Juni - 2020
M D M D F S S
01 02 03 04
05
06 07
08 09
10
11
12
13 14
15 16
17
18
19
20 21
22
23
24
25
26
27 28
29 30  
Freitag, 05. Juni 2020
19:00 - TUFA Stream Factory: WOLLMANN & BRAUNER
Ausstrahlung unter: auf dem Fernsehsender OK 54 www.ok54.de www.facebook.com/OK54Buergerrundfunk
Mittwoch, 10. Juni 2020
19:00 - TUFA Stream Factory: Thomas Kiessling
Live im Fernsehen auf dem Offenen Kanal 54 und online unter www.facebook.com/OK54Buergerrundfunk Live Übertragung des Streams im Textorium
Freitag, 12. Juni 2020
19:00 - TUFA Stream Factory: RINO
Live im Fernsehen auf dem Offenen Kanal 54 und online unter www.facebook.com/OK54Buergerrundfunk Live Übertragung des Streams im Textorium
Mittwoch, 17. Juni 2020
19:00 - TUFA Stream Factory: Hennich & Hanschel
Ausstrahlung des Livestreams vom 29.05.2020 auf dem Fernsehsender OK 54 www.ok54.de www.facebook.com/OK54Buergerrundfunk
Freitag, 19. Juni 2020
19:00 - TUFA Stream Factory: Beat Pack
Live unter: auf dem Fernsehsender OK 54 www.ok54.de www.facebook.com/OK54Buergerrundfunk Live Übertragung des Streams im Textorium
Montag, 22. Juni 2020
22:00 - Night of Light
Wir sehen rot!
Mittwoch, 24. Juni 2020
19:00 - TUFA Stream Factory: TUBADiesel
Immer Mittwochs & Freitags auf dem Offenen Kanal 54 und online unter www.facebook.com/OK54Buergerrundfunk Und dem Youtube-Channel OK54 Bürgerrundfunk
Freitag, 26. Juni 2020
19:00 - TUFA Stream Factory: Into Something
Live im Fernsehen auf dem Offenen Kanal 54 und online unter www.facebook.com/OK54Buergerrundfunk Live Übertragung des Streams im Textorium
19:30 - Abschlussveranstaltung ‚1000 Tücher gegen das Vergessen‘
Vortrag von Uni-Professor und Strafrechtler Till Zimmermann

Samstag | 23. November 2019 | 20:00 Uhr

Das Satiricon Theater präsentiert: Gruft mit Aussicht

...oder schau nicht unters Rosenbeet

Comedy-Thriller von Norman Robbins

Dora Henk ist eine leidenschaftliche Giftmischerin, Marcus Henk hält sich für Caesar und Oliver Henk lebt eingesperrt im Keller des Monument House, weil er glaubt, ein Werwolf zu sein, und die Nächte durchheult. Mit anderen Worten: Die Familie Henk ist mehr als eigenartig. Das zeigt sich auch, als nach dem Tod von Vater Septimus Henk das Testament eröffnet wird und eigenartigerweise niemand aus der Verwandtschaft bedacht wird, sondern nur die Schundroman-Schreiberin Miss Ash. Das lässt die Sippe der Henks, deren Hobby es ist, auf die verschiedensten Arten andere zu ermorden, nicht ruhen – und so nimmt das Unglück ihren Lauf. Der nun ausbrechende mörderische Familienkrieg wird viele Opfer fordern. Soweit die Zutaten für den hochgiftigen Cocktail dieser Komödie, die mit schwarzem Humor und einem Hauch von Grusel zum Rätseln einlädt.

Regie: Sandra Karl


Kleiner Saal | Veranstalter: Satiricon Theater e.V. |

Eintritt: VVK: 12/14 € | AK: 14/16 € bei Ticket-Regional oder
0177/7504239 | sandra.karl(@)freenet.de

Weitere Termine:
02.11.: 20:00 | 03.11.: 17:00 | 08.11.: 20:00 | 10.11.: 17:00 |15.11.: 20:00 | 16.11.: 20:00 | 23.11.: 20:00 | 24.11.: 17:00 |

zum Seitenanfang
privatehd.org