kopf
Tragikomödie, Deutschland 2014, 139 Minuten FSK 6 R: Til Schweiger D.: Til Schweiger, Emma Schweiger, Dieter Hallervorden
Freitag, 14. August 2020
19:30 - Ab in den Süden: Das Smyrna Trio
Musik der Mediteranen Kulturen
Mittwoch, 19. August 2020
21:00 - TUFA-Open-Air-Kino: Knives out – Mord ist Familiensache
Mystery/ Komödie US 2019, 130 Min FSK 12. R.: Rian Johnson, D.: Daniel Craig, Chris Evans, Ana de Armas
Donnerstag, 20. August 2020
19:30 - Creole Summer Festival: Antigua
ANTIGUA poliert den Sound vergangener Zeiten auf Hochglanz und schafft dabei etwas Neues
Freitag, 21. August 2020
19:30 - Creole Summer Festival: TRIBUBU
Die Musik von Tribubu ist eine vielseitige Mischung aus Rumba, Folk, Blues und afrikanischem Beat.
Samstag, 22. August 2020
19:30 - Creole Summer Festival: Bavaschôro
Bayerisch-brasilianischer Choro
Mittwoch, 26. August 2020
20:30 - TUFA-Open-Air-Kino: Das Beste kommt zum Schluss
US Tragikomödie 2007 FSK0 97 Minuten R.: Rob Reiner D.: Jack Nicholson, Morgan Freeman, Sean Hayes
Donnerstag, 27. August 2020
20:30 - TUFA Open-Air-Kino: Gig´n´go - Roadmovie
Eine ambitiöse Tanzgruppe begibt sich auf den Weg zu einem großen Gig.
Freitag, 28. August 2020

Sonntag | 02. Februar 2020 | 11:00 Uhr

com.guck-Theater: In einem unbekannten Land

Ein inklusives Theaterstück für Kinder ab 6 Jahre von und mit dem com.guck Theater

Auf der Wiese am Waldrand ist mächtig was los.
Viele Wiesenbewohner leiden plötzlich unter Bauchschmerzen und Schwindel. Haben sie vielleicht etwas Falsches gegessen oder einfach nur zu viel? Immer mehr Verwandte und Freunde ziehen weg vom Waldrand und  im Bienenstock kommen die fleißigen Helferinnen und Helfer kaum hinterher, so hungrig sind die Larven und viel zu wenig Personal ist da. Da wäre Hilfe von außen wirklich praktisch, aber kann man einfach Fremde in den Bienenstock lassen? Und ausgerechnet am kommenden Samstag soll das große Frühlingsfest stattfinden und Frau Libelle möchte ihre neuen Lieder vortragen, für die sie schon so lange übt. Alle sollen zu ihrem Auftritt kommen, um gemeinsam zu feiern. Allerdings ist im Moment kaum jemandem zum Feiern zumute.
Was bei den kleinen Krabbeltieren los ist, bekommt der Bauer Beier natürlich nicht mit. Er kann Insekten sowieso nicht leiden und ist immerzu damit beschäftigt, die Viecher zu vertreiben. Seine lustige Nachbarin Conny hat alle Mühe ihm zu erklären, warum Insekten wichtig sind und seine Zwetschgenbäume keine Früchte tragen…
Eine Geschichte über den Lauf der Natur, Insekten, Freundschaft, Toleranz und  Respekt.

Musik: Christoph Haupers


Großer Saal | Veranstalter: Lebenshilfe Trier e.V.|
Eintritt: VVK: 7/9 € inkl. Geb. | AK: 8/10 €
Weitere Termine: 01.02.: 16:00 Uhr | 02.02.: 11:00 & 16:00 Uhr

Tickets unter: www.ticket-regional.de

zum Seitenanfang
privatehd.org