Januar - 2018
M D M D F S S
01 02 03 04 05 06 07
08 09
10
11
12
13
14
15 16
17
18
19
20
21
22 23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Mittwoch, 10. Januar 2018
20:00 - Ronja Ronja von Rönne: Heute ist leider schlecht - Beschwerden ans Leben
»Positiv denken ist sehr in. Dabei ist das großer Unsinn. Wenn man zum Beispiel sehr einsam ist, hilft es auch nicht, sich einzureden, man sei eigentlich nur die kleinste Polonaise...
Freitag, 12. Januar 2018
20:00 - TUFA-Youngstars: Sven Garrecht & Band: Kleinstadt-Tiger
Sven Garrecht hat begriffen, dass, wenn die Welt wirklich jeden Tag schlechter wird, gestern zwar alles noch nicht ganz so schlimm war wie es im Moment ist, aber dann immerhin heut...
20:00 - Gschirr & Bschteck
Tanz-Performance des Ensemble BewegGrund Trier
Samstag, 13. Januar 2018
20:00 - Lichtzeichen – Roland Helmus und Johannes Oberthür - Malerei
Der Hamburger Maler Helmus entwickelte nach figürlich-gegenständlichen Anfängen eine stark abstrahierende Malweise mittels der die Farbe in ihren Schichtungen verstärkt zu einem a...
20:00 - Roland Grundheber - ENORMST
Nach "Tachless" und "ICH BIN SO, WIE ICH SPINN'" nimmt Sie Roland Grundheber mit seinem neuen Bühnenprogramm "ENORMST" wieder mit auf eine Reise durch den alltäglichen Wahnsinn.
Sonntag, 14. Januar 2018
11:00 - Hänsel und Gretel
Ein musikalisches Märchen frei nach der Kinderoper von Engelbert Humperdinck Ab 5 Jahren
Mittwoch, 17. Januar 2018
20:00 - Carmen Souza - Creology
Creology (Kreolistik) beschreibt die Erforschung der Kreolsprachen. Keine Angst - Carmen Souza und Theo Pascal sind nicht plötzlich zu Sprachforschern geworden!
Donnerstag, 18. Januar 2018
20:00 - Ensemble Schall & Rauch: IRGENDWO AUF DER WELT
gibt’s ein kleines bisschen Glück... Eine musikalische Zeitreise durch die 20er, 30er und 40er Jahre
Freitag, 19. Januar 2018
20:00 - Lars Reichow - Lust
Es wird Zeit für ein paar vergnügte Einsichten. Rein ins Theater, raus aus den Schuldgefühlen! Einfach mal den Bauch auf den Kopf setzen und sich total postfaktisch amüsieren
Samstag, 20. Januar 2018
20:00 - Lars Reichow - Lust
Es wird Zeit für ein paar vergnügte Einsichten. Rein ins Theater, raus aus den Schuldgefühlen! Einfach mal den Bauch auf den Kopf setzen und sich total postfaktisch amüsieren
Sonntag, 21. Januar 2018
Mittwoch, 24. Januar 2018
20:00 - Basta - Freiheit und Aufbruchsstimmung: Freizeichen
Das Freizeichen am Telefon kann eine Menge bedeuten — vor allem aber, dass das Warten ein Ende hat. Vorfreude und Hoffnung wachsen, ein gutes Gespräch und eine Lösung sind vielleic...
Donnerstag, 25. Januar 2018
10:00 - Sophie Scholl - Kulturlabor e.V. (Schulvorstellung)
Eine Multimediaperformance von Alexander Ourth Sophie Scholl. Ein ganz normales Mädchen, das gerne Freunde trifft, auf Partys geht, die erste Liebe findet, sich mit den Geschwis...
19:00 - TreVirus – eine Krimisoap
Kultur – Clash – Trash
20:00 - Lydie Auvray Trio - "Musetteries"-Tour 2017
Seit fast vier Jahrzehnten begeistert und fasziniert Lydie Auvray mit ihrer Musik und ihrem Akkordeon-Spiel. Sie hat dem als volkstümlich-verstaubt verorteten Instrument zu neuem –...
Freitag, 26. Januar 2018
10:00 - Sophie Scholl - Kulturlabor e.V. (Schulvorstellung)
Eine Multimediaperformance von Alexander Ourth Sophie Scholl. Ein ganz normales Mädchen, das gerne Freunde trifft, auf Partys geht, die erste Liebe findet, sich mit den Geschwis...
20:00 - 19 Trierer Jazzgipfel
Er ist Kult, und er kommt alle Jahre als Club-Highlight zum Jahresbeginn: Der Trierer Jazzgipfel.
Samstag, 27. Januar 2018
20:00 - Kabarettmeisterschaft: Florian Simbeck/Muzarella
In der Kabarettmeisterschaft wetteifern 14 Kabarettisten, Comedians, Poetry Slammer und andere Kleinkünstler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in 13 Theater um den Titel „Deu...
Sonntag, 28. Januar 2018
11:00 - Hänsel und Gretel
Ein musikalisches Märchen frei nach der Kinderoper von Engelbert Humperdinck Ab 5 Jahren
Montag, 29. Januar 2018
10:00 - Sophie Scholl - Kulturlabor e.V. (Schulvorstellung)
Eine Multimediaperformance von Alexander Ourth Sophie Scholl. Ein ganz normales Mädchen, das gerne Freunde trifft, auf Partys geht, die erste Liebe findet, sich mit den Geschwis...
Dienstag, 30. Januar 2018
10:00 - Sophie Scholl - Kulturlabor e.V. (Schulvorstellung)
Eine Multimediaperformance von Alexander Ourth Sophie Scholl. Ein ganz normales Mädchen, das gerne Freunde trifft, auf Partys geht, die erste Liebe findet, sich mit den Geschwis...
Mittwoch, 31. Januar 2018
10:00 - Sophie Scholl - Kulturlabor e.V. (Schulvorstellung)
Eine Multimediaperformance von Alexander Ourth Sophie Scholl. Ein ganz normales Mädchen, das gerne Freunde trifft, auf Partys geht, die erste Liebe findet, sich mit den Geschwis...
  • ... Freunde für Kunst und Kultur

    Die TUFA besteht seit 1985 und ist damit eines der ältesten Kultur- und Kommunikationszentren in Deutschland. Jährlich nutzen rund 70.000 Besucher aller Altersklassen und sozialen Gruppen die äußerst vielfältigen Angebote. Die TUFA ist damit nicht mehr aus dem kulturellen Leben Triers und seines Umlands wegzudenken.

    Möglich wurde dies durch vorbildliches kommunales und zivilgesellschaftliches Engagement, durch eine beispielhafte Zusammenarbeit zwischen der Stadt und einer Vielzahl von Vereinen, aber auch durch den Mut zum Experiment und die Bereitschaft zur Innovation.

    Damit die TUFA auch zukünftig immer wieder neue Wege des Kunstschaffens einschlagen und immer wieder neue Themen aufgreifen kann, ist sie auf eine möglichst breite Unterstützung angewiesen. Denn sie muss ihr Umfeld neu gestalten, ihre Technik auf den aktuellen Stand bringen, kurz: die gestiegenen Anforderungen unterschiedlichster Art erfüllen, ohne dabei ihren Stil, ihren Charme, ihre Attraktivität und ihre Offenheit zu verlieren.

    Begleiten und unterstützen Sie deshalb die Arbeit der TUFA! Bringen Sie sich ein und treten Sie dem TUFA-Freundeskreis bei.



    Regularien

    Mindestjahresbeitrag: für Einzelpersonen 60 Euro, für Familien 90 Euro pro Jahr. Über den gesamten Förderbeitrag wird eine Spendenbescheinigung ausgestellt.

    Fördermitglieder können nicht übertragbare Reduktionskarten erwerben: Einzelpersonen für 30 Euro, Familien für 45 Euro.
    Damit erhalten Sie Eintrittskarten zu Veranstaltungen des TUFA e.V. und seiner Mitgliedsvereine zum ermäßigten Preis. Bei der Leihe in der Artothek wird ein Rabatt von 10% gewährt.

    Mindestjahresbeitrag: für juristische Personen 500 Euro pro Jahr. Über den gesamten Förderbeitrag wird eine Spendenbescheinigung ausgestellt.


    Mit fördernden juristischen Personen kann die Geschäftsführung für einzelne Veranstaltungen gesonderte Vereinbarungen treffen. Sie können Ihren Beitrag auch in Form von Sachleistungen erbringen.

    Fördermitglieder können sich privilegiert in das TUFA-Geschehen einbringen. Sie werden regelmäßig über alle TUFA-Angelegenheiten informiert und zu gemeinsamen Veranstaltungen wie dem Sommerfest und dem Neujahrsempfang eingeladen. Sie erhalten jährlich einen Rechenschaftsbericht und einen Aktionsplan, die beide auf der Versammlung der Fördermitglieder besprochen werden.
    Fördermitglieder sind eingeladen, dem TUFA-Vorstand Vorschläge über die Verwendung der Fördermittel zu machen. Sie können zudem festlegen, für welche Maßnahmen Ihre über den Mindestbeitrag hinausgehenden Beiträge verwandt werden sollen.

     

    Auszug aus der Satzung des Tuchfabrik Trier e.V.

    § 7 Fördernde Mitglieder
    Förderndes Mitglied kann jede juristische und natürliche Person werden, die die Vereinsinteressen ideell und/oder materiell unterstützt.
    Weitere Regelungen entscheidet der Vorstand.
    Der Antrag auf Aufnahme als förderndes Mitglied ist schriftlich an den Vorsitzenden des Vereins zu richten. Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand.
    Die Mitgliedschaft endet durch schriftliche Nachricht an den Vorsitzenden des Vereins, durch Ausschluss gemäß § 6 Abs. 4 der Satzung oder durch Tod.

  • erneuern | stärken | bewegen

    » TUFA & Freunde - Formular zum Download


    Bei Interesse laden Sie sich bitte einfach unser Formular herunter und senden Sie dies vollständig ausgefüllt an uns zurück.

    per E-Mail an info(@)tufa-trier.de

    oder postalisch an

    Tuchfabrik Trier e.V.
    Wechselstr. 4 - 6
    54290 Trier

    Oder Sie überweisen den Jahresbeitrag* nach Ausfüllen des TUFA & Freunde - Formulars direkt auf unser Konto:

    Empfänger:
    Tuchfabrik Trier e.V.
    Verwendungszweck: TUFA & Freunde
    Sparkasse Trier

    IBAN DE55 58550130 0001005859
    BIC / SWIFT-code TRISDE 55 XXX

    Bitte geben Sie im Verwendungszweck Ihren Namen und Vornamen bzw. Ihren Unternehmensnamen an.

    * Mindestjahresbeitrag:

    für Einzelpersonen 60 Euro,
    für Familien 90 Euro pro Jahr
    für juristische Personen 500 Euro

    Über den gesamten Förderbeitrag wird eine Spenden­bescheinigung ausgestellt.

zum Seitenanfang