Februar - 2020
M D M D F S S
 
01
02
03 04 05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17 18 19
20
21
22 23
24 25 26
27
28
29
 
Samstag, 01. Februar 2020
16:00 - com.guck-Theater: In einem unbekannten Land
Ein inklusives Theaterstück für Kinder ab 6 Jahre von und mit dem com.guck Theater
20:00 - Tanja Silcher - MUTIGE GEDANKEN - CD Release Konzert
Release Konzert der brandneuen CD "Mutige Gedanken"
Sonntag, 02. Februar 2020
11:00 - com.guck-Theater: In einem unbekannten Land
Ein inklusives Theaterstück für Kinder ab 6 Jahre von und mit dem com.guck Theater
16:00 - com.guck-Theater: In einem unbekannten Land
Ein inklusives Theaterstück für Kinder ab 6 Jahre von und mit dem com.guck Theater
Donnerstag, 06. Februar 2020
Freitag, 07. Februar 2020
17:00 - Opening 20: OPEN-EXPO: Eröffnung der Klangkunstausstellung
WER SPRICHT? - Hörinstallationen von Liquid Penguin Stefan Scheib und Katharina Bihler
18:30 - Opening 20: GRENZÜBERSCHREITUNGEN: LIGHT IS CALLING
Werke von David Lang, Michael Gordon und Julia Wolf
20:30 - Opening 20: ZAHLENSPIELE: CYFRE - Liquid Penguin Ensemble
Eine Konzert-Performance in der Kompositionen, akustische Zahlenspiele, Texte und Fragmente, live-Spiel und Zu-Spiel sich zu einem Klangkabinett ergänzen
Samstag, 08. Februar 2020
18:00 - Opening 20: ENTRÜCKUNG: MANTRA - KARLHEINZ STOCKHAUSEN
MANTRA, 1970 komponiert, basiert auf einem melodisch-rhythmisch-klanglichen Komplex, aus dem sich im Laufe einer Stunde ein unerhört reicher musikalischer Kosmos entfaltet.
20:00 - Opening 20: EarPort WINTERAKADEMIE: ZWEI HALBMONDE
Ein musikalisches Spiel zweier Individuen und von eins-werdenden Wesen.
Sonntag, 09. Februar 2020
16:00 - Opening 20: TRAUMLANDSCHAFT: KITAN - Joep Dorren - a season´s tale
Musik-, Tanz- und Theaterprojekt für Schauspieler, Gagaku-Ensemble und Butohtänzerin
19:00 - Opening 20: ANNÄHERUNG: DAS ANDERE, INNERES
Die Kasseler Pianistin Ji-Youn Song bringt die neue Komposition „Das Andere, Inneres“ von Kunsu Shim in Verbindung mit der a-Moll Sonate (D 784) von Franz Schubert zur Uraufführung...
Montag, 10. Februar 2020
20:00 - AUSVERKAUFT!!! Just Sing
Die Veranstaltung ist ausverkauft!
Dienstag, 11. Februar 2020
20:00 - GARDI HUTTER & Compagnie: „Gaia Gaudi“
Komisches Theater – ohne Worte, mit Musik!
Mittwoch, 12. Februar 2020
19:30 - Dani Bogner: Lightpainting – Technik, Tipps und Tricks
Im Grunde ist fotografische Lichtmalerei nur eine ganz normale Langzeitbelichtung.
Donnerstag, 13. Februar 2020
20:00 - Johannes Flöck - Entschleunigung aber Zack Zack!
De Veranstaltung wurde aus organisatorischen Gründen in den kleinen Saal verlegt.
Freitag, 14. Februar 2020
19:00 - "Meine liebe Scholle!“: Die Fotografien
Acht Fotograf*innen haben das Tufa-Erfolgsprojekt „Meine liebe Scholle!“ tagelang begleitet, zum Teil inklusive Proben.
20:00 - AMG-Schulband - Stevie & friends: Let it rock!
Die vielköpfige AMG-Schulband präsentiert ein buntes Programm aus 50 Jahren Pop- Rock- und Soulhistorie.
20:00 - Kaiser & Plain: Besetzungscouch
David Kaiser und Virginia Plain, die aufstrebenden Stars im Berliner BKA Theater, präsentieren ihr drittes Programm.
Samstag, 15. Februar 2020
20:00 - Irmgard Knef - Ein Lied kann eine Krücke sein
Solo for one - Musical Comedy90 Jahre und kein bisschen leise…
Donnerstag, 20. Februar 2020
17:00 - Weiberfastnachtsparty
Wer an Weiberfastnacht ordentlich feiern möchte sollte ab 17 Uhr in der Tuchfabrik Trier vorbei schauen.
Freitag, 21. Februar 2020
20:00 - Fred Kellner: The one and only Stepson of Soul!
Lange mussten die treuen Fans des einzig wahren Stiefsohns of Soul warten, aber nun ist es endlich soweit: FRED KELLNER geht mit einer komplett neuen Funk&Soul-Show auf Tour!
Donnerstag, 27. Februar 2020
20:00 - ABGESAGT! MATTHIAS JUNG - Chill mal - Am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig
Die Veranstaltung Matthias Jung musste leider aufgrund der Witterungsverhältnisse abgesagt werden. Die Anreise war für den Künstler staubedingt leider nicht möglich. Als Ersatzte...
Freitag, 28. Februar 2020
20:00 - An Erminig: Plomadeg
CD-Release-Konzert!
Samstag, 29. Februar 2020
20:00 - Blömer & Tillack: Wir müssen draußen bleiben
Was ist wenn wir alle ganz individuell sind, nur einer nicht? Ist der dann drin oder längst schon out? Wer muß freiwillig freiwillig rein?Und wie schnell ist man raus: Quote, Refer...

Samstag | 31. August 2019 | 15:00 Uhr

Meine liebe Scholle! *

Samstag | 31.08.2019 | ab 15:00 Uhr im ¼-Stundentakt|
Sonntag   01.09.2019 | ab 15:00 Uhr im ¼-Stundentakt|
Samstag | 07.09.2019 | ab 15:00 Uhr im ¼-Stundentakt|
Sonntag | 08.09.2019 | ab 15:00 Uhr im ¼-Stundentakt|

Heimat Trier - Ein ganz und gar nicht gewöhnlicher Stadtrundgang

Trier, die älteste Stadt Deutschlands: römische Baudenkmäler und eine weit zurückreichende Stadtgeschichte. Das alles gehört zu Trier, aber zu entdecken gibt es so viel mehr! Und wer könnte Ihnen die Stadt und ihre versteckten Highlights besser zeigen, als die Künstler, Tänzer, Schauspieler, Musiker und Autoren, die dort leben und arbeiten?
Entsprechend des Kultursommer-Themas Heimat, setzen sich die Kulturschaffenden der Stadt mit der Frage ‚Was ist eigentlich Heimat?‘ auseinander - und haben gemeinsam einen Stadtrundgang der ganz besonderen Art erarbeitet: Meine liebe Scholle! Die Besucher*nnen erwarten unentdeckte Orte, spannende Kunstaktionen, aufregendes Schauspiel und vieles mehr rund um Trier, seine Geschichte, seine Menschen und das Gefühl von Heimat.
Meine liebe Scholle! lädt ein zu einer rasanten Entdeckungstour durch 2000 Jahre Zeit- und Stadtgeschichte und führt Sie dabei durch geheime Türen, verschlungene Wege und überrascht mit unvorhergesehenen Erlebnissen. Sie genießen ein Glas Wein, und plötzlich werden Sie Zeuge eines Verbrechens! Von hellen Gassen führt es Sie in unterirdische Keller, Sie sehen prunkvolle Bauten und schlafende Ausgrabungen, Sie treten aus einer Hintertür und erleben ein Konzert, soeben verköstigen Sie noch Häppchen und plötzlich erwachen vermeintlich leblose Figuren um Sie herum zum Leben….
Lassen Sie sich von einer liebevoll zusammengestellten Stadtführung überraschen, verzaubern und verblüffen und erleben Sie die Stadt aus neuen Blickwinkeln mit Kunst aus allen Sparten. Eine sowohl für Einheimische wie auch für Touristen interessante Kulturreise durch die Trierer Innenstadt, die im Gedächtnis bleibt!
Ein Besuch lohnt sich, denn eines ist jetzt schon sicher: Wenn die Zuschauer*innen am Endpunkt ihrer kleinen Reise ankommen, werden sie Trier mit neuen Augen sehen!

Mitwirkende: Internationale Künstler*innen aus allen Sparten des Kulturzentrums Tuchfabrik

Produktion: Rainer Breuer und Monika Wender

Regie: Karsten Müller


Veranstalter : TUFA e.V. in Kooperation mit der Hochschule Trier und der TTM, Trier Tourismus & Marketing GmbH

Tickets: 13/15 €, inkl. Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel im VRT, Verkehrsverbund Region Trier, inkl. 1 Glas Wein

Tickets unter: https://www.ticket-regional.de/events_info.php?eventID=160284&nextEventtimesShowAll=true

Achtung: die Tickets müssen im Vorverkauf für die exakte Uhrzeit gekauft werden: an allen Tagen 15 Uhr, 15.15 Uhr, 15.30 Uhr etc. im 15 Minuten Takt bis einschl. 17 Uhr

Start: alle 15 Minuten an der TUFA

Rundgangsdauer: ca. 2 Stunden

Ort: verschiedene Orte in der Innenstadt, Start TUFA

Gefördert von der Stadt Trier, dem Kultursommer Rheinland-Pfalz, der Kulturstiftung der Sparkasse Trier, der Kulturstiftung Trier, der Trierer Hafen GmbH und dem VRT

* Scholle: umgebrochenes großes Stück Erde - Synonym für Gegend, Heimat
Mein lieber Scholli!: Ausruf des Erstaunens, der Bewunderung (frz. joli = hübsch, niedlich

zum Seitenanfang