Oktober - 2017
M D M D F S S
 
01
02
03
04
05
06
07
08
09 10 11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23 24
25
26
27
28
29
30
31
 
Sonntag, 01. Oktober 2017
17:00 - Das Katz Theater präsentiert: Eine Familie - Dezember in der Eifel
nach Tracy Letts „Ich habe gerade in ein großes Stück Angst gebissen“ „August: Osage County“ heißt der unterhaltsamste Scherbenhaufen der Theatergeschichte im Original.
19:00 - SUNSET BOULEVARD - Das Tufa-Musical 2017
„Sunset Boulevard - Gierig nach den Schönen und den Jungen…”
Montag, 02. Oktober 2017
22:00 - Dance Fever – 90 er Party
Wenn die Backstreet Boys aus den Lautsprechern dröhnen, wenn die Menge zu "wannabe" alles gibt und wenn der ganze Saal "sing hallelujah" gröhlt, dann ist es wieder 90er-Party in de...
Mittwoch, 04. Oktober 2017
19:30 - Eddie Bonesire: „Im Krieg sagtest du einmal ...“ Fotografien und Texte
Das Buch erzählt vom einfachen Menschen im Krieg. Bilder und Texte konfrontieren mit den Nöten und Ängsten, aber auch mit der Leidenschaft und Lebenskraft unserer Mütter- und Väter...
20:00 - FISCHER & JUNGs - LADIES Night - Ganz oder gar nicht
Komödie von Stephen Sinclaire und Anthony McCarten „Auf gar keinen Fall sofort die Hosen runter! Das wollen die Frauen gar nicht sehen.“
Donnerstag, 05. Oktober 2017
20:00 - SUNSET BOULEVARD - Das Tufa-Musical 2017
„Sunset Boulevard - Gierig nach den Schönen und den Jungen…”
Freitag, 06. Oktober 2017
20:00 - SUNSET BOULEVARD - Das Tufa-Musical 2017
„Sunset Boulevard - Gierig nach den Schönen und den Jungen…”
Samstag, 07. Oktober 2017
19:30 - Große Jahresausstellung der Gesellschaft für bildende Kunst Trier e.V. 2017
„ Vielfältig, lebendig und aufschlussreich … Wer sich informieren will, was künstlerisch hierzulande so los ist, sollte hingehen.“ schrieb Eva-Maria Reuther zur Jahresausstellung d...
Sonntag, 08. Oktober 2017
19:00 - SUNSET BOULEVARD - Das Tufa-Musical 2017
„Sunset Boulevard - Gierig nach den Schönen und den Jungen…”
Donnerstag, 12. Oktober 2017
18:00 - OUTSIDER ART – KUNST DER VERRÜCKTEN?
Kunst ist Kunst, ist Teilhabe, Genesung und Inklusion. Ein spannender Informations- und Kulturabend zu den Wochen der Seelischen Gesundheit von und mit Selbsthilfe SeelenWorte RLP,...
Samstag, 14. Oktober 2017
19:30 - Das Katz Theater präsentiert: Eine Familie - Dezember in der Eifel
nach Tracy Letts „Ich habe gerade in ein großes Stück Angst gebissen“ „August: Osage County“ heißt der unterhaltsamste Scherbenhaufen der Theatergeschichte im Original.
20:00 - Vocaldente - Life Is A Highway
„vocaldente“ – ein rein vokales Erlebnis ohne technische Hilfsmittel, unverstärkt und unverfälscht. Musik aus jedem Jahrzehnt vom Charleston aus den Goldenen Zwanzigern, dem deutsc...
Sonntag, 15. Oktober 2017
17:00 - Das Katz Theater präsentiert: Eine Familie - Dezember in der Eifel
nach Tracy Letts „Ich habe gerade in ein großes Stück Angst gebissen“ „August: Osage County“ heißt der unterhaltsamste Scherbenhaufen der Theatergeschichte im Original.
20:00 - KAY RAY - YOLO!
Bekannt ist er als bunter Hund, als Diva mit Bart und grün--‐blauem Lippenstift, mit toupierten Haaren und dramatischem Make-up. Für seine Gags über Heteros, Schwule sowie A‐, B‐ u...
Montag, 16. Oktober 2017
20:00 - Andreas Altmann - Gebrauchsanweisung für das Leben
Oft suche ich mir Themen, die mich überfordern. Von der Stunde null – Tag der Vertragsunterzeichnung – bis zur letzten Zeile am Manuskript begleitet mich das anstrengende Gefühl: D...
Dienstag, 17. Oktober 2017
20:00 - Von wegen Lisbeth – Hallo Dispo Tour 2017
Von Wegen Lisbeth selbst bezeichnen ihre Musik als Indie-Pop. Größtenteils wohl, weil sich dahinter alles verbergen kann.
Mittwoch, 18. Oktober 2017
16:00 - Tag der Selbsthilfe – Drüber reden hilft
Selbsthilfegruppen heraus aus dem Krankenhaus, aus dem Gruppenraum, aus dem Chatroom hinein ins Kulturzentrum der Stadt Trier!
19:00 - Das Märchen vom Flammenfieber
Eine mystisch-humoristische Geschichte von und mit dem Theater Carithata Für die schwererkrankte Frau eines reichen Kaufmanns gibt es nur noch eine Chance auf Heilung.
Donnerstag, 19. Oktober 2017
20:00 - FIL – Triumph des Chillens
Wir werden alle sterben. Wenn wir Glück haben bei einem Terroranschlag oder durch einen uns auf den Kopf fallenden Safe. Wenn wir Pech haben langsam qualvoll würdelos und ohne Freu...
20:30 - Johannes Ludwig Quartett
Das Johannes Ludwig Quartett ist eine zusammengeschweißte Einheit vier musikalischer Freunde, die schon sehr lange zusammen spielen und immer gemeinsam an ihrer musikalischen Sprac...
Freitag, 20. Oktober 2017
20:00 - Archie Clapp - Clappe, das ist Kunst!
Die Veranstaltung wird leider abgesagt. Wir bitten um Verständnis! Bereits gekaufte Karten können an allen bekannten Vorverkaufsstellen von Ticket-Regional zurückgegeben werden.
Samstag, 21. Oktober 2017
19:30 - Das Katz Theater präsentiert: Eine Familie - Dezember in der Eifel
nach Tracy Letts „Ich habe gerade in ein großes Stück Angst gebissen“ „August: Osage County“ heißt der unterhaltsamste Scherbenhaufen der Theatergeschichte im Original.
20:00 - Kabarettmeisterschaft: Paco Erhard/HörBänd
In der Kabarettmeisterschaft wetteifern 14 Kabarettisten, Comedians, Poetry Slammer und andere Kleinkünstler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in 13 Theater um den Titel „Deu...
Sonntag, 22. Oktober 2017
18:00 - Roland Jankowsky – schräg kriminelle Kurzgeschichten
Seit vielen Jahren kennt man Roland Jankowsky aus verschiedenen TV-Formaten. Wenn es zeitlich passt, verschlägt es ihn immer wieder auch auf die Bühne und in´s Studio. Theater, Cha...
Mittwoch, 25. Oktober 2017
20:00 - Lyambiko – Love Letters
„Love Letters“ ist ein Jazzalbum, und doch viel mehr als nur Jazz. Zusammen mit ihren Mitmusikern gelingt Lyambiko das seltene Kunststück, das geheimnisvolle Funkeln einer versunk...
Donnerstag, 26. Oktober 2017
20:00 - ABGESAGT!!! Michael Fitz - Des Bin I
Die Tickets können an den VVK-Stellen zurückgegeben werden! Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Freitag, 27. Oktober 2017
20:00 - LUTZ VON ROSENBERG LIPINSKY: WIR WERDEN ALLE STERBEN!!!
Panik für Anfänger Deutschland ist in Aufruhr - jeden Morgen dieselbe Frage: Worüber regen wir uns heute auf?
20:30 - TITANIC-BoyGroup: COMEBACK – Die Rückkehr der Satire-Zombies
Ausverkaufte Hallen, ohnmächtige Omas, Millionen zufriedener Kunden – die „Supergruppe der Satirezene“ (Süddeutsche Zeitung) findet einfach keine Ruhe.
Samstag, 28. Oktober 2017
20:00 - JOMI – Zeit-Zeichen
In unserer heutigen von elektronischen Medien geprägten, lauten, hektischen Welt ist die Pantomime ein "Exot" geworden, da wir oft die Stille scheuen.
20:00 - Satiricon Theater präsentiert: Mein Freund Harvey
Von Mary Chase Regie: Sandra Karl Haben Sie schon einmal einen zwei Meter großen weißen Hasen gesehen? Nicht irgendeinen Hasen, selbstverständlich - einen Puka.
Sonntag, 29. Oktober 2017
17:00 - Kunstsalon GBK
Zum Abschluss der diejährigen Jahresausstellung laden wir Sie recht herzlich zum Kunstsalon am 29.10.2017, 17.00 Uhr, TUFA - 2.OG ein.
17:00 - Das Katz Theater präsentiert: Eine Familie - Dezember in der Eifel
nach Tracy Letts „Ich habe gerade in ein großes Stück Angst gebissen“ „August: Osage County“ heißt der unterhaltsamste Scherbenhaufen der Theatergeschichte im Original.
18:00 - Jazz- & Pop Chor Trier - „Just sing it!“
„Just sing it!“ – „Sing es geradeaus“: Der Titel seines ersten Solokonzerts passt perfekt zum Jazz & Pop Chor Trier. Denn die Sängerinnen und Sänger haben nicht nur große Freude am...
Dienstag, 31. Oktober 2017
22:00 - Dancefever Halloween-Party
„Dancefever“ - der Name ist Programm.
  • ... Freunde für Kunst und Kultur

    Die TUFA besteht seit 1985 und ist damit eines der ältesten Kultur- und Kommunikationszentren in Deutschland. Jährlich nutzen rund 70.000 Besucher aller Altersklassen und sozialen Gruppen die äußerst vielfältigen Angebote. Die TUFA ist damit nicht mehr aus dem kulturellen Leben Triers und seines Umlands wegzudenken.

    Möglich wurde dies durch vorbildliches kommunales und zivilgesellschaftliches Engagement, durch eine beispielhafte Zusammenarbeit zwischen der Stadt und einer Vielzahl von Vereinen, aber auch durch den Mut zum Experiment und die Bereitschaft zur Innovation.

    Damit die TUFA auch zukünftig immer wieder neue Wege des Kunstschaffens einschlagen und immer wieder neue Themen aufgreifen kann, ist sie auf eine möglichst breite Unterstützung angewiesen. Denn sie muss ihr Umfeld neu gestalten, ihre Technik auf den aktuellen Stand bringen, kurz: die gestiegenen Anforderungen unterschiedlichster Art erfüllen, ohne dabei ihren Stil, ihren Charme, ihre Attraktivität und ihre Offenheit zu verlieren.

    Begleiten und unterstützen Sie deshalb die Arbeit der TUFA! Bringen Sie sich ein und treten Sie dem TUFA-Freundeskreis bei.



    Regularien

    Mindestjahresbeitrag: für Einzelpersonen 60 Euro, für Familien 90 Euro pro Jahr. Über den gesamten Förderbeitrag wird eine Spendenbescheinigung ausgestellt.

    Fördermitglieder können nicht übertragbare Reduktionskarten erwerben: Einzelpersonen für 30 Euro, Familien für 45 Euro.
    Damit erhalten Sie Eintrittskarten zu Veranstaltungen des TUFA e.V. und seiner Mitgliedsvereine zum ermäßigten Preis. Bei der Leihe in der Artothek wird ein Rabatt von 10% gewährt.

    Mindestjahresbeitrag: für juristische Personen 500 Euro pro Jahr. Über den gesamten Förderbeitrag wird eine Spendenbescheinigung ausgestellt.


    Mit fördernden juristischen Personen kann die Geschäftsführung für einzelne Veranstaltungen gesonderte Vereinbarungen treffen. Sie können Ihren Beitrag auch in Form von Sachleistungen erbringen.

    Fördermitglieder können sich privilegiert in das TUFA-Geschehen einbringen. Sie werden regelmäßig über alle TUFA-Angelegenheiten informiert und zu gemeinsamen Veranstaltungen wie dem Sommerfest und dem Neujahrsempfang eingeladen. Sie erhalten jährlich einen Rechenschaftsbericht und einen Aktionsplan, die beide auf der Versammlung der Fördermitglieder besprochen werden.
    Fördermitglieder sind eingeladen, dem TUFA-Vorstand Vorschläge über die Verwendung der Fördermittel zu machen. Sie können zudem festlegen, für welche Maßnahmen Ihre über den Mindestbeitrag hinausgehenden Beiträge verwandt werden sollen.

     

    Auszug aus der Satzung des Tuchfabrik Trier e.V.

    § 7 Fördernde Mitglieder
    Förderndes Mitglied kann jede juristische und natürliche Person werden, die die Vereinsinteressen ideell und/oder materiell unterstützt.
    Weitere Regelungen entscheidet der Vorstand.
    Der Antrag auf Aufnahme als förderndes Mitglied ist schriftlich an den Vorsitzenden des Vereins zu richten. Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand.
    Die Mitgliedschaft endet durch schriftliche Nachricht an den Vorsitzenden des Vereins, durch Ausschluss gemäß § 6 Abs. 4 der Satzung oder durch Tod.

  • erneuern | stärken | bewegen

    » TUFA & Freunde - Formular zum Download


    Bei Interesse laden Sie sich bitte einfach unser Formular herunter und senden Sie dies vollständig ausgefüllt an uns zurück.

    per E-Mail an info(@)tufa-trier.de

    oder postalisch an

    Tuchfabrik Trier e.V.
    Wechselstr. 4 - 6
    54290 Trier

    Oder Sie überweisen den Jahresbeitrag* nach Ausfüllen des TUFA & Freunde - Formulars direkt auf unser Konto:

    Empfänger:
    Tuchfabrik Trier e.V.
    Verwendungszweck: TUFA & Freunde
    Sparkasse Trier

    IBAN DE55 58550130 0001005859
    BIC / SWIFT-code TRISDE 55 XXX

    Bitte geben Sie im Verwendungszweck Ihren Namen und Vornamen bzw. Ihren Unternehmensnamen an.

    * Mindestjahresbeitrag:

    für Einzelpersonen 60 Euro,
    für Familien 90 Euro pro Jahr
    für juristische Personen 500 Euro

    Über den gesamten Förderbeitrag wird eine Spenden­bescheinigung ausgestellt.

zum Seitenanfang