Juli - 2020
M D M D F S S
 
01
02 03 04 05
06 07
08
09
10
11 12
13
15
16
17
18 19
20 21 22 23
24
25 26
27 28
29
30
31
 
Mittwoch, 01. Juli 2020
19:00 - TUFA Stream Factory: Jawknee Music
Live im Fernsehen auf dem Offenen Kanal 54 und online unter www.facebook.com/OK54Buergerrundfunk Live Übertragung des Streams im Textorium
Mittwoch, 08. Juli 2020
19:00 - TUFA Stream Factory: Cochi Vudú und der Menschenzoo
Live im Fernsehen auf dem Offenen Kanal 54 und online unter www.facebook.com/OK54Buergerrundfunk Live Übertragung des Streams im Textorium
Freitag, 10. Juli 2020
Mittwoch, 15. Juli 2020
19:00 - TUFA Stream Factory: Akku-Stikk
Live im Fernsehen auf dem Offenen Kanal 54 und online unter www.facebook.com/OK54Buergerrundfunk Live Übertragung des Streams im Textorium
Freitag, 24. Juli 2020
Mittwoch, 29. Juli 2020
21:30 - TUFA Open-Air-Kino: LEID UND HERRLICHKEIT | Es lebe das Alter!
Drama, Biografie, Spanien 2019 ca. 109 Minuten FSK 6 R: Pedro Almodóvar D: Antonio Banderas; Penélope Cruz

Mittwoch | 18. September 2019 | 20:00 Uhr

Andreas Platthaus

Andreas Platthaus (FAZ) stellt Stéphane Heuets Graphic Novel über Marcel Prousts „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ vor.

Dieses Mal begibt sich die Reihe #literaturintrier in die Welt der „Graphic Novels“. Andreas Platthaus, verantwortlicher Redakteur für Literatur und literarisches Leben im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und ausgewiesener Kenner der französischen „Bande Dessinée“-Szene stellt die sechs bisher auf Deutsch erschienenen Bände von Stéphane Heuets BD-Adaption von Marcel Prousts monumentalem Werk „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ vor. Als Stéphane Heuet 1998 den ersten Band seiner Comic-Adaption veröffentlichte, war die Empörung groß. Man sprach von Blasphemie und literarischem Mord an Marcel Proust. Nach inzwischen sieben Bänden gilt der einstige Buhmann jedoch heute als literarischer Großmeister des Comic-Genres. Begleitet wird der Vortrag durch eine Ausstellung von Zeichnungen Stéphane Heuets.


Kleiner Saal | Veranstalter: TUFA e.V. & éditions trèves e.V. |

Eintritt: VVK & AK: 8/10 €

Tickets unter: https://www.ticket-regional.de/events_info.php?eventID=160291

zum Seitenanfang
privatehd.org