Mai - 2019
M D M D F S S
 
01
02
03
04
05
06 07
08
09
10
11
12
13 14
15
16
17
18
19
20 21 22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Mittwoch, 01. Mai 2019
11:00 - PFLANZENTAUSCHBÖRSE:Die Tauschbörse für Pflanzen- und Gartenfreunde
Zwar brachte der April hin und wieder auch frostige Temperaturen mit sich, dennoch hat es sich bereits unter allen Hobbygärtnern herum gesprochen: Die Gartensaison 2019 ist eröffne...
Donnerstag, 02. Mai 2019
20:00 - Die Magier - Die Magier 2.0
Nach der ersten erfolgreichen Deutschland Tour kehren DIE MAGIER mit einer brandneuen Show auf die Bühne zurück. Erleben Sie vier von Grund auf unterschiedliche Magier Charaktere, ...
Samstag, 04. Mai 2019
20:00 - LARUN
Irish Folk
20:00 - Das Satiricon Theater präsentiert: Zwei wie Bonnie und Clyde ...
denn sie wissen nicht, wo sie sind! Theaterpremiere
Mittwoch, 08. Mai 2019
19:30 - Peter Storch: Faszination Indien I
Eine Reise durch Rajasthan und nach Varanasi
Donnerstag, 09. Mai 2019
20:00 - KGB in der TuFa
Erneut wird der legendäre Kleinkunstwettbewerb „Kunst gegen Bares“ im Kulturzentrum in der Wechselstraße stattfinden, nämlich im kleinen Saal der TuFa.
Freitag, 10. Mai 2019
Sonntag, 12. Mai 2019
17:00 - Ya-Ju Shih & Taiwan AdLib Band: Reise durch Raum und Zeit
In diesem einmaligen Konzert führt die Flötistin Ya-Ju Shih von der Perspektive einer taiwanischen Frau das Publikum durch die ältere und die neuere Zeit sowie durch Westen und Ost...
Donnerstag, 16. Mai 2019
20:00 - FALK - „Ich reg mich nicht mehr auf“
Manchmal bedarf es einer Lüge, um die Wahrheit ans Licht zu bringen: „Ich reg mich nicht mehr auf“ - so der Name von FALKs neuer Deutschland-Tournee im Jahr 2019.
Freitag, 17. Mai 2019
Sonntag, 19. Mai 2019
Donnerstag, 23. Mai 2019
20:00 - Konrad Beikircher - 400 Jahre Beikircher
Wissen Sie was 1619 war? Da hat ein Brüsseler Bildhauer dat Männeken Piss gemeißelt, seit der Zeit DAS Symbol für Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung. Und für Kleinkunst, ...
Freitag, 24. Mai 2019
20:00 - Sugar Horses - Das Lieblingskonzert!
Jetzt ist es raus... Ein neues Herzensprojekt. Ein Jahr lang hat René Marik, Schöpfer von Maulwurf, Falkenhorst, Kalle & Co, in einem kleinen Club in Berlin die "Lieblingsshow" geh...
Dienstag, 28. Mai 2019
20:00 - Kabarettmeisterschaft: Blömer//Tillack / Andrea Limmer
In der Kabarettmeisterschaft wetteifern 14 Kabarettisten, Comedians, Poetry Slammer und andere Kleinkünstler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in 13 Theatern um den Titel „De...
Freitag, 31. Mai 2019
20:00 - Rainer Bielfeldt - Die Erinnerung von morgen
Sein Klavierspiel ist unverkennbar. Sein Gesang auch. Seine Kompositionen sowieso. Wer sie hört, verfällt ihnen.

Freitag | 05. April 2019 | 19:00 Uhr

QuattroPole-Musikpreis – musik.innovativ

Konzert der Finalisten und Preisverleihung

Ein exklusiver Preis zur Auszeichnung der Musiker und Komponisten aus der QuattroPole

Mit der Organisation seines eigenen Musikpreises setzt sich QuattroPole zum Ziel, die musikalischen Szenen der vier Städte zu verbinden und rückt dabei das Digitale und die Innovation in den Mittelpunkt des Interesses. Diese grenzüberschreitende Vernetzung ergänzt das in den QuattroPole-Städten bereits existierende musikalische Angebot im Bereich der „innovativen“ Musik, etwa die internationalen Festivals rainy days in Luxemburg, Ondes messines in Metz, eviMUS in Saarbrücken und Opening in Trier.

Der Musikpreis ist mit 10.000€ dotiert und hat zum Ziel, Musiker und Komponisten aus der E- und U-Musik auszuzeichnen (elektronische, experimentelle, zeitgenössische Musik, usw.), die innovative Techniken im digitalen Bereich anwenden inkl. visuelle Effekte, Performance, usw. und deren Stücke vor weniger als fünf Jahren komponiert wurden.Die Teilnahme am Wettbewerb steht allen Musikern und Komponisten offen, die in den Städten Luxemburg, Metz, Saarbrücken oder Trier bzw. in einem Umkreis von 50 km dieser Städte geboren wurden bzw. dort leben, arbeiten oder studieren.Der Musikpreis fördert die innovative musikalische Kreativität und steht jedem musikalischen Projekt offen, das schon existiert oder sich noch in der Entwicklung befindet.


Großer Saal | Quattropole | Eintritt frei

zum Seitenanfang