Februar - 2018
M D M D F S S
 
01
02
03
04
05
06
07
08 09 10 11
12 13
14
15 16 17 18
19
20
21
22
23
24
25
26 27 28  
Donnerstag, 01. Februar 2018
20:00 - Thomas Freitag - „Europa, der Kreisverkehr und ein Todesfall“
Europa! Was für ein erstaunlicher Erdteil! Ein Kontinent, der die Philosophie erfunden hat, die moderne Wissenschaft entwickelt und die Menschenrechte formuliert hat ... und der es...
Samstag, 03. Februar 2018
15:30 - Kunstsalon Crossover: Artothek und „Spontan!“
2 Etagen Kunst: Im 1. OG die Ausstellung „Spontan!“ der Gesellschaft für Bildende Kunst, im 2. OG die Ausstellung der Artothek aus ihrer Sammlung und dem Bestand.
20:00 - ABGESAGT!!! Delta Q – Wann, wenn nicht wir!
Die Veranstaltung musste aus organisatorischen Gründen abgesagt werden! Vielen Dank für Ihr Verständnis! Ihr TUFA-Team
Sonntag, 04. Februar 2018
15:30 - Elisabeth Schilling - SIXFOLD
Die Arbeit SIXFOLD nimmt ihr Publikum mit an die Anfänge einer Welt, einer anderen Welt, in der für uns selbstverständliche Unterscheidungen erst noch zu ziehen sind.
17:00 - Autorengruppe Scriptum: Kuss-Geschichten
Die Trierer Autorengruppe Scriptum, bekannt durch die Anthologien „kurz geschichtet 1 + 2“, präsentiert An- und Einsichten zum Thema „Kuss“.
Dienstag, 06. Februar 2018
19:30 - TreVirus – eine Krimisoap
Kultur – Clash – Trash
Mittwoch, 07. Februar 2018
20:00 - FRED KELLNER & die famose SoulSister: Volume Thirty – A Night To Remember
FRED KELLNER, die Galionsfigur der deutschen Soul&Funkszene, hat sein Soulbatical beendet und kommt mit der famosen SoulSister pünktlich zum 30. Bühnenjubiläum im Rahmen seiner gro...
Mittwoch, 14. Februar 2018
19:30 - TreVirus – eine Krimisoap
Kultur – Clash – Trash
Dienstag, 20. Februar 2018
20:00 - 1. YOUNG SCOTS TRAD AWARDS WINNER TOUR
Die neue schottische Musiktournee “Young Scots Trad Awards Winner Tour” präsentiert vom 14.02. bis zum 04.03.2018 deutschlandweit Preisträger der renommierten BBC Radio Scotland Yo...
Mittwoch, 21. Februar 2018
19:30 - Peter Storch: 2011 BEI DEN INKAS
Nach Shows über den Zauber Asiens und den geheimnisvollen Orient geht die Reise mit Peter Storch 2018 zu den Inkas, nach Peru und Bolivien.
Donnerstag, 22. Februar 2018
20:00 - VERSCHOBEN!!! Sascha Korf - „Aus der Hüfte, fertig, los!“
Der Termin musste leider aus produktionstechnischen Gründen auf den 29.11.2018 verlegt werden! Vielen Dank für Ihr Verständnis!
20:00 - Theatersport
Impro-Theater
Freitag, 23. Februar 2018
20:00 - Stephan Sulke - "Liebe ist nichts für Anfänger"
Oft ist er jäh verschwunden und dann taucht er plötzlich doch wieder auf: Stephan Sulke Stephan Sulke ist wie ein guter Rotwein: Der Chansonnier war schon jung genießbar.
Samstag, 24. Februar 2018
20:00 - SEBASTIAN KRÄMER - Im Glanz der Vergeblichkeit – Vergnügte Elegien
Man weiß nicht, wer mehr zu bedauern ist, der Jammerlappen oder die, die er naß macht – während sich zeitgenössischer Deutschpop in der Exaltierung von Emotionen gefällt, verlegt S...
Sonntag, 25. Februar 2018
20:00 - THE FAIR TRADE PLAY
URBANES PERFORMANCE-THEATER Die politische Revue „The Fair Trade Play“ wurde bisher über 100 mal in Schulen, Theatern und auf Messen präsentiert. Unter dem Motto „Arbeit statt M...

Donnerstag | 19. Oktober 2017 | 20:30 Uhr

Johannes Ludwig Quartett

Das Johannes Ludwig Quartett ist eine zusammengeschweißte Einheit vier musikalischer Freunde, die schon sehr lange zusammen spielen und immer gemeinsam an ihrer musikalischen Sprache gearbeitet haben. 2016 belegte die Band den zweiten Platz beim Neuen Deutschen Jazzpreis in Mannheim. Hier treffen vier hoch virtuose Improvisatoren aufeinander, die sich so gut kennen, dass alle Elemente ihres Spiels perfekt ineinander greifen, sich immer weiter treiben und beflügeln. Die Musik stammt aus der Feder des Bandleaders - hier geht es um größtmögliche Energieentfaltung, maximale Improvisationsfreude und die Suche nach dem perfekten Ineinandergreifen der musikalischen Einzelimpulse. Starke Melodien, Groove, harmonischer und rhythmischer Reichtum - es ist Musik, die sich tief beim Hörer einprägt. Trotz ihres jungen Alters (keiner ist älter als 30) sind alle vier Musiker im deutschen und europäischen Raum fest in der Szene etabliert. Sie spielen mit Musikern wie Johannes Enders, Joris Roelofs und Jesse Van Ruller, wirken mit in Bands wie dem Christian Elsässer Jazz Orchestra oder dem Sunday Night Orchestra. Johannes Ludwig hat außerdem in Köln das Subway Jazz Orchestra mit gegründet, eine Bigband, die seit 2013 für Furore sorgt und 2016 unter anderem auf dem Moers Festival spielte. Er betreibt sein eigenes Label FLOATmusic und ist selbst bereits auf über 15 veröffentlichten Tonträgern zu hören, davon einige als Leader und Co-Leader. Henning Sieverts auf BR Klassik über „Airbourne“, das letzte Album der Band:"Wohltuend atmende Musik mit viel Zeit für Entwicklung“.

Johannes Ludwig - Altsaxophon
Andreas Feith - Klavier
Max Leiß - Kontrabass
Julian Fau - Schlagzeug

www.johannesludwig.com 


Kleiner Saal | Jazz-Club-Trier e.V. | Eintritt: 6/12 €

zum Seitenanfang