Februar - 2020
M D M D F S S
 
01
02
03 04 05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17 18 19
20
21
22 23
24 25 26
27
28
29
 
Samstag, 01. Februar 2020
16:00 - com.guck-Theater: In einem unbekannten Land
Ein inklusives Theaterstück für Kinder ab 6 Jahre von und mit dem com.guck Theater
20:00 - Tanja Silcher - MUTIGE GEDANKEN - CD Release Konzert
Release Konzert der brandneuen CD "Mutige Gedanken"
Sonntag, 02. Februar 2020
11:00 - com.guck-Theater: In einem unbekannten Land
Ein inklusives Theaterstück für Kinder ab 6 Jahre von und mit dem com.guck Theater
16:00 - com.guck-Theater: In einem unbekannten Land
Ein inklusives Theaterstück für Kinder ab 6 Jahre von und mit dem com.guck Theater
Donnerstag, 06. Februar 2020
Freitag, 07. Februar 2020
17:00 - Opening 20: OPEN-EXPO: Eröffnung der Klangkunstausstellung
WER SPRICHT? - Hörinstallationen von Liquid Penguin Stefan Scheib und Katharina Bihler
18:30 - Opening 20: GRENZÜBERSCHREITUNGEN: LIGHT IS CALLING
Werke von David Lang, Michael Gordon und Julia Wolf
20:30 - Opening 20: ZAHLENSPIELE: CYFRE - Liquid Penguin Ensemble
Eine Konzert-Performance in der Kompositionen, akustische Zahlenspiele, Texte und Fragmente, live-Spiel und Zu-Spiel sich zu einem Klangkabinett ergänzen
Samstag, 08. Februar 2020
18:00 - Opening 20: ENTRÜCKUNG: MANTRA - KARLHEINZ STOCKHAUSEN
MANTRA, 1970 komponiert, basiert auf einem melodisch-rhythmisch-klanglichen Komplex, aus dem sich im Laufe einer Stunde ein unerhört reicher musikalischer Kosmos entfaltet.
20:00 - Opening 20: EarPort WINTERAKADEMIE: ZWEI HALBMONDE
Ein musikalisches Spiel zweier Individuen und von eins-werdenden Wesen.
Sonntag, 09. Februar 2020
16:00 - Opening 20: TRAUMLANDSCHAFT: KITAN - Joep Dorren - a season´s tale
Musik-, Tanz- und Theaterprojekt für Schauspieler, Gagaku-Ensemble und Butohtänzerin
19:00 - Opening 20: ANNÄHERUNG: DAS ANDERE, INNERES
Die Kasseler Pianistin Ji-Youn Song bringt die neue Komposition „Das Andere, Inneres“ von Kunsu Shim in Verbindung mit der a-Moll Sonate (D 784) von Franz Schubert zur Uraufführung...
Montag, 10. Februar 2020
20:00 - AUSVERKAUFT!!! Just Sing
Die Veranstaltung ist ausverkauft!
Dienstag, 11. Februar 2020
20:00 - GARDI HUTTER & Compagnie: „Gaia Gaudi“
Komisches Theater – ohne Worte, mit Musik!
Mittwoch, 12. Februar 2020
19:30 - Dani Bogner: Lightpainting – Technik, Tipps und Tricks
Im Grunde ist fotografische Lichtmalerei nur eine ganz normale Langzeitbelichtung.
Donnerstag, 13. Februar 2020
20:00 - Johannes Flöck - Entschleunigung aber Zack Zack!
De Veranstaltung wurde aus organisatorischen Gründen in den kleinen Saal verlegt.
Freitag, 14. Februar 2020
19:00 - "Meine liebe Scholle!“: Die Fotografien
Acht Fotograf*innen haben das Tufa-Erfolgsprojekt „Meine liebe Scholle!“ tagelang begleitet, zum Teil inklusive Proben.
20:00 - AMG-Schulband - Stevie & friends: Let it rock!
Die vielköpfige AMG-Schulband präsentiert ein buntes Programm aus 50 Jahren Pop- Rock- und Soulhistorie.
20:00 - Kaiser & Plain: Besetzungscouch
David Kaiser und Virginia Plain, die aufstrebenden Stars im Berliner BKA Theater, präsentieren ihr drittes Programm.
Samstag, 15. Februar 2020
20:00 - Irmgard Knef - Ein Lied kann eine Krücke sein
Solo for one - Musical Comedy90 Jahre und kein bisschen leise…
Donnerstag, 20. Februar 2020
17:00 - Weiberfastnachtsparty
Wer an Weiberfastnacht ordentlich feiern möchte sollte ab 17 Uhr in der Tuchfabrik Trier vorbei schauen.
Freitag, 21. Februar 2020
20:00 - Fred Kellner: The one and only Stepson of Soul!
Lange mussten die treuen Fans des einzig wahren Stiefsohns of Soul warten, aber nun ist es endlich soweit: FRED KELLNER geht mit einer komplett neuen Funk&Soul-Show auf Tour!
Donnerstag, 27. Februar 2020
20:00 - ABGESAGT! MATTHIAS JUNG - Chill mal - Am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig
Die Veranstaltung Matthias Jung musste leider aufgrund der Witterungsverhältnisse abgesagt werden. Die Anreise war für den Künstler staubedingt leider nicht möglich. Als Ersatzte...
Freitag, 28. Februar 2020
20:00 - An Erminig: Plomadeg
CD-Release-Konzert!
Samstag, 29. Februar 2020
20:00 - Blömer & Tillack: Wir müssen draußen bleiben
Was ist wenn wir alle ganz individuell sind, nur einer nicht? Ist der dann drin oder längst schon out? Wer muß freiwillig freiwillig rein?Und wie schnell ist man raus: Quote, Refer...

Samstag | 23. November 2019 | 20:00 Uhr

t live & Crystal Palace

Der Mastermind des deutschen ArtRock nach 19 Jahren endlich auf der Bühne! 

Thomas Thielen, in der Szene bekannt als t, dürfte der unbekannteste Topstar der intelligenten deutschen Popmusik sein. Das “Eclipsed” zählt ihn zu den 10 wichtigsten Musikern der letzten Jahre, beim ArtRock-Festival in Aschaffenburg war er Frontman der All-Star-Band, und der “Musikexpress” bezeichnete ihn als “Mastermind” des Avantgarde Pop. Seine 8 Alben machten ihn zudem regelmäßig zum bestverkaufenden deutschen Act seiner Sparte.

Und doch bleibt t weitgehend unter dem Radar, denn er ging nie auf die Bühne. Seine Alben seien live nicht reproduzierbar, grummelte der enigmatische Soundperfektionist und Studiotüftler. Lieber produzierte er Klanglandschaften für andere Bands oder vergrub sich in neue Ideen für neue Alben. Dass er nun doch auf die Bühne kommt, begründet er damit, dass er endlich die richtige Band zusammenstellen konnte – und was für eine! Gitarrengott und Soundspezialist Jan Steiger, bekannt als Leadgitarrist der besten deutschen Pink-Floyd-Coverband, und Drumming-Ikonoklast Thomas Nußbaum sowie Bass-Veteran Yenz Strutz (vielen bekannt als Frontman von Crystal Palace) fügen sich mit Dominik Hüttermann, ehedem als Wunderkind der Keyboardszene gefeiert, und t selbst zu einem Quintett zusammen, das Kenner verleitet, bereits jetzt vom “ArtRock-Highlight des Jahres” (Musicheadquarter) zu sprechen. Dass t den Samstags-Gig beim Loreley-Festival NOTP erhalten hat, ist da auch kein Zufall: Melancholisch-intelligente Musik mit traumwandlerisch schönen Melodien von einem der begabtesten Soundtüftler des Landes. “Der beste Film, den Sie dieses Jahr hören werden!” (Rolling Stone)

Auch Crystal Palace, seit 25 Jahren ein klangvoller Name in der Szene, werden ein volles Set spielen! Mit ihrem Hitalbum “Dawn of Eternity”, das 2016 Platz 17 der europäischen AOR-Charts erreichte, und dem neuen Werk “Scattered Shards” wussten die Berliner live bereits auf der letzten europaweiten Tour immer wieder Menschen mit ihren hypnotisch-brachialen Klangwänden zu begeistern. Crystal Palace zeichnen phantasievolle Melodien und sphärische Keyboards a la Runrig oder Marillion, aber auch Gitarrenkunst, die an Dream Theater oder die frühen Metallica erinnert, aus: Gerade für ihre Live-Präsenz ist das Quartett inzwischen europaweit bekannt – filigran arrangierter Erwachsenen-Rock der gehaltvolleren Sorte.


Großer Saal | TUFA e.V. | Eintritt: VVK: 13/16 € inkl. Geb. | AK: 15/18 €

Tickets unter: https://www.ticket-regional.de/events_info.php?eventID=155390

zum Seitenanfang