Juni - 2020
M D M D F S S
01 02
03
04
05
06
07
08 09
10
11
12
13 14
15
16
17
18
19
20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30  
Mittwoch, 03. Juni 2020
19:00 - EX-HAUS-STREAM FACTORY: Dorfterror & Eddy Edge | Ex-Haus Show
Live auf dem Offenen Kanal 54 und online unter www.facebook.com/OK54Buergerrundfunk Live Übertragung des Streams im Textorium
Freitag, 05. Juni 2020
19:00 - TUFA Stream Factory: Into Something
Live im Fernsehen auf dem Offenen Kanal 54 und online unter www.facebook.com/OK54Buergerrundfunk Live Übertragung des Streams im Textorium
Samstag, 06. Juni 2020
20:00 - PULSAR TRIO
Treibend, pulsierend, vital. Raffinierte Rhythmen, freie Improvisation und Stücke, deren Melodien das Zeug zum Ohrwurm haben – mit scheinbar so gegensätzlichen Instrumenten wie Sit...
Mittwoch, 10. Juni 2020
19:00 - TUFA Stream Factory: Thomas Kiessling
Live im Fernsehen auf dem Offenen Kanal 54 und online unter www.facebook.com/OK54Buergerrundfunk Live Übertragung des Streams im Textorium
Freitag, 12. Juni 2020
19:00 - TUFA Stream Factory: RINO
Live im Fernsehen auf dem Offenen Kanal 54 und online unter www.facebook.com/OK54Buergerrundfunk Live Übertragung des Streams im Textorium
Montag, 15. Juni 2020
20:00 - ABGESAGT!!! Just Sing mit Julia Reidenbach
Leider musste die Veranstaltung aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie abgesagt werden!
Mittwoch, 17. Juni 2020
19:30 - VERSCHOBEN! Rudolf Voigtländer, Michael Pantenius: Im Herzen Deutschlands
Der Termin wird auf den 07.10. oder 28.10.2020 verschoben, näheres erfahren Sie dann hier bei uns auf der Homepage!
Freitag, 19. Juni 2020
19:00 - TUFA Stream Factory: Beat Pack
Live unter: auf dem Fernsehsender OK 54 www.ok54.de www.facebook.com/OK54Buergerrundfunk Live Übertragung des Streams im Textorium

Mittwoch | 18. September 2019 | 20:00 Uhr

Andreas Platthaus

Andreas Platthaus (FAZ) stellt Stéphane Heuets Graphic Novel über Marcel Prousts „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ vor.

Dieses Mal begibt sich die Reihe #literaturintrier in die Welt der „Graphic Novels“. Andreas Platthaus, verantwortlicher Redakteur für Literatur und literarisches Leben im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und ausgewiesener Kenner der französischen „Bande Dessinée“-Szene stellt die sechs bisher auf Deutsch erschienenen Bände von Stéphane Heuets BD-Adaption von Marcel Prousts monumentalem Werk „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ vor. Als Stéphane Heuet 1998 den ersten Band seiner Comic-Adaption veröffentlichte, war die Empörung groß. Man sprach von Blasphemie und literarischem Mord an Marcel Proust. Nach inzwischen sieben Bänden gilt der einstige Buhmann jedoch heute als literarischer Großmeister des Comic-Genres. Begleitet wird der Vortrag durch eine Ausstellung von Zeichnungen Stéphane Heuets.


Kleiner Saal | Veranstalter: TUFA e.V. & éditions trèves e.V. |

Eintritt: VVK & AK: 8/10 €

Tickets unter: https://www.ticket-regional.de/events_info.php?eventID=160291

zum Seitenanfang
privatehd.org