August - 2019
M D M D F S S
  01 02 03 04
05 06
07
08 09 10 11
12 13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26 27
28
29
30
31
 
Mittwoch, 07. August 2019
21:30 - Wildes Herz
TUFA Open-Air-Kino 2019: EINFACH GUTE FILME
Mittwoch, 14. August 2019
21:15 - Der Flohmarkt von Madame Claire
TUFA Open-Air-Kino 2019: EINFACH GUTE FILME
Freitag, 16. August 2019
19:00 - Schublade auf - Schublade zu
Schubladen können verbergen, verstecken, verwahren. Geöffnet entdeckt man ein persönliches, vielleicht intimes Sammelsurium an Gegenständen.
20:00 - Ivan Ivanovich & The Kreml Krauts
Creole Sommer endlich auch in Trier
Samstag, 17. August 2019
20:00 - Kat Baloun & Ralph Brauner
Creole Sommer endlich auch in Trier
Sonntag, 18. August 2019
19:00 - Ethno Music Camp 2019
Creole Sommer endlich auch in Trier
Montag, 19. August 2019
20:00 - Just Sing
Du hast Spaß am Singen, ganz egal ob in einem Chor, unter der Dusche, oder im Auto? Dann bist du hier genau richtig!
Mittwoch, 21. August 2019
10:00 - Fachtag #kinderkunstkreativität
Kulturelle Bildung von Anfang an
21:00 - Stan & Ollie
TUFA Open-Air-Kino 2019: EINFACH GUTE FILME
Freitag, 23. August 2019
21:00 - SommerHeckMeck 2019: The Greatest Showman
OPEN-AIR-KINO für die ganze Familie Ab 6
Samstag, 24. August 2019
18:00 - TUFA-Sommerfest u.a. mit der Atlantis-Soul-Band
Das TUFA Sommerfest bietet die Gelegenheit, nach der Sommerpause das Wiedersehen zu feiern, sich über die kommende Saison zu informieren und mit netten Menschen über die regionale ...
19:00 - Artothek 30
Wie jedes Jahr wird der neue Artothekbestand wieder mit einer Ausstellung eröffnet, welcher einen Überblick über das künstlerische Schaffen der ganzen Region bietet.
Mittwoch, 28. August 2019
21:00 - 25KM/h
TUFA Open-Air-Kino 2019: EINFACH GUTE FILME
Freitag, 30. August 2019
18:00 - An einem Abend - eine Reise Um die Welt!
Aus Sicht der Kinder der 3. Klasse der Grundschule Keune, die aus mehr als 10 verschiedenen Nationen kommen, zeigen diese uns ihre Welt.
20:00 - Anne Folger - Selbstläufer
Parole? Selbst laufen. Nach vorn, mit Schwung und schräg.
Samstag, 31. August 2019
15:00 - Meine liebe Scholle! *
Heimat Trier - Ein ganz und gar nicht gewöhnlicher Stadtrundgang
19:00 - SommerHeckMeck 2019: VINTAGE! WOMEN! VARIETÉ!
Eine artistische Zeitreise zu den ersten großen Artistinnen Ab 10
20:00 - Stout – Mighty Folk
Zwei Männer, ein Name: STOUT!

Mittwoch | 15. Januar 2020 | 20:00 Uhr

Roberto Capitoni: Italiener schlafen nackt – manchmal auch in Socken

Die besten Geschichten schreibt das Leben. Mit vollen Händen schöpft Roberto Capitoni in seinem neuen Stand-up Comedy-Programm aus diesem Fundus. Das halbitalienische deutsch-schwäbische Energiebündel stellt sich dabei rückblickend die ein oder andere Frage: Wie war das Leben mit einem italienischen Vater in einer verschlafenen Kleinstadt ohne Handy oder Fernsehen in S/W und mit nur 3 TV-Programmen? Wie überlebte man Zelten in freier Wildbahn ohne Helikopter-Eltern, die einen auf Schritt und Tritt überwachen? War früher wirklich alles besser oder redet man sich die Erinnerungen nur schön? Das Gefühls-Chaos und die daraus entstehenden Gemütsschwankungen machen es ihm im Alltag nicht einfach.
Dass seine Pubertäts-Testosteron-Tochter mittlerweile im schwierigsten Alter steckt und er dabei an seine eigene Jugend zurückdenkt, beflügelt nicht nur seine Mimik, sondern auch seine Fantasie. Wenn dann auch noch der erste Freund nach Hause kommt, läuten bei Roberto die Alarmglocken, denn "Italienerinnen küsst man nicht!".
Und genau dann stellt sich die Frage: Warum schlafen Italiener nackt… aber manchmal auch in Socken? Darüber hinaus werden noch viele Geheimnisse gelüftet... sind Italiener wirklich die besten Liebhaber? Besteht da am Ende sogar ein Zusammenhang?
Nicht zuletzt wird bei seiner neuen Show die Frage geklärt: Wo, wann und vor allem wen hat Roberto zum ersten Mal geküsst?
Und überhaupt: Wo bleibt die Liebe, wenn sich deutsche Pünktlichkeit, schwäbische Haarspalterei und italienische Leidenschaft in Personalunion vereinen?
Wenn Roberto überhaupt nicht mehr weiter weiß, gibt es dann noch seinen sizilianischen Onkel Luigi, der ihm immer mit Rat und Tat zur Seite steht - ob er will oder nicht! Denn Luigis Hilfe ablehnen und ihn verärgern heißt "Ich mach dir Betonschuhe".
Dies und vieles mehr gibt es in seinem neuen Comedy Kracher Programm „Italiener schlafen nackt - manchmal auch in Socken“, wie immer in 4D: Sehen, Hören, Fühlen, Lachen!

„Capitoni ist ein wahres Energie- und Temperamentbündel voller Power, Witz und Komik, ständig in Bewegung, wie unter Strom.“ Badische Zeitung

„In seinem interkulturellen Programm spielt Roberto Capitoni mit Klischees und Vorurteilen, jongliert mit Plattitüden und Allgemeinplätzen.“ Allgemeine Zeitung

COPYRIGHT FOTO: Kai Müller


Kleiner Saal | Veranstalter: TUFA e.V.|

Eintritt: VVK: 12/15 € inkl. Geb. | AK: 13/16 €

Tickets unter: www.ticket-regional.de

zum Seitenanfang