Juli - 2018
M D M D F S S
  01
02 03
04
05 06 07 08
09 10
11
12 13 14
15
16 17
18
19 21 22
23 24
25
26 27 28 29
30 31  
Mittwoch, 04. Juli 2018
19:00 - Karl-Marx-Vision: Kajetan Weiß - THE VENUS PROJECT
Leben ohne Geld, Bedingungsloses Grundeinkommen, die Sharing Community, …. diese Themen rund um alternative Lebensformen und Ideen werden immer mittwochs im Rahmen der „Vision“ ...
Mittwoch, 11. Juli 2018
19:00 - Karl-Marx-Vision: Bildung kostet
An diesem Abend geht es um die Bildungs-Vision-2030 Leben ohne Geld, Bedingungsloses Grundeinkommen, die Sharing Community, …. diese Themen rund um alternative Lebensformen u...
Sonntag, 15. Juli 2018
11:00 - Überraschungsausstellung GELDRAUSCH +
Eröffnung im Kunstkiosk „Bühne“
Mittwoch, 18. Juli 2018
17:00 - Kuratoren-Führung durch die Karl-Marx-Ausstellung
Die Kuratoren Martina Diederich & Laas Koehler führen durch die Ausstellung.
19:00 - Karl-Marx-Vision: Sophie Lungershausen
Lokale Agenda 21 Trier e.V. Leben ohne Geld, Bedingungsloses Grundeinkommen, die Sharing Community, …. diese Themen rund um alternative Lebensformen und Ideen werden immer mit...
Mittwoch, 25. Juli 2018
19:00 - Karl-Marx-Vision: Daniel Ris & Gäste – art but fair
Leben ohne Geld, Bedingungsloses Grundeinkommen, die Sharing Community, …. diese Themen rund um alternative Lebensformen und Ideen werden immer mittwochs im Rahmen der „Vision“ im...

Mittwoch | 25. Juli 2018 | 19:00 Uhr

Karl-Marx-Vision: Daniel Ris & Gäste – art but fair

Daniel Ris diskutiert zusammen mit Tobias Scharfenberger, Holger Sand, Rainer Breuer und Elke Reiter über faire Arbeitsbedingungen sowie angemessene Gagen in den Darstellenden Künsten und der Musik.
art but fair ist der Name einer internationalen Bewegung, Die Organisation besteht aus drei untereinander koordinierten, gemeinnützigen Vereinen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Die Bewegung ist aus einer vom Musical-Produzenten Johannes Maria Schatz am 19. Februar 2013 gegründeten Kultur-Initiative hervorgegangen. Sitz des deutschen Vereins ist Hamburg.

- Daniel Ris (Schauspieler, Regisseur, Autor, künstlerischer Leiter der Burgfestspiele Mayen. Er ist Gründungsmitglied von „art but fair Deutschland e.V.“)
- Tobias Scharfenberger (geschäftsführender Intendant Mosel-Musik-Festival),
- Holger Sand (stellvertretender Landesvorsitzender für Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland der Genossenschaft Deutscher Bühnen-Angehöriger)
- Rainer Breuer (Vorstand TUFA e.V.)
- Elke Reiter (Schauspielerin, Regisseurin und Theaterpädagogin)

www.artbutfair.org


Ausstellung 1. OG | TUFA e.V. | Eintritt: 1,50 € / 3,00 € Inkl. Eintritt zur Ausstellung

Leben ohne Geld, Bedingungsloses Grundeinkommen, die Sharing Community, ….
diese Themen rund um alternative Lebensformen und Ideen werden immer mittwochs im Rahmen der „Vision“ im Mittelpunkt stehen.  Jeder kann sich hier einbringen, außerdem gibt es Filmbeiträge, Vorträgen, Diskussionen,  immer ab 19 Uhr.

Alle Termine zur Vision:

18.07.2018, 19:00 Uhr: Sophie Lungershausen | Lokale Agenda 21 (Ausstellung 1. OG)
25.07.2018, 19:00 Uhr: Daniel Ris & Gäste | art but fair (Ausstellung 1. OG)
01.08.2018, 19:00 Uhr: Abschlussdiskussion (Ausstellung 1. OG)

zum Seitenanfang