April - 2020
M D M D F S S
  01 02 03 04 05
07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21
22
23
24
25
26
27 28
29
30
 
Mittwoch, 22. April 2020
19:30 - Günter Dixius, Michael Scholer, Jochen Sudau, Wolfgang Tabellion
Das Briefzentrum – welche Stationen ein "Roter Brief" durchläuft Die modernen Briefzentren der Deutschen Post sind heute "Hightech-Center".
20:00 - VERSCHOBEN! Joerg Widmoser & Stephan Holstein Quintet: The Music of Charlie Parker
Die Veranstaltung wurde aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie auf den 16.10.2020 verschoben! Die Tickets behalten Ihre Gültigkeit, können aber auch bei den jeweiligen VVK-Stellen ...
Freitag, 24. April 2020
20:00 - ABGESAGT!!! International Fingerstyle Guitar Night
Die Veranstaltung musste leider abgesagt werden! Ein Ersatztermin steht derzeit noch nicht fest!
Samstag, 25. April 2020
Sonntag, 26. April 2020
17:00 - VERSCHOBEN, NEUER TERMIN IN KÜRZE! Zweierpasch: Un peu d'Amour | Wortakrobatik und Widerstand |Release-Tour
Die Veranstaltung wurde aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie verschoben! Ein Ersatztermin steht derzeit leider noch nicht fest, wird aber zeitnah bekannt gegeben! Die Tickets beh...
Mittwoch, 29. April 2020
20:00 - Tutty Tran: Augen zu und durch
Die Veranstaltung wurde aufgrund der aktuellen Situation auf den 13.10.2020 verlegt. Die bereits gekauften Tickets behalten Ihre Gültigkeit können aber auch bei den VVK-Stellen zur...
Donnerstag, 30. April 2020
22:00 - Dancefever - Hexennacht
„Dancefever“ - der Name ist auch dieses Mal am 30.04.20 wieder Programm.

Samstag | 11. Januar 2020 | 18:00 Uhr

Kunstasyl – Jahresausstellung

Die TeilnehmerInnen des ‚Kunstasyls‘ zeigen ihre Arbeiten aus dem Jahr 2019 in einer gemeinsamen Gruppenausstellung.
Das Projekt ‚Kunstasyl‘, welches seit 2015 in der Tufa Trier stattfindet, wurde geleitet von den bildenden Künstlerinnen Cornelia Granow und Jehan Abuaffar. Die Idee hinter dem Projekt war es vor einigen Jahren KünstlerInnen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten in Kontakt mit regionalen Künstlern zu bringen und den Austausch untereinander zu fördern. Durch das gemeinsame Arbeiten wurde ein wöchentlicher Treffpunkt geschaffen, bei dem man nicht nur künstlerisch aktiv ist, sondern neue Kontakte knüpft, sich gegenseitig hilft und voneinander lernt.
Während zu Beginn des Projektes der Fokus noch darauf lag, geflüchteten Künstlerinnen und Künstlern Unterstützung bei der Verarbeitung ihrer Erlebnisse zu geben und ihr Talent zu fördern, hat sich das Ziel bei dem Erfolgskonzept über die Jahre gewandelt: Das Kunstasyl ist zu einem Ort geworden, der eine ‚Heimat‘ in der Kunst bietet und wird sowohl von Kunstschaffenden mit Fluchthintergrund wie auch von KünstlerInnen ohne eigenes Atelier als Möglichkeit genutzt, ihre Ideen umzusetzen.
Den Teilnehmern wird ein Atelierraum und das nötige Material zur Verfügung gestellt und ein Jahr lang arbeitet man gemeinsam auf die öffentliche Ausstellung hin, die retrospektiv das Ergebnis des vergangenen Jahres präsentiert. Somit bietet das ‚Kunstasyl‘ die Chance, außerhalb des Atelierraumes gesehen zu werden, Erfahrungen zu sammeln und an Bekanntheit zu gewinnen. Ein übergeordnetes Thema gibt es bei der ‚Kunstasyl‘-Ausstellung nicht, jeder arbeitet frei im eigenen Stil.

Jeden Sonntag während der Ausstellung: offenes Atelier 11-17 Uhr

19.01.2020: Lesung der Lyrikerin Betty Jüngling in der Ausstellung, 15 Uhr


Ausstellung 1. OG | Veranstalter: TUFA e.V. |
Ausstellungszeitraum: 11.01.2020 – 26.01.2020

zum Seitenanfang
privatehd.org