Dezember - 2016
M D M D F S S
 
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24 25
26
27 28
29
30
31
 
Donnerstag, 01. Dezember 2016
Freitag, 02. Dezember 2016
20:00 - SCHMIT-Z-Family: Am Anfang war der Stöckelschuh
Ein steinzeitliches Trashical von und mit der SCHMIT-Z Family
Samstag, 03. Dezember 2016
20:00 - SCHMIT-Z-Family: Am Anfang war der Stöckelschuh
Ein steinzeitliches Trashical von und mit der SCHMIT-Z Family
Sonntag, 04. Dezember 2016
Montag, 05. Dezember 2016
10:00 - TUFA-Weihnachtsmärchen - An der Arche um Acht
SCHULVORSTELLUNG Kindertheater von Ulrich Hub
Dienstag, 06. Dezember 2016
10:00 - TUFA-Weihnachtsmärchen - An der Arche um Acht
SCHULVORSTELLUNG Kindertheater von Ulrich Hub
Mittwoch, 07. Dezember 2016
10:00 - TUFA-Weihnachtsmärchen - An der Arche um Acht
SCHULVORSTELLUNG Kindertheater von Ulrich Hub
20:00 - Pianissimo? Nö! 3: Klauspeter Bungert: Klavierabend für Ausgeschlafene
Ein Klavierwerk von den Ausmaßen der “Neunten Sinfonie”, Hardcore-Klassik und trotzdem so übersichtlich, dass es bei allen Aufführungen außerhalb Triers selbst unerfahrene Hörer in...
Donnerstag, 08. Dezember 2016
10:00 - TUFA-Weihnachtsmärchen - An der Arche um Acht
SCHULVORSTELLUNG Kindertheater von Ulrich Hub
20:00 - ABGESAGT! Ass-Dur: 3. Satz- Scherzo spirituoso
Leider muss die Veranstaltung „Ass-Dur“ am heutigen Donnerstag kurzfristig wegen Krankheit abgesagt werden. Ersatztermin ist der 7.4. 2017. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gü...
Freitag, 09. Dezember 2016
10:00 - TUFA-Weihnachtsmärchen - An der Arche um Acht
SCHULVORSTELLUNG Kindertheater von Ulrich Hub
20:00 - Limelight e.V. präsentiert: Gerhard Polacek - Weihnacht' lacht ...
Mit schwarzem Humor und satter Ironie durch den Advent!
20:00 - Kabarettmeisterschaft: Christof Spörk / Falk
In der Kabarettmeisterschaft wetteifern 14 Kabarettisten, Comedians, Poetry Slammer und andere Kleinkünstler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in 13 Theater um den Titel „Deu...
Samstag, 10. Dezember 2016
20:00 - Peter Vollmer & Herr Heuser vom Finanzamt - "Die Knaller des Jahres"
Die Veranstaltung fällt leider aus. Wir bitten um Verständnis! Ein Ersatztermin steht momentan noch nicht fest. Bereits gekaufte Karten können bei Ticket-Regional wieder zurück geg...
Sonntag, 11. Dezember 2016
11:00 - TUFA-Weihnachtsmärchen - An der Arche um Acht
Die Veranstaltung wurde aufgrund der großen Nachfrage in den Großen Saal verlegt!
16:00 - TUFA-Weihnachtsmärchen - An der Arche um Acht
Die Veranstaltung wurde aufgrund der großen Nachfrage in den Großen Saal verlegt!
Montag, 12. Dezember 2016
10:00 - TUFA-Weihnachtsmärchen - An der Arche um Acht
SCHULVORSTELLUNG Kindertheater von Ulrich Hub
Dienstag, 13. Dezember 2016
10:00 - TUFA-Weihnachtsmärchen - An der Arche um Acht
SCHULVORSTELLUNG Kindertheater von Ulrich Hub
20:00 - KLANGWELTEN 2016 - Festival der Weltmusik
Deutschlands führendes Festival der Weltmusik feiert in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag. Im Jubiläumsjahr gönnt sich das KLANGWELTEN Festival einen Rückblick auf die beliebtest...
Mittwoch, 14. Dezember 2016
10:00 - TUFA-Weihnachtsmärchen - An der Arche um Acht
SCHULVORSTELLUNG Kindertheater von Ulrich Hub
20:00 - STOPPOK – SOLO TOUR
mmer wenn das Geklingel wieder anschwillt, wenn sich Lichterketten und Leuchtsterne gegenseitig zu übertrumpfen versuchen, wenn wieder der große Konsumrausch angesagt ist, dann pac...
Donnerstag, 15. Dezember 2016
10:00 - TUFA-Weihnachtsmärchen - An der Arche um Acht
SCHULVORSTELLUNG Kindertheater von Ulrich Hub
Freitag, 16. Dezember 2016
10:00 - TUFA-Weihnachtsmärchen - An der Arche um Acht
SCHULVORSTELLUNG Kindertheater von Ulrich Hub
20:00 - Monika Blankenberg - Altern unterm Weihnachtsbaum
... oder Es ist ein Jahr entsprungen gesellschaftskritisches Kabarett
20:00 - Roland Grundheber – Ich bin so, wie ich spinn'
Nach dem großen Erfolg seines Comedydebüt "Tachless" legt Roland Grundheber mit seinem neuen Bühnenprogramm "ICH BIN SO, WIE ICH SPINN'" noch eins drauf.
Samstag, 17. Dezember 2016
Sonntag, 18. Dezember 2016
Montag, 19. Dezember 2016
18:00 - WANDERER (migrants) - Showing work in progress
In WANDERER wird zusammen mit sieben Tänzern/Performern aus aller Welt und einem deutsch/türkischem Streichquartett ein getanztes "Welttanz-Ritual" erschaffen.
Mittwoch, 21. Dezember 2016
18:00 - Benefiz-Konzert: Achtung, die Herdmanns sind da!!!
Eine etwas andere Weihnachtsgeschichte, frei nach dem beliebten Kinderbuch von Barbara Robinson
Donnerstag, 22. Dezember 2016
20:00 - Theatersport
Impro-Theater
20:30 - Jazz-Club-Trier präsentiert: Bach Band
Die Bachband feiert 2016 ihr 20-jähriges Bestehen.
Freitag, 23. Dezember 2016
20:00 - Tefftival Vol. 5
Weihnachtszeit, in der TUFA immer am 23.12. "Tefftivalzeit".
Montag, 26. Dezember 2016
Donnerstag, 29. Dezember 2016
Samstag, 31. Dezember 2016
20:00 - Dance Fever an Sylvester
Am 31.12.2016 steigt mit der letzten "Dance Fever" für dieses Jahr die große Silvesterfete in der TUFA.

ÖFFNUNGSZEITEN

Di., Mi. und Fr.: 14.00 bis 17.00 Uhr
Do.:
17.00 bis 20.00 Uhr
Sa., So. und Feiertage: 11.00 bis 17.00 Uhr

Eintritt: 2 Euro pro Person

Weihnachtsausstellung der éditions trèves

Künstler: Christian Hans

Mitglieder des Kunstvereins éditions trèves zeigen Aktuelles der letzten Zeit. Die Motive werden alles andere als Nikoläuse und Weihnachtsbäume sein - geruhsamere Stimmung mit Gelegenheit zum Reden, Quatschen, Talken wird es dennoch in größerem Umfang geben.

An vielen Tagen wird nachmittags eine/r der ausstellenden KünstlerInnen (z.B. bei Kaffee und Plätzchen) live vor Ort sein, die Besucher bewirten und auf Wunsch alle möglichen und unmöglichen Fragen beantworten. Der Stundenplan mit Künstlernamen steht ab 24.11. (genau, 1 Monat vor Heiligabend) unter "Ausstellungen" auf der TUFA-Website.

Tuchfabrik Trier, Kunstetage 1. OG
Dauer der Ausstellung: bis einschl. So., 18.12.16

STUNDENPLAN
Persönliche Anwesenheit der Künstler*innen
Die unten angegebenen Zeiten sind die Anwesenheitszeiten, die von den Öffnungszeiten abweichen können!

30.11. 14:00-17:00: Christian Hans
01.12. 17:00-20:00: Christian Hans

01.12. 19:00-20:00: KUNSTSALON u.a. mit:
Christian Hans, Gabbro, Conny Granow-Beuys, Josef Hammen | Moderation: Rainer Breuer

02.12. 14:00-17:00: Martina Diederich
03.12. 14:30-17:00: Josef Hammen
04.12. 15:00-17:00: Rainer Breuer, Ursula Dahm

07.12. 17:00-17:00: Martina Diederich
08.12. 17:00-20:00: Stephen Levine
09.12. 14:15-17:00: gabbro 
10.12. 14:30-17:00: Kerstin Arnold
11.12. 14:00-17:00: Katharina Worring

14.12. 14:00-17:00: Dorothee Reichert
15.12. 18:00-20:00: Josef Hammen
16.12. 14:15-17:00: gabbro
17.12. 14:30-17:00: Ursula Dahm, Rainer Breuer

18.12. 15:00-17:00: FINISSAGE

31. Jahresausstellung der Kulturwerkstatt

Cornelia Granow Beýs - Der Kuss

Nur einige Wochen vom 35. Geburtstag entfernt präsentiert die Kulturwerkstatt ihre diesjährige Jahresausstellung.
Wie immer empfiehlt sie sich als offenes Forum für alle, die mit ihrer Kunst ins öffentliche streben.

Neben der "Stammbelegschaft" werden wieder interessante Gäste erwartet. Unter anderem geflüchtete Künstler der Aktion "Malen ohne Grenzen" aus Syrien, Afghanistan und Eritrea.
Zur Eröffnung ist darüber hinaus ist ein buntes musikalisches Programm zu erwarten ...

2. OG, Kulturwerkstatt e.V.  
Vernissage: Freitag, 25.11.2016, 20:00 
Ausstellungsdauer: vom 26.11.2016 bis 18.12.2016
Eintritt: frei

Kunstsalon Crossover

Do., 1.12.16, 19 Uhr
2 Etagen Kunst: Im 1. OG die Weihnachtsausstellung der éditions trèves, im 2. OG die Jahresausstellung der Kulturwerkstatt. Es wird also ganz schön bunt im letzten TUFA-Ausstellungsmonat.

KünstlerInnen aus beiden Ausstellungen sind an diesem Donnerstag live vor Ort und stellen sich den Fragen des Publikums und von Moderator Rainer Breuer. Dabei sorgen nicht nur die große Genre-Breite, sondern auch sehr unterschiedliche Persönlichkeiten für Kurzweil & Tiefgang.

Zudem: Die Artothek ist geöffnet, es können Bilder ausgeliehen werden, die TUFA bietet Getränke zum ganz kleinen Preis an.
Der Start ist im 1. OG

Kunstetagen 1. und 2. OG der TUFA
Leitung: Rainer Breuer
Veranstalter: Artothek Trier in der Tuchfabrik

Back to Rojava - Der kurdische Traum in Syrien

Foto: Mark Mühlhaus/attenzione

Jeder Ort, jeder Augenblick hat seine Besonderheit.

Die Kurd_innen sind die größte nichtarabische Minderheit Syriens. Sie nennen den von ihnen bewohnten Teil des Landes Rojavayê Kurdistan, "Westkurdistan", oder einfach: Rojava, "Westen".

Seine 2,5 Millionen Bewohner_innen treten jetzt aus dem Schatten ihrer Leidensgeschichte heraus. Ihre gemeinsame Erinnerung ist das Syrien eines schier ewigen Baath-Regimes, das sie gewaltsam verfolgte, ihnen die eigene Sprache verbat und die Bürgerrechte vorenthielt.

Mark Mühlhaus ist Teil des Photographen-Kollektivs attenzione und besuchte seit Herbst 2014 mehrmals die kurdische Region in Syrien und in der Türkei. In der kurdischen Kleinstadt Suruç (kurdisch: Pirsûs) dokumentierte er das Flüchtlingsleben derer, die dort Schutz und Obdach fanden, nachdem der IS ihre Stadt Kobanê angegriffen hatte. Mühlhaus geht es nicht nur um Fotografien des Wiederaufbaus, sondern gleichsam darum, Momente des Menschlichen, ja sogar der Schönheit, festzuhalten. Etwa das Bemühen der örtlichen Ärzt_innen trotz fehlendem Strom Notfalloperationen durchzuführen; oder aber jenen Moment, wenn er, als einer der wenigen europäischen Fotografen, die Ufer des Euphrat erreicht.

1. OG Multikulturelles Zentrum Trier e.V. in Zusammenarbeit mit ASTA der Uni Trier 

Eintritt: frei

Vernissage: 20.01.2017, 19:00 Uhr
Ausstellungsdauer: bis 29.01.2017

Josef Hammen: 366 x TRIER - "Trier - Szenen einer Stadt"

Ein Jahr lang malte Josef Hammen sein Trier, täglich ein Bild, 20 x 20 cm groß, Öl auf Leinwand.

Entstanden ist eine wundervolle Reise durch Trier mit 366 kunstvollen Stationen. Sie führt durch das historische Zentrum zu entlegenen Winkeln und Stadtvierteln, zeigt Sehenswertes auch in weniger bekannten Motiven. Auf Vertrautes folgen neue Perspektiven. Alltagsmomente präsentieren sich in wechselnden Farben, Lichtstimmungen und Tageszeiten. Die außergewöhnliche Ausstellung wirft einen umfassenden Blick auf unser lebenswertes Trier und die Geschichte des Projektes.

Schirmherrschaft: Oberbürgermeister Wolfram Leibe

2. OG éditions trèves e.V., in Zusammenarbeit mit TUFA e.V. 

Vernissage: 20.01.2017, 20:00 Uhr
Ausstellungsdauer: bis 29.01.2017

Künstler: Josef Hammen

Kunstsalon: Stadtführungen - 366 x Trier: Josef Hammens Trier erleben

Künstler: Josef Hammen

Sonntag 22.01.2017 12:00 + 16:00

Moderation und Leitung: Rainer Breuer

Ein Kunstsalon der anderen Art, und das gleich zweimal an einem Tag: Zur Abschlussausstellung des Daily-Painting-Projektes "Szenen einer Stadt" finden Stadtführungen im Rahmen des Salons statt. Die Führungen mit witzigen Geschichten und wissenswerten Fakten, persönlichen Eindrücken und aufschlussreichen Erläuterungen zu Josef Hammens Trier in 366 Bilder berichten von ausgewählten Stadtmotiven und ihren realen Vorbildern. Und: Für die Führungen konnten echte Stadtführer gewonnen werden!

Darüberhinaus gibt es Informationen über die künstlerische Bedeutung des Daily Paintings, die täglichen Herausforderungen für den Künstler, und es werden die einfachen aber manchmal drängenden Fragen beantwortet: Wo ist das eigentlich?
Die Führungen finden im 2. OG der TUFA statt, was bedeutet, dass man in 1 Stunde 30 km oder mehr quer durch die Stadt spielend schafft.

Anke Reichert: Josef Hammens Trier - ein Stadtportrait in 366 Bildern
Christoph Herrig: Kleine Schätze - Anekdoten und Anmerkungen rund um Josef Hammens Trier Bilder

2. OG Tuchfabrik Trier e.V.

OPEN-EXPO Klangkunstausstellung

Künstler: Klaus Maßem

Klaus Maßem thematisiert in seinen Zeichnungen den Menschen vom Individuum bis zur komplexen, vernetzten Masse und setzt sich zeichnerisch u. a. mit Grenzen der Wahrnehmung und deren Verschiebung auseinander, medienübergreifend. Seine Videoarbeiten sind konsequente Weiterführungen seiner zeichnerischen Position.

In seinen klangkünstlerischen Arbeiten beschäftigt sich Bernd Bleffert mit Bewegung als Quelle von Klangbildung sowie mit Prozessen der Verschiebung und des Zufälligen. Aus verwandten Positionen stehen sich in der Ausstellung Klang und Zeichnung, Installation und Video gegenüber.

TUFA Trier, 2. OG

Vernissage: 10.02.2017; 18:00 Uhr 
Ausstellungsdauer: 10.02. - 03.03.2017
Finissage: 03.03.2017, 18:00 Uhr

OPEN-EXPO - Finissage - 102 MOMENTS OF MOVEMENT

Finissage: 03.03.2017, 18:00 Uhr 

Annick Pütz und Bernd Bleffert: Installation für eine Tänzerin und einen Performer
Dieter Heimböckel: "...nicht ganz zufällige Betrachtungen über den Zufall"!
Institut für deutsche Sprache, Literatur und für Interkulturalität, Université du Luxembourg
Thomas Rath: Moderation

TUFA Trier, 2. OG

zum Seitenanfang