August - 2019
M D M D F S S
  01 02 03 04
05 06
07
08 09 10 11
12 13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26 27
28
29
30
31
 
Mittwoch, 07. August 2019
21:30 - Wildes Herz
TUFA Open-Air-Kino 2019: EINFACH GUTE FILME
Mittwoch, 14. August 2019
21:15 - Der Flohmarkt von Madame Claire
TUFA Open-Air-Kino 2019: EINFACH GUTE FILME
Freitag, 16. August 2019
19:00 - Schublade auf - Schublade zu
Schubladen können verbergen, verstecken, verwahren. Geöffnet entdeckt man ein persönliches, vielleicht intimes Sammelsurium an Gegenständen.
20:00 - Ivan Ivanovich & The Kreml Krauts
Creole Sommer endlich auch in Trier
Samstag, 17. August 2019
20:00 - Kat Baloun & Ralph Brauner
Creole Sommer endlich auch in Trier
Sonntag, 18. August 2019
19:00 - Ethno Music Camp 2019
Creole Sommer endlich auch in Trier
Montag, 19. August 2019
20:00 - Just Sing
Du hast Spaß am Singen, ganz egal ob in einem Chor, unter der Dusche, oder im Auto? Dann bist du hier genau richtig!
Mittwoch, 21. August 2019
10:00 - Fachtag #kinderkunstkreativität
Kulturelle Bildung von Anfang an
21:00 - Stan & Ollie
TUFA Open-Air-Kino 2019: EINFACH GUTE FILME
Freitag, 23. August 2019
21:00 - SommerHeckMeck 2019: The Greatest Showman
OPEN-AIR-KINO für die ganze Familie Ab 6
Samstag, 24. August 2019
18:00 - TUFA-Sommerfest u.a. mit der Atlantis-Soul-Band
Das TUFA Sommerfest bietet die Gelegenheit, nach der Sommerpause das Wiedersehen zu feiern, sich über die kommende Saison zu informieren und mit netten Menschen über die regionale ...
19:00 - Artothek 30
Wie jedes Jahr wird der neue Artothekbestand wieder mit einer Ausstellung eröffnet, welcher einen Überblick über das künstlerische Schaffen der ganzen Region bietet.
Mittwoch, 28. August 2019
21:00 - 25KM/h
TUFA Open-Air-Kino 2019: EINFACH GUTE FILME
Freitag, 30. August 2019
18:00 - An einem Abend - eine Reise Um die Welt!
Aus Sicht der Kinder der 3. Klasse der Grundschule Keune, die aus mehr als 10 verschiedenen Nationen kommen, zeigen diese uns ihre Welt.
20:00 - Anne Folger - Selbstläufer
Parole? Selbst laufen. Nach vorn, mit Schwung und schräg.
Samstag, 31. August 2019
15:00 - Meine liebe Scholle! *
Heimat Trier - Ein ganz und gar nicht gewöhnlicher Stadtrundgang
19:00 - SommerHeckMeck 2019: VINTAGE! WOMEN! VARIETÉ!
Eine artistische Zeitreise zu den ersten großen Artistinnen Ab 10
20:00 - Stout – Mighty Folk
Zwei Männer, ein Name: STOUT!

Donnerstag | 10. Oktober 2019 | 20:00 Uhr

NICARAGUA: HASTA QUE SEAMOS LIBRES – BIS DASS WIR FREI SIND

Gioconda Belli und Grupo Sal DUO
Mit Lutz Kliche

Erneut bringt Grupo Sal eine der hierzulande meistgelesenen Autorinnen Lateinamerikas, Gioconda Belli, nach Europa. Die berühmte nicaraguanische Schriftstellerin und Lyrikerin, die sich selbstbewusst und mit großer sprachlicher Kraft auszudrücken weiß, will sich mit der Grupo Sal Duo-Formation für Gerechtigkeit in ihrem Heimatland einsetzen.

Ich werde nicht sterben, ohne das befreite Land zu sehen - selbstbewusst und mit klarem Blick spricht die nicaraguanische Autorin Gioconda Belli über die aktuelle politische Situation ihres Heimatlandes und steht dabei dem aktuellen Präsidenten Ortega deutlich kritisch gegenüber.

Die ehemalige Anhängerin der Sandinistischen Nationalen Befreiungsfront will durch ihre Beiträge das Publikum auf dieses hochbrisante Thema aufmerksam machen und die Notwendigkeit des Handelns aufzeigen. Sie trägt zudem aktuelle und unveröffentlichte Gedichte vor, die sich auf diese Situation beziehen. Das Programm bietet eine besonders spannende Verbindung von Literatur und Politik: die Lesung eigener literarischen Texte  wird mit brisanten Berichten und Analysen zur aktuellen Situation in Nicaragua kombiniert. Das Programm bietet Raum für Fragen und für Diskussion.

Gemeinsam mit Lutz Kliche, dem Nicaragua-Experten und Übersetzer bedeutender Autorinnen und Autoren Lateinamerikas, will Grupo Sal ein Zeichen der Solidarität mit den Menschen Nicaraguas setzen und ihnen mit der Stimme Gioconda Bellis Kraft und Ausdruck verleihen!

Grupo Sal Duo bereichert die Thematik mit ihrem musikalischen Beitrag  und begeistert durch die Intimität und Leidenschaft ihrer Musik, die im Wechselspiel mit den Beiträgen Bellis eine einzigartige Atmosphäre erzeugt.

In Kooperation und mit freundlicher Unterstützung von:
DGB | IGMetall | Stadt Trier (Frauenbeauftragte) |Katholische Hochschulgemeinde Trier | Friedrich-Ebert-Stiftung |u.a.m

COPYRIGHT FOTOS: Gioconda Belli | Fabian Friedl


Großer Saal | Veranstalter: TUFA e.V. |

Eintritt: VVK 11/16 € inkl. Geb. | AK 12 / 17 €

Tickets unter: www.ticket-regional.de

zum Seitenanfang