Februar - 2018
M D M D F S S
 
01
02
03
04
05 06
07
08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19
20
21
22
23
24
25
26 27 28  
Donnerstag, 01. Februar 2018
20:00 - Thomas Freitag - „Europa, der Kreisverkehr und ein Todesfall“
Europa! Was für ein erstaunlicher Erdteil! Ein Kontinent, der die Philosophie erfunden hat, die moderne Wissenschaft entwickelt und die Menschenrechte formuliert hat ... und der es...
Samstag, 03. Februar 2018
20:00 - Delta Q – Wann, wenn nicht wir!
Delta Q ist nicht nur ein physikalischer Begriff aus der Thermodynamik, sondern vor allem eine aufstrebende Vokalband aus Berlin.
Sonntag, 04. Februar 2018
15:30 - Elisabeth Schilling - SIXFOLD
Die Arbeit SIXFOLD nimmt ihr Publikum mit an die Anfänge einer Welt, einer anderen Welt, in der für uns selbstverständliche Unterscheidungen erst noch zu ziehen sind.
17:00 - Autorengruppe Scriptum: Kuss-Geschichten
Die Trierer Autorengruppe Scriptum, bekannt durch die Anthologien „kurz geschichtet 1 + 2“, präsentiert An- und Einsichten zum Thema „Kuss“.
Mittwoch, 07. Februar 2018
20:00 - FRED KELLNER & die famose SoulSister: Volume Thirty – A Night To Remember
FRED KELLNER, die Galionsfigur der deutschen Soul&Funkszene, hat sein Soulbatical beendet und kommt mit der famosen SoulSister pünktlich zum 30. Bühnenjubiläum im Rahmen seiner gro...
Dienstag, 20. Februar 2018
20:00 - 1. YOUNG SCOTS TRAD AWARDS WINNER TOUR
Die neue schottische Musiktournee “Young Scots Trad Awards Winner Tour” präsentiert vom 14.02. bis zum 04.03.2018 deutschlandweit Preisträger der renommierten BBC Radio Scotland Yo...
Mittwoch, 21. Februar 2018
19:30 - Peter Storch: 2011 BEI DEN INKAS
Nach Shows über den Zauber Asiens und den geheimnisvollen Orient geht die Reise mit Peter Storch 2018 zu den Inkas, nach Peru und Bolivien.
Donnerstag, 22. Februar 2018
14:28 - Sascha Korf - „Aus der Hüfte, fertig, los!“
Improvisations-Comedy trifft auf Kabarett
20:00 - Theatersport
Impro-Theater
Freitag, 23. Februar 2018
20:00 - Stephan Sulke - "Liebe ist nichts für Anfänger"
Oft ist er jäh verschwunden und dann taucht er plötzlich doch wieder auf: Stephan Sulke Stephan Sulke ist wie ein guter Rotwein: Der Chansonnier war schon jung genießbar.
Samstag, 24. Februar 2018
20:00 - SEBASTIAN KRÄMER - Im Glanz der Vergeblichkeit – Vergnügte Elegien
Man weiß nicht, wer mehr zu bedauern ist, der Jammerlappen oder die, die er naß macht – während sich zeitgenössischer Deutschpop in der Exaltierung von Emotionen gefällt, verlegt S...

Sonntag | 21. Januar 2018 | 17:00 Uhr

TUFA-Tanz e.V. präsentiert: Kleiner Mann was nun?

Revue von Tankred Dorst

Gerechtigkeit und Teilhabe sind einerseits Schlagworte der aktuellen Debatte in Deutschland, andererseits aber auch die „Conditio sine qua non“. Menschen, die sich abgehängt fühlen, bergen in sich eine große gesellschaftliche Sprengkraft.
Hans Fallada beschreibt in seinem Roman „Kleiner Mann, was nun?“ eine Zeit, die größte Wachsamkeit erfordert hätte: die Armutsschere öffnet sich weiter und extremistische Parteien polarisieren die Wählerschaft. Randgruppen werden stigmatisiert und völkische Parolen als Problemlösung aus dem Hut gezaubert. Klingt das tagesaktuell? Nun, eigentlich spielt die Geschichte von Lämmchen und Hans Pinneberg im Jahr 1932…
Der in diesem Jahr verstorbene Autor Tankred Dorst hat Falladas Roman für die Bühne bearbeitet.

In der Inszenierung von Karsten Müller singen und spielen Katja Büdinger, Sebastian Gasper, Monika Wender, Kammerschauspieler Manfred Paul Hänig | Musikalische Begleitung: Klauspeter Bungert.

Schirmherrschaft: Markus Nöhl, Kulturpolitischer Sprecher der SPD Trier


Kleiner Saal | TUFA-Tanz e.V. | Eintritt:  VVK: 10/16 € | AK: 16/18 €

Weitere Termine: 20.01. | 25.01. | 03.02.  jeweils 20:00 Uhr

Tickets unter: https://www.ticket-regional.de/events_info.php?eventID=139591

 

 

zum Seitenanfang