Juni - 2020
M D M D F S S
01 02 03 04
05
06 07
08 09
10
11
12
13 14
15 16
17
18
19
20 21
22
23
24
25
26
27 28
29 30  
Freitag, 05. Juni 2020
19:00 - TUFA Stream Factory: WOLLMANN & BRAUNER
Ausstrahlung unter: auf dem Fernsehsender OK 54 www.ok54.de www.facebook.com/OK54Buergerrundfunk
Mittwoch, 10. Juni 2020
19:00 - TUFA Stream Factory: Thomas Kiessling
Live im Fernsehen auf dem Offenen Kanal 54 und online unter www.facebook.com/OK54Buergerrundfunk Live Übertragung des Streams im Textorium
Freitag, 12. Juni 2020
19:00 - TUFA Stream Factory: RINO
Live im Fernsehen auf dem Offenen Kanal 54 und online unter www.facebook.com/OK54Buergerrundfunk Live Übertragung des Streams im Textorium
Mittwoch, 17. Juni 2020
19:00 - TUFA Stream Factory: Hennich & Hanschel
Ausstrahlung des Livestreams vom 29.05.2020 auf dem Fernsehsender OK 54 www.ok54.de www.facebook.com/OK54Buergerrundfunk
Freitag, 19. Juni 2020
19:00 - TUFA Stream Factory: Beat Pack
Live unter: auf dem Fernsehsender OK 54 www.ok54.de www.facebook.com/OK54Buergerrundfunk Live Übertragung des Streams im Textorium
Montag, 22. Juni 2020
22:00 - Night of Light
Wir sehen rot!
Mittwoch, 24. Juni 2020
19:00 - TUFA Stream Factory: TUBADiesel
Immer Mittwochs & Freitags auf dem Offenen Kanal 54 und online unter www.facebook.com/OK54Buergerrundfunk Und dem Youtube-Channel OK54 Bürgerrundfunk
Freitag, 26. Juni 2020
19:00 - TUFA Stream Factory: Into Something
Live im Fernsehen auf dem Offenen Kanal 54 und online unter www.facebook.com/OK54Buergerrundfunk Live Übertragung des Streams im Textorium
19:30 - Abschlussveranstaltung ‚1000 Tücher gegen das Vergessen‘
Vortrag von Uni-Professor und Strafrechtler Till Zimmermann

Donnerstag | 26. September 2019 | 20:00 Uhr

!!! AUSVERKAUFT!!! TUFA-Musical 2019: 9 TO 5

Die Veranstaltung ist ausverkauft!

Musik und Songtexte von Dolly Parton
Buch von Patricia Resnick Nach dem 20th Century Fox Film
Deutsche Fassung von Kevin Schroeder

Drei Freundinnen wider Willen erkennen, was in einer Männerwelt - und im Büro - möglich ist. 9 TO 5 basiert auf dem wegweisenden gleichnamigen Film aus den Achtzigern. Die Story spielt in den späten Siebzigern - das Musical handelt von Freundschaft und Rache, ist unverschämt, provokant - und natürlich auch ein bisschen romantisch.
Drei gestresste Mitarbeiterinnen schmieden einen Plan gegen ihren sexistischen, egoistischen, lügenden, niederträchtigen, bigotten Mann, der sich "Chef" nennt. Mit vielen Wendungen und Überraschungen leben Violet, Judy und Doralee ihre wildesten Fantasien aus, klären die Frage: „Warum bringen wir den Chef nicht um?“ und versetzen dem Chef schließlich den entscheidenden Tritt.
Ein Stück mit viel Witz, berauschender Musik und einer spannenden Geschichte über Freundschaft und Gleichberechtigung, was auch heute noch brandaktuell ist, verspricht ein turbulenter Abend zu werden.

Unter der musikalischen Leitung von Dominik Nieß und der Regie von Stephan Vanecek, stehen über 40 Darsteller auf der Bühne. Selbstverständlich sind auch wie immer Katharina Scherer als Vocalcoach und Angelika Bucks als Choreografin im Leitungsteam der Produktion.
Begleitet wird das Ensemble natürlich vom TUFA-Orchester.


Großer Saal | Veranstalter: TUFA e.V. |
Eintritt: VVK: 15,05/18,35 € inkl. Gebühren | AK: 15,50/18,50 €

Weitere Termine:
14.09.: 20:00 Uhr | 15.09.: 19:00 Uhr | 20.09.: 20:00 Uhr | 21.09.: 20:00 Uhr | 22.09.: 19:00 Uhr | 26.09.: 20:00 Uhr | 27.09.: 20:00 Uhr | 28.09.: 20:00 Uhr | 29.09.: 19:00 Uhr | 03.10.: 20:00 Uhr | 04.10.: 20:00 Uhr | 05.10.: 20:00 Uhr | 06.10.: 19:00 Uhr 

Tickets unter: www.ticket-regional.de

zum Seitenanfang
privatehd.org