Juni - 2018
M D M D F S S
  01
02
03
04 05
06
07
08
09
10
11 12
13
14
15
16
17
18 19
20
21
22
23
24
25 26
27
28 29 30  
Samstag, 02. Juni 2018
20:00 - I AM aus TRIER - Die Karl-Marx-Revue!
Willkommen! Bienvenue! Welcome! Kommen Sie herein und erleben Sie graue Theorie im schillernden Showgewand! Karl Marx als Showstar? Das Industrieproletariat als Chorus-Line? Das „...
Sonntag, 03. Juni 2018
17:00 - Trier English Drama: Emma
Trier English Drama returns with a light-hearted, dynamic and physical retelling of Jane Austen's classic.
19:00 - I AM aus TRIER - Die Karl-Marx-Revue!
Willkommen! Bienvenue! Welcome! Kommen Sie herein und erleben Sie graue Theorie im schillernden Showgewand! Karl Marx als Showstar? Das Industrieproletariat als Chorus-Line? Das „...
Mittwoch, 06. Juni 2018
19:00 - Karl-Marx-Vision: Anna Gatjal – Gemeinnützige Geldreformbewegung Monetative e.V.
Gemeinnützige Geldreformbewegung Monetative e.V. Leben ohne Geld, Bedingungsloses Grundeinkommen, die Sharing Community, …. diese Themen rund um alternative Lebensformen und Id...
19:30 - Walter Lescher: Tour des France (Sportfotografie)
Die Tour de France zu fotografieren, ist seit 2004 die Passion von Walter Lescher. Dabei möchte er nicht nur das Renngeschehen, sondern auch das "Mittendrin" in Form von Reportage ...
20:00 - Jill Crovisier -SIEBEN
In ihrer Kreation SIEBEN widmet sich die junge luxemburgische Choreographin und Tänzerin Jill Crovisier der Frage, ob es möglich ist, in einer Welt, in der es mehr als sieben Billi...
Donnerstag, 07. Juni 2018
20:00 - Trier English Drama: Emma
Trier English Drama returns with a light-hearted, dynamic and physical retelling of Jane Austen's classic.
20:00 - I AM aus TRIER - Die Karl-Marx-Revue!
Willkommen! Bienvenue! Welcome! Kommen Sie herein und erleben Sie graue Theorie im schillernden Showgewand! Karl Marx als Showstar? Das Industrieproletariat als Chorus-Line? Das „...
Freitag, 08. Juni 2018
20:00 - I AM aus TRIER - Die Karl-Marx-Revue!
Willkommen! Bienvenue! Welcome! Kommen Sie herein und erleben Sie graue Theorie im schillernden Showgewand! Karl Marx als Showstar? Das Industrieproletariat als Chorus-Line? Das „...
20:00 - Trier English Drama: Emma
Trier English Drama returns with a light-hearted, dynamic and physical retelling of Jane Austen's classic.
Samstag, 09. Juni 2018
20:00 - I AM aus TRIER - Die Karl-Marx-Revue!
Willkommen! Bienvenue! Welcome! Kommen Sie herein und erleben Sie graue Theorie im schillernden Showgewand! Karl Marx als Showstar? Das Industrieproletariat als Chorus-Line? Das „...
Sonntag, 10. Juni 2018
11:00 - Sommerfest der Jazz & Rockschool
Bands der Jazz & Rock School musizieren
Mittwoch, 13. Juni 2018
19:00 - Karl-Marx-Vision: Prof. Alois Hahn / Dr. Klaus Reeh
Karl Marx - ein bekennender Bourgeois? Leben ohne Geld, Bedingungsloses Grundeinkommen, die Sharing Community, …. diese Themen rund um alternative Lebensformen und Ideen werden...
Donnerstag, 14. Juni 2018
20:00 - Christian Felber: Die Gemeinwohl-Ökonomie
Anstiftender Vortrag und Diskussion „Unser jetziges Wirtschaftssystem steht auf dem Kopf. Das Geld ist zum Selbst-Zweck geworden, statt ein Mittel zu sein für das, was wirklich...
20:00 - Trier English Drama: Emma
Trier English Drama returns with a light-hearted, dynamic and physical retelling of Jane Austen's classic.
Samstag, 16. Juni 2018
20:00 - I AM aus TRIER - Die Karl-Marx-Revue!
Willkommen! Bienvenue! Welcome! Kommen Sie herein und erleben Sie graue Theorie im schillernden Showgewand! Karl Marx als Showstar? Das Industrieproletariat als Chorus-Line? Das „...
Sonntag, 17. Juni 2018
19:00 - I AM aus TRIER - Die Karl-Marx-Revue!
Willkommen! Bienvenue! Welcome! Kommen Sie herein und erleben Sie graue Theorie im schillernden Showgewand! Karl Marx als Showstar? Das Industrieproletariat als Chorus-Line? Das „...
Mittwoch, 20. Juni 2018
17:00 - Kuratoren-Führung durch die Karl-Marx-Ausstellung
Die Kuratoren Martina Diederich & Laas Koehler führen durch die Ausstellung.
19:00 - Karl-Marx-Vision: Midissage
Leben ohne Geld, Bedingungsloses Grundeinkommen, die Sharing Community, …. diese Themen rund um alternative Lebensformen und Ideen werden immer mittwochs im Rahmen der „Vision“ im...
19:30 - Uraufführung von Futur II Konjunktiv: Zertritt dir die Füße, nur Mut
Einige Monate nach der Finanzmarktapokalypse. In London, New York, Frankfurt am Main, Singapur, Shanghai ist alles zusammengebrochen. Wir blicken auf Frankfurt, dort stehen die Tür...
20:00 - Sascha Gutzeit – Die Mosel-Show
Mit der MOSEL-SHOW präsentiert der Schauspieler, Sänger und Entertainer SASCHA GUTZEIT ein sensationelles Bühnenstück und gleichzeitig eine Liebeserklärung an eine der schönsten Re...
Freitag, 22. Juni 2018
19:30 - Uraufführung von Futur II Konjunktiv: Zertritt dir die Füße, nur Mut
Einige Monate nach der Finanzmarktapokalypse. In London, New York, Frankfurt am Main, Singapur, Shanghai ist alles zusammengebrochen. Wir blicken auf Frankfurt, dort stehen die Tür...
Sonntag, 24. Juni 2018
11:00 - „Die besten Dinge sind umsonst“
Eröffnung im Kunstkiosk „Bühne“
18:00 - Uraufführung von Futur II Konjunktiv: Zertritt dir die Füße, nur Mut
Einige Monate nach der Finanzmarktapokalypse. In London, New York, Frankfurt am Main, Singapur, Shanghai ist alles zusammengebrochen. Wir blicken auf Frankfurt, dort stehen die Tür...
Mittwoch, 27. Juni 2018
19:00 - Karl-Marx-Vision: Andreas Platthaus – Wirtschaft in Entenhausen
„Mir hat auch niemand gesagt, wie man Kapitalist wird“, stellt Dagobert Duck fest. Hat er Karl Marx nie gelesen? Oder weiß er, dass man das Marx auch gar nicht lernen kann?
19:30 - Uraufführung von Futur II Konjunktiv: Zertritt dir die Füße, nur Mut
Einige Monate nach der Finanzmarktapokalypse. In London, New York, Frankfurt am Main, Singapur, Shanghai ist alles zusammengebrochen. Wir blicken auf Frankfurt, dort stehen die Tür...

Samstag | 12. Mai 2018 | 19:00 Uhr

20 Jahre Liedermacherfestival u.a. mit Weiherer, Sebastian Krämer & Sarah Lesch

Mit regionalen und überregionale Liedermachern
Konzert um 19 Uhr mit Weiherer / Sebastian Krämer und Sarah Lesch

Das Festival präsentiert sich 2018 in einer Doppelfunktion: es würdigt einerseits den im Oktober 2013 verstorbenen Initiator des jährlichen Liedermacherfestivals, „ Woltähr“ alias Walter Liederschmitt und stellt gleichzeitig einen Bezug zu gesellschaftlich relevanten Themen her, die bereits Karl Marx in seinem Kapital maßgeblich beschäftigten. Ganz im Zeichen des Karl Marx Jahres darf also u.a. mit durchaus kritischen und scharfzüngigen Beiträgen gerechnet werden. Die regionale Liedermacherszene präsentiert sich  zwischen 14.00 und 18.30 Uhr, im Innenhof der TUFA Trier bei einem Café- Konzert. (Bei schlechtem Wetter kleinen TUFA –Saal)
Der Eintritt ist frei.

Nachmittagskonzert

Veranstaltungsbeginn : 14.00 Uhr
im Innenhof der TUFA Trier ( bei schlechtem Wetter im kleinen TUFA-Saal )

1.Sonja & André Käpper - Spielzeit: 14.00 – 14.25 Uhr                   
2.Hennich und Hanschel - Spielzeit: 14.30 – 14.55                                                               
3.Jürgen Trunzcik - Spielzeit: 15.00– 15.25
4.Christine Reles -  Spielzeit: 15.30– 15.55
5.Philipp Dewald - Spielzeit: 16.00– 16.25
6.Duo Patrick Ludwig & Thomas Simmer - 16.30– 16.55                                      
7. Achim Weinzen -  Spielzeit: 17.00– 17.25
8. Rino - Spielzeit: 17.30 – 18.00
     
Veranstaltungsende: 18.30 Uhr

Am Abend bietet sich dann die  einmalige Gelegenheit, mit Sarah Lesch, Weiherer und Sebastian Krämer die Creme de la Creme der jungen deutschen Liedermacherszene in geballter Form zu erleben.

Sarah Lesch ist zweifelsfrei eine der interessantesten Persönlichkeiten der jungen Liedermacher-generation. Sie ist Preisträgerin des Troubadour Chansonpreises, des Udo-Lindenberg-Hermann-Hesse-Panikpreises, des FM4 Protestsongcontests und des Preises der Hans-Seidel-Stiftung.

Weiherer, bayerischer „Brutalpoet“, ein Querkopf der in keine Schublade passt, tourt seit 15 Jahren mit seiner gelungenen Mischung aus Liedermacherei und Kabarett quer durch den deutschsprachigen Raum. Kompromisslos, respektlos, meist politisch unkorrekt, oft gnadenlos komisch, aber immer beherzt, geizt er nicht mit scharfzüngiger Kritik und derben Sprüchen. Mit seiner originellen „ 25541 Brunsbüttel“ Aktion gegen die Datensammelwut beim Einkaufen sorgte er für großes Aufsehen und wurde damit schlagartig zum bundesweiten Medienstar. Weiherer ist Träger des Nachwuchsförderpreis der Hanns-Seidel-Stiftung.

Sebastian Krämer überzeugt mit beißendem Witz, feinsinnigem Humor, Gesang und Klavierkunst auf höchstem Niveau. Der mehrfach ausgezeichnete Chansonnier und zweifache deutsche  Poetry-Slam-Champion muss es niemandem mehr beweisen. Poesie prallt auf Banalität, perfektes Versmaß auf holprige Ungereimtheit, Süßholz auf Bösartigkeit. Die Pointen sind immer unvorhersehbar und originell wie die Liedideen selbst. Er war bereits mehrmals in der TUFA Trier zu Gast und kann sich in Trier einer Fangemeinde sicher sein. 2009 wurde Sebastian Krämer der Deutsche Kleinkunstpreis für Chanson vom Mainzer Unterhaus verliehen. 2012 erhielt er einen Sonderpreis des Deutschen Kabarettpreises.

Das Abendkonzert beginnt mit ehemaligen Weggefährten von Walter Liederschmitt aus den Formationen „Woltähr“ und DFW. Eine Liederauswahl aus Walter Liederschmitts und Dorle Schausbreitners Feder lassen Erinnerungen wach werden.


TUFA Trier | TUFA e.V. | Eintritt: VVK: 17/22 € inkl. Gebühren/ AK: 18/23 €

Tickets unter: www.ticket-regional.de

zum Seitenanfang