April - 2020
M D M D F S S
  01 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21
22
23
24
25
26
27 28
29
30
 
Mittwoch, 22. April 2020
19:30 - Günter Dixius, Michael Scholer, Jochen Sudau, Wolfgang Tabellion
Das Briefzentrum – welche Stationen ein "Roter Brief" durchläuft Die modernen Briefzentren der Deutschen Post sind heute "Hightech-Center".
20:00 - VERSCHOBEN! Joerg Widmoser & Stephan Holstein Quintet: The Music of Charlie Parker
Die Veranstaltung wurde aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie auf den 16.10.2020 verschoben! Die Tickets behalten Ihre Gültigkeit, können aber auch bei den jeweiligen VVK-Stellen ...
Freitag, 24. April 2020
20:00 - ABGESAGT!!! International Fingerstyle Guitar Night
Die Veranstaltung musste leider abgesagt werden! Ein Ersatztermin steht derzeit noch nicht fest!
Samstag, 25. April 2020
Sonntag, 26. April 2020
17:00 - VERSCHOBEN, NEUER TERMIN IN KÜRZE! Zweierpasch: Un peu d'Amour | Wortakrobatik und Widerstand |Release-Tour
Die Veranstaltung wurde aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie verschoben! Ein Ersatztermin steht derzeit leider noch nicht fest, wird aber zeitnah bekannt gegeben! Die Tickets beh...
Mittwoch, 29. April 2020
20:00 - Tutty Tran: Augen zu und durch
Die Veranstaltung wurde aufgrund der aktuellen Situation auf den 13.10.2020 verlegt. Die bereits gekauften Tickets behalten Ihre Gültigkeit können aber auch bei den VVK-Stellen zur...
Donnerstag, 30. April 2020
22:00 - Dancefever - Hexennacht
„Dancefever“ - der Name ist auch dieses Mal am 30.04.20 wieder Programm.

Samstag | 27. Oktober 2018 | 19:30 Uhr

We are … The People

Der Körper als Spiegel und Projektionsfläche politischer Systeme Internationales Choreografensymposium

Das Projekt „Totentanz“ von hannahmadance/ Tufa Tanz e. V. - gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie Leben“ ; dem Ministerium für Bildung, Weiterbildung, Wissenschaft und Kultur und der Stadt Trier setzt sich seit Februar 2018 mit der Frage nach der Instrumentalisierung von Körper in extremen politischen Systemen auseinander. In der ersten Projektphase (Februar bis Juni 2018) erarbeitete Hannah Ma mit Schülern der BBS EHS und deren Dozentin für darstellendes Spiel, Alice Andersson das Tanztheaterstück“ Ich bin König Niemand “. Dieses wurde in Anlehnung an das Tanztheater im Nationalsozialismus entwickelt und wurde am 02. Mai von den Schülern in der Tufa Trier gezeigt.
Im zweiten Teil des Projektes, dem internationalen Choreographensymposium: „We are ...the People“ setzten sich 4 internationale Choreographen mit der Frage nach menschlicher Freiheit, Pressefreiheit und den Möglichkeiten von Identitätsbildung in der heutigen Migrationsgesellschaft auseinander.
hannahmadance hat die Nai Ni Chen Dance Company
aus New York für zehn Tage in eine Künstlerresidenz in die Tuchfabrik Trier eingeladen um an ihrem neunen Stück „Speaking tongues“ zu arbeiten. Hannah Ma zeigt ein work in progress eines neuen Stückes mit dem syrischen Tänzer und Choreographen Saeed Hani.
Die Choreographen Sergio Mel und Giovanni Zazzera zeigen ihr Stück „Quand le silence parle“, das 2016 in Luxemburg uraufgeführt wurde.

Produktion: Hannah Ma / Tufa Tanz e.V. Produktionsassistenz: Keisuke Mihara Mit den Choreografen / Tänzern:
Nai Ni Chen ( China / USA), Hannah Ma ( Deutschland / China), Sergio Mel ( Brasilien), Giovanni Zazzera ( Italien / Luxemburg),  Greta Campo (USA), Rashidi Keanja Lewis (USA), Saeed Hani (SY)
www.hannahmadance.com


Großer Saal | TUFA-Tanz e.V. | Eintritt: 15/8 nur Abendkasse!
COPYRIGHT: Bohumil Kostohryz

zum Seitenanfang
privatehd.org