April - 2019
M D M D F S S
01 02
03
04
05
06
07
08 09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19 20
21
22 23 24
25
26
27
28
29
30
 
Mittwoch, 03. April 2019
20:00 - Beier & Hang: BeklOptimierung
Lebst du noch oder funktionierst du schon?
Donnerstag, 04. April 2019
Freitag, 05. April 2019
19:00 - QuattroPole-Musikpreis – musik.innovativ
Konzert der Finalisten und Preisverleihung
19:00 - Transposition 2: Ausstellungen von Künstlerinnen und Künstlern des Saarländischen Künstlerhauses in Trier und des Kunstvereins Trier Junge Kunst in Saarbrücken
Die Grenznähe Triers und Saarbrückens innerhalb der Saar-Lor-Lux-Großregion fordert seit jeher grenzüberschreitende Kooperationen zwischen den Regionen und Städten. Nun knüpfen das...
Samstag, 06. April 2019
20:00 - Nessi Tausendschön – 30 Jahre Zenit
Operation „Goldene Nase“ – Ein BEST OF mit alten Krachern und neuen Nummern. Seit 30 Jahren ist Nessi Tausendschön nicht von der Bühne zu bomben.
Sonntag, 07. April 2019
Mittwoch, 10. April 2019
Donnerstag, 11. April 2019
10:00 - Oh, wie schön ist Panama - Schulvorstellung
Janoschs Geschichte von den beiden Freunden begeistert seit 40 Jahren Klein und Groß. Nun kommt das Lieblingsbuch in einer Kooperation der Tufa mit dem Theater Trier auf die Bühne.
20:00 - MALAKA HOSTEL
Global Umpa Music! Das ist völlige Eskalation auf der Bühne! Die Kojoten rufen zum Tanze!
Freitag, 12. April 2019
10:00 - Oh, wie schön ist Panama - Schulvorstellung
Janoschs Geschichte von den beiden Freunden begeistert seit 40 Jahren Klein und Groß. Nun kommt das Lieblingsbuch in einer Kooperation der Tufa mit dem Theater Trier auf die Bühne.
20:00 - Satiricon Theater präsentiert: BLUES AND JAZZ COMPANY feat : STEFF BECKER
Am 12.04. im kleinen Saal der TUFA spielt die Blues and Jazz Company Interpretationen aus dem Bereich Blues , Pop, Jazz und Soul von bekannten Künstlern wie Sting, Cocker, Ray Char...
20:00 - Theatersport
Ein Theater für den Augenblick. Kreativ und einmalig: Ein Musiker, ein pfiffiger Moderator und sechs Schauspieler, die sich in der großen Kunst des Improvisierens messen in einer d...
Samstag, 13. April 2019
20:00 - Kabarettmeisterschaft: Aydin Isik/Hildegart Scholten
In der Kabarettmeisterschaft wetteifern 14 Kabarettisten, Comedians, Poetry Slammer und andere Kleinkünstler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in 13 Theatern um den Titel „De...
Sonntag, 14. April 2019
11:00 - AUSVERKAUFT!!! Oh, wie schön ist Panama
Die Veranstaltung ist restlos ausverkauft!
16:00 - AUSVERKAUFT! Oh, wie schön ist Panama
Die Veranstaltung ist restlos ausverkauft!
17:00 - Das Katz-Theater präsentiert: Der Kitzel der sexuellen Genügsamkeit -BENEFIZ-Veranstaltung
Die Einnahmen der Veranstaltung werden zu Gunsten der Stefan-Morsch-Stiftung gespendet.
Montag, 15. April 2019
10:00 - Oh, wie schön ist Panama - Schulvorstellung
Janoschs Geschichte von den beiden Freunden begeistert seit 40 Jahren Klein und Groß. Nun kommt das Lieblingsbuch in einer Kooperation der Tufa mit dem Theater Trier auf die Bühne.
Dienstag, 16. April 2019
10:00 - Oh, wie schön ist Panama - Schulvorstellung
Janoschs Geschichte von den beiden Freunden begeistert seit 40 Jahren Klein und Groß. Nun kommt das Lieblingsbuch in einer Kooperation der Tufa mit dem Theater Trier auf die Bühne.
Mittwoch, 17. April 2019
10:00 - Oh, wie schön ist Panama - Schulvorstellung
Janoschs Geschichte von den beiden Freunden begeistert seit 40 Jahren Klein und Groß. Nun kommt das Lieblingsbuch in einer Kooperation der Tufa mit dem Theater Trier auf die Bühne.
Donnerstag, 18. April 2019
10:00 - Oh, wie schön ist Panama - Schulvorstellung
Janoschs Geschichte von den beiden Freunden begeistert seit 40 Jahren Klein und Groß. Nun kommt das Lieblingsbuch in einer Kooperation der Tufa mit dem Theater Trier auf die Bühne.
20:30 - 27. Jazzworkshop Regional: Dozentenkonzert
Den jährlichen Jazz-Osterworkshop Regional eröffnen traditionsgemäß die Dozenten am Donnerstagabend mit dem Dozentenkonzert.
Sonntag, 21. April 2019
20:30 - 27. Jazzworkshop Regional: Teilnehmerkonzert
Das Teilnehmerkonzert wird wie immer den diesjährigen Osterworkshop beschließen.
Donnerstag, 25. April 2019
20:00 - Fischer & Jung´s – Innen 20, außen ranzig
Mit Ihrem ersten eigenen Stück INNEN 20, AUSSEN RANZIG (in der Regie von Thorsten Sievert) erfüllen sich die Beiden den lang gehegten Traum, ihre Talente als kongeniales Comedy-D...
Freitag, 26. April 2019
20:00 - Jörg Knör – Die Jahr-100-Show
Das Jahr 2019 beglückt Entertainer Jörg Knör gleich mit zwei runden Zahlen: Der Bambi-Preisträger feiert nämlich nicht nur seinen 60. Geburtstag, sondern auch 40 Jahre Showkarriere...
Samstag, 27. April 2019
20:00 - Roland Grundheber: QueROLAND
Geschichten aus dem Alltag
20:00 - Kopfgefühl und Herzgedanken
Zeit zu leben: Was uns bewegt.
Sonntag, 28. April 2019
11:00 - AUSVERKAUFT! Oh, wie schön ist Panama
Die Veranstaltung ist restlos ausverkauft!
16:00 - Oh, wie schön ist Panama
Janoschs Geschichte von den beiden Freunden begeistert seit 40 Jahren Klein und Groß. Nun kommt das Lieblingsbuch in einer Kooperation der Tufa mit dem Theater Trier auf die Bühne.
Montag, 29. April 2019
16:00 - Oh, wie schön ist Panama - ZUSATZVORSTELLUNG
Aufgrund der hohen Nachfrage! Janoschs Geschichte von den beiden Freunden begeistert seit 40 Jahren Klein und Groß. Nun kommt das Lieblingsbuch in einer Kooperation der Tufa mit...
Dienstag, 30. April 2019
22:00 - Dancefever - Hexennacht
„Dancefever“ - der Name ist auch dieses mal am 30.04.19 wieder Programm.

Freitag | 03. Mai 2019 bis Sonntag | 26. Mai 2019

TIEFE . N

Schon immer fragten sich die Menschen nach dem Mysterium ihrer Existenz, nach den Kräfte und Geheimnissen die ihr Dasein umgeben. Wissenschaftliche Kenntnisse werden heutzutage immer präziser. Unsere Beziehung zur Welt wird durch immer schnellere Anschlüsse und Interaktionen tief greifend verändert. Der ganze Planet ist übersichtlicher geworden. Unerforschte Gebiete werden immer seltener. Es bleiben noch die Tiefen, sie sind wie die letzte Zuflucht zu den Träumen und Geheimnissen des Geistes. Sie lösen Ängste und Glauben aus.
Unter der Oberfläche, Schicht für Schicht, bringen uns die Sedimente bis zum Ursprung. Als Zeugen der Evolution der Erde, bringen sie uns zum Verlangsamen, Betrachten, Nachdenken, und zu aufmerksamem Zuhören. Unsere Ausstellung ist an den Wänden eines Labyrinths konzipiert. Während der Besichtigung sind die Kunstwerke teilweise bedeckt. Die Besucher werden durch Erdöl, Meeresökosysteme und seltsame Sub- aquatische Bilder geführt. Die Besichtigung fühlt sich wie ein Tauchgang an, die lichtdurchlässigen Wände des Labyrinths verändern die Wahrnehmung des Raumes. Mal Kommen die Arbeiten einander näher mal scheinen sie sich voneinander wegzubewegen. Wie Patricio Guzman in der Nostalgie des Lichts1 entstand unserer Ausstellung aus einem Wunsch zu erforschen und ergründen. Sein Film spielt in der Atacama Wüste, wo individuelle und kollektive Untersuchung parallel stattfinden. Astronomen studieren Sterne, während Archäologen nach alten Zivilisationen suchen. Seit dem Ende der Diktatur, graben Frauen Knochen aus der Erde, in der Hoffnung ihre vermissten Familienmitglieder zu bergen. In diesen trockenen Böden wie in den Tiefen der Welt, wo das Leben abwesend scheint, sind Wissenschaft, Geschichte, Politik und Metaphysik miteinander verbunden. Jeder von uns wird geheimnisvolle Tiefen aufsuchen und mit Intuition Indizien und Zeichen verfolgen, ob in den tiefen der Erde, in dunklen Gewässer, bis an die Tiefsee-Ebene. Jeder Künstler mit ganz eigener Faszination, individueller Herangehensweise, und verschiedenen Medien. Die Tiefen werden zu einer unerschöpfbaren Unbekannten und mysteriösen Welt, die jede unserer Fragen widerhallen lässt und ihnen eine besonders Resonanz gibt. Wir wollen uns diesem Ungewissen nähern und in den Tiefen irren.

KünstlerInnen:
Mario Baux-Costesèque | Roman Carvajal Pardo | Julie Chane-Hive | Elodie Marandon
Etienne Reutenauer | Emma Thiel

Gefördert durch die Stadt Trier und GrandEst

Ausstellung 1. OG | Veranstalter: TUFA e.V. |
Ausstellungszeitraum: 03.05.2019 – 26.05.2019

zum Seitenanfang