August - 2020
M D M D F S S
 
01
02
03 04
05
06
07
08 09
10 11
12
13
14
16
17 18
19
20
21
22
23
24 25
26
27
28
29 30
31  
Samstag, 01. August 2020
19:30 - OPEN-AIR: PULSAR TRIO
Treibend, pulsierend, vital. Raffinierte Rhythmen, freie Improvisation und Stücke, deren Melodien das Zeug zum Ohrwurm haben
Mittwoch, 05. August 2020
21:30 - TUFA-Open-Air-Kino: The Farewell | Es lebe das Alter!
Tragikomödie US / CN 2019, 100 Min. FSK 0 R.: Lulu Wang, D.: Shuzhen Zhao, Awkwafina, X Mayo
Freitag, 07. August 2020
19:30 - AUSVERKAUFT!!! Ab in den Süden: Trio Fado
Die Veranstaltung ist ausverkauft!
Mittwoch, 12. August 2020
21:00 - TUFA-Open-Air-Kino: Honig im Kopf
Tragikomödie, Deutschland 2014, 139 Minuten FSK 6 R: Til Schweiger D.: Til Schweiger, Emma Schweiger, Dieter Hallervorden
Freitag, 14. August 2020
19:30 - Ab in den Süden: Das Smyrna Trio
Musik der Mediteranen Kulturen
Mittwoch, 19. August 2020
21:00 - TUFA-Open-Air-Kino: Knives out – Mord ist Familiensache
Mystery/ Komödie US 2019, 130 Min FSK 12. R.: Rian Johnson, D.: Daniel Craig, Chris Evans, Ana de Armas
Donnerstag, 20. August 2020
19:30 - Creole Summer Festival: Antigua
ANTIGUA poliert den Sound vergangener Zeiten auf Hochglanz und schafft dabei etwas Neues
Freitag, 21. August 2020
19:30 - Creole Summer Festival: TRIBUBU
Die Musik von Tribubu ist eine vielseitige Mischung aus Rumba, Folk, Blues und afrikanischem Beat.
Samstag, 22. August 2020
19:30 - Creole Summer Festival: Bavaschôro
Bayerisch-brasilianischer Choro
Mittwoch, 26. August 2020
20:30 - TUFA-Open-Air-Kino: Das Beste kommt zum Schluss
US Tragikomödie 2007 FSK0 97 Minuten R.: Rob Reiner D.: Jack Nicholson, Morgan Freeman, Sean Hayes
Donnerstag, 27. August 2020
20:30 - TUFA Open-Air-Kino: Gig´n´go - Roadmovie
Eine ambitiöse Tanzgruppe begibt sich auf den Weg zu einem großen Gig.
Freitag, 28. August 2020

Samstag | 27. Oktober 2018 | 19:30 Uhr

We are … The People

Der Körper als Spiegel und Projektionsfläche politischer Systeme Internationales Choreografensymposium

Das Projekt „Totentanz“ von hannahmadance/ Tufa Tanz e. V. - gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie Leben“ ; dem Ministerium für Bildung, Weiterbildung, Wissenschaft und Kultur und der Stadt Trier setzt sich seit Februar 2018 mit der Frage nach der Instrumentalisierung von Körper in extremen politischen Systemen auseinander. In der ersten Projektphase (Februar bis Juni 2018) erarbeitete Hannah Ma mit Schülern der BBS EHS und deren Dozentin für darstellendes Spiel, Alice Andersson das Tanztheaterstück“ Ich bin König Niemand “. Dieses wurde in Anlehnung an das Tanztheater im Nationalsozialismus entwickelt und wurde am 02. Mai von den Schülern in der Tufa Trier gezeigt.
Im zweiten Teil des Projektes, dem internationalen Choreographensymposium: „We are ...the People“ setzten sich 4 internationale Choreographen mit der Frage nach menschlicher Freiheit, Pressefreiheit und den Möglichkeiten von Identitätsbildung in der heutigen Migrationsgesellschaft auseinander.
hannahmadance hat die Nai Ni Chen Dance Company
aus New York für zehn Tage in eine Künstlerresidenz in die Tuchfabrik Trier eingeladen um an ihrem neunen Stück „Speaking tongues“ zu arbeiten. Hannah Ma zeigt ein work in progress eines neuen Stückes mit dem syrischen Tänzer und Choreographen Saeed Hani.
Die Choreographen Sergio Mel und Giovanni Zazzera zeigen ihr Stück „Quand le silence parle“, das 2016 in Luxemburg uraufgeführt wurde.

Produktion: Hannah Ma / Tufa Tanz e.V. Produktionsassistenz: Keisuke Mihara Mit den Choreografen / Tänzern:
Nai Ni Chen ( China / USA), Hannah Ma ( Deutschland / China), Sergio Mel ( Brasilien), Giovanni Zazzera ( Italien / Luxemburg),  Greta Campo (USA), Rashidi Keanja Lewis (USA), Saeed Hani (SY)
www.hannahmadance.com


Großer Saal | TUFA-Tanz e.V. | Eintritt: 15/8 nur Abendkasse!
COPYRIGHT: Bohumil Kostohryz

zum Seitenanfang
privatehd.org