Dezember - 2018
M D M D F S S
 
01
02
03 04
05
06
07
08
09
10 11 12
13
14
15
16
17 18 19
20
21
22
23
24 25 26 27 28 29 30
31
 
Samstag, 01. Dezember 2018
20:00 - Auf der Suche nach der verlorenen Bürozeit
Literarischer Abend über J.J. Voskuil und seinen Roman „Das Büro“
Sonntag, 02. Dezember 2018
11:00 - TUFA-Weihnachtsmärchen: Spatz Fritz
Theaterstück für Kinder von Rudolf Herfurtner
15:30 - Kunstsalon Crossover
Zwei Etagen Kunst
16:00 - TUFA-Weihnachtsmärchen: Spatz Fritz
Theaterstück für Kinder von Rudolf Herfurtner
Mittwoch, 05. Dezember 2018
19:30 - Clemens Schelhaas: Wodka, Kaviar und Straßenräuber
mit Motorrad und Fotoapparat durch Russland
Freitag, 07. Dezember 2018
20:00 - Stubenjazz
STUBENJAZZ mit Musikern um den deutschen Jazztrompeter Michael T. Otto verbindet traditionelles deutsches Liedgut mit Jazz-Klängen des 21. Jahrhunderts.
20:00 - Junges Blech und altes Eisen
Die neue Komödie von und mit der SCHMIT-Z-Family
Samstag, 08. Dezember 2018
11:00 - ABGESAGT!!! TUFA-Weihnachtsmärchen: Spatz Fritz
Leider muss die Vorstellung des Weihnachtsmärchen Spatz Fritz am Samstag, 8.12. um 11 Uhr aus organisatorischen Gründen ausfallen. Alle Bereits gekaufte Karten können zurück ge...
16:00 - TUFA-Weihnachtsmärchen: Spatz Fritz
Theaterstück für Kinder von Rudolf Herfurtner
20:00 - Junges Blech und altes Eisen
Die neue Komödie von und mit der SCHMIT-Z-Family
Sonntag, 09. Dezember 2018
11:00 - TUFA-Weihnachtsmärchen: Spatz Fritz
Theaterstück für Kinder von Rudolf Herfurtner
16:00 - TUFA-Weihnachtsmärchen: Spatz Fritz
Theaterstück für Kinder von Rudolf Herfurtner
17:00 - Junges Blech und altes Eisen
Die neue Komödie von und mit der SCHMIT-Z-Family
Donnerstag, 13. Dezember 2018
20:00 - Kabarettmeisterschaft: Inka Meyer / Sebastian Richartz
In der Kabarettmeisterschaft wetteifern 14 Kabarettisten, Comedians, Poetry Slammer und andere Kleinkünstler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in 13 Theatern um den Titel „De...
Freitag, 14. Dezember 2018
20:00 - Junges Blech und altes Eisen
Die neue Komödie von und mit der SCHMIT-Z-Family
Samstag, 15. Dezember 2018
16:00 - AUSVERKAUFT!!! TUFA-Weihnachtsmärchen: Spatz Fritz
Theaterstück für Kinder von Rudolf Herfurtner
20:00 - Junges Blech und altes Eisen
Die neue Komödie von und mit der SCHMIT-Z-Family
Sonntag, 16. Dezember 2018
11:00 - TUFA-Weihnachtsmärchen: Spatz Fritz
Theaterstück für Kinder von Rudolf Herfurtner
16:00 - TUFA-Weihnachtsmärchen: Spatz Fritz
Theaterstück für Kinder von Rudolf Herfurtner
Donnerstag, 20. Dezember 2018
20:30 - The Blue Drive + Special Guests
„Remembering Olly Rohles“
Samstag, 22. Dezember 2018
22:00 - Dance Fever 90er XXL
Glühende Plattenteller, Tanzfans in Partylaune und top gelaunte DJs. Eine ganze Nacht mit 90er-Hits aus den Lautsprechern
Sonntag, 23. Dezember 2018
16:00 - AUSVERKAUFT! TUFA-Weihnachtsmärchen: Spatz Fritz
Theaterstück für Kinder von Rudolf Herfurtner
20:00 - Tefftival 7. Revival: Release
Das Tefftival, das Weihnachtsfest der Trierer Musikszene in Memoriam an den unvergessenen Helmut ´Teff´ Steffgen, geht nun bereits in das 7. Jahr.
Montag, 31. Dezember 2018
22:00 - Dance Fever an Sylvester
Am 31.12.2018 steigt mit der letzten "Dance Fever" für dieses Jahr die große Silvesterfete in der Tufa.

Freitag | 18. Januar 2019 | 20:00 Uhr

Gertrud Schloss: Die Nacht des Eisens

Gedenkveranstaltung zum 120. Geburtstag für die Trierer Dichterin

Immerhin, heute gibt es sogar eine Straße, die nach ihr benannt ist (in Feyen). Und vor ihrem Elternhaus in der Saarstr. 31 sind 3 Stolpersteine für sie und ihre Familie eingelegt. 1942 wurde Gertrud Schloss von den Nazis in Kulmhof ermordet.

Schloss war eine der ersten promovierten Frauen – am 18.01.2018 wäre ihr 120. Geburtstag. Journalistin (u. a. für die Volkswacht in Trier), Dichterin, Autorin, weiblich, jüdisch, links, lesbisch – das klassische rote Tuch in ihrer Zeit. Von Trier aus ging sie zunächst nach Frankfurt, von dort nach Luxemburg, doch das war nicht weit genug. 1985 publizierte éditions trèves das erste Mal nach dem Krieg ihren als verschollen geltenden Gedichtband, der neben persönlichen Texten (die z. T. auch lesbisch interpretierbar sind) auch politische Aussagen enthält; sie ahnt 1932 frappierend voraus, was kommt.

An diesem Abend wird der nun wieder neu erschienene Band Die Nacht des Eisens vorgestellt, der erstmals dank der Forschung von Tamara Breitbach einen umfassenden biographischen Essay mit zahlreichen neuen Erkenntnissen über diese faszinierende Trierer Persönlichkeit enthält.


Großer Saal | éditions trèves e. V., TAGG e. V., SCHMIT-Z e. V., TUFA e.V. | Eintritt frei

zum Seitenanfang