April - 2020
M D M D F S S
  01 02 03 04
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21
22
23
24
25
26
27 28
29
30
 
Mittwoch, 22. April 2020
19:30 - Günter Dixius, Michael Scholer, Jochen Sudau, Wolfgang Tabellion
Das Briefzentrum – welche Stationen ein "Roter Brief" durchläuft Die modernen Briefzentren der Deutschen Post sind heute "Hightech-Center".
20:00 - VERSCHOBEN! Joerg Widmoser & Stephan Holstein Quintet: The Music of Charlie Parker
Die Veranstaltung wurde aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie auf den 16.10.2020 verschoben! Die Tickets behalten Ihre Gültigkeit, können aber auch bei den jeweiligen VVK-Stellen ...
Freitag, 24. April 2020
20:00 - ABGESAGT!!! International Fingerstyle Guitar Night
Die Veranstaltung musste leider abgesagt werden! Ein Ersatztermin steht derzeit noch nicht fest!
Samstag, 25. April 2020
Sonntag, 26. April 2020
17:00 - VERSCHOBEN, NEUER TERMIN IN KÜRZE! Zweierpasch: Un peu d'Amour | Wortakrobatik und Widerstand |Release-Tour
Die Veranstaltung wurde aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie verschoben! Ein Ersatztermin steht derzeit leider noch nicht fest, wird aber zeitnah bekannt gegeben! Die Tickets beh...
Mittwoch, 29. April 2020
20:00 - Tutty Tran: Augen zu und durch
Die Veranstaltung wurde aufgrund der aktuellen Situation auf den 13.10.2020 verlegt. Die bereits gekauften Tickets behalten Ihre Gültigkeit können aber auch bei den VVK-Stellen zur...
Donnerstag, 30. April 2020
22:00 - Dancefever - Hexennacht
„Dancefever“ - der Name ist auch dieses Mal am 30.04.20 wieder Programm.

Donnerstag | 05. März 2020 | 20:00 Uhr

KGB in der TuFa

Erneut wird der legendäre Kleinkunstwettbewerb „Kunst gegen Bares“ im Kulturzentrum in der Wechselstraße stattfinden, nämlich im kleinen Saal der TuFa.

Kunst gegen Bares ist offen für jegliche Form künstlerischen Darbietens: Zauberei, Akrobatik, Kabarett, Theater, Musik, Film, Varieté, Literatur, Pantomime, Stand Up, Clownerie, wissenschaftlicher Vortrag, Schulreferat, Chanson, Tanz, Instrumentalmusik – für den Schauspielmonolog bis zum Kabarettbrüller, für eigene Gedichten bis zur Eier-Jonglage im Kopfstand – eine typische Offene Bühne eben.

Das KgB Prinzip ist ehrlich und direkt: Jedem Künstler wird ein Sparschwein zugeordnet, in das die Besucher den Betrag einwerfen, der ihnen die jeweilige Kunst wert ist. Die Auftretenden erhalten den kompletten Inhalt der Schweine.
Der Performer mit dem meisten Geld wird zum Kapitalistenschwein des Monats.

Einlass ab 19:30


Kleiner Saal | Kulturraum Trier | Eintritt: 5/6 €

Platzreservierung: kultur(@)kulturraumtrier.de

Tickets unter: www.ticket-regional.de (zzgl. VVK-Gebühren)

zum Seitenanfang
privatehd.org