Juli - 2017
M D M D F S S
 
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10 11 12 13 14
15
16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 27 28 29 30
31  
Samstag, 01. Juli 2017
19:30 - Klangkunst Klassik 3: Zwei – Drei – Vier – Fünf
Zeitgenössische Kammermusik Musik: Odyssey Ensemble & Mezzosopranistin Susanne Ekberg Veranstaltungsort: Scheune Minden/ 54310 Minden, Echternacher Straße
20:30 - Pippi Langstrumpf
Open-Air Kino im Rahmen des SommerHeckMeck 2017 - Kinder + Jugend Kulturfestival Eifel +
Sonntag, 02. Juli 2017
11:00 - Die Geschichte eines langen Tages
Theater für kleine und große Kinder mit Tanz, Musik und Zauberei im Rahmen des SommerHeckMeck 2017 - Kinder + Jugend Kulturfestival Eifel +
16:00 - Die Geschichte eines langen Tages
Theater für kleine und große Kinder mit Tanz, Musik und Zauberei im Rahmen des SommerHeckMeck 2017 - Kinder + Jugend Kulturfestival Eifel +
18:00 - Klangkunst Klassik 3: Klassische Musik aus zwei Jahrhunderten
Zeitgenössische Kammermusik Musik: Odyssey Ensemble & Mezzosopranistin Susanne Ekberg Veranstaltungsort: Trebeta-Saal / Museum Simeonstift
18:00 - JUNIORs - SIMULAKRUM
Company für tanzbegeisterte Laien
Montag, 03. Juli 2017
09:00 - Hasenkinder sind nicht dumm
Kindertheaterworkshop mit Aufführung im Rahmen des SommerHeckMeck 2017 - Kinder + Jugend Kulturfestival Eifel +
Dienstag, 04. Juli 2017
09:00 - Hasenkinder sind nicht dumm
Kindertheaterworkshop mit Aufführung im Rahmen des SommerHeckMeck 2017 - Kinder + Jugend Kulturfestival Eifel +
Mittwoch, 05. Juli 2017
09:00 - Hasenkinder sind nicht dumm
Kindertheaterworkshop mit Aufführung im Rahmen des SommerHeckMeck 2017 - Kinder + Jugend Kulturfestival Eifel +
Donnerstag, 06. Juli 2017
09:00 - Hasenkinder sind nicht dumm
Kindertheaterworkshop mit Aufführung im Rahmen des SommerHeckMeck 2017 - Kinder + Jugend Kulturfestival Eifel +
19:30 - Elastiq und Acapulco firebirds
Rocken auf dem Prümer Sommer Platz im Rahmen des SommerHeckMeck 2017 - Kinder + Jugend Kulturfestival Eifel +
Freitag, 07. Juli 2017
14:00 - Hasenkinder sind nicht dumm
Kindertheater; Aufführung im Rahmen des Workshops im Rahmen des SommerHeckMeck 2017 - Kinder + Jugend Kulturfestival Eifel +
Samstag, 08. Juli 2017
14:00 - Der Schrecken der Teufelsschlucht
Szenische Autorenlesung mit Christian Humberg im Dinokino im Rahmen des SommerHeckMeck 2017 - Kinder + Jugend Kulturfestival Eifel +
16:00 - Der Schrecken der Teufelsschlucht
Szenische Autorenlesung mit Christian Humberg im Dinokino im Rahmen des SommerHeckMeck 2017 - Kinder + Jugend Kulturfestival Eifel +
16:00 - Rotkäppchen
Das Tanz- und Marionettenstück nach einer Idee von Maher Abdul Moaty im Rahmen des SommerHeckMeck 2017 - Kinder + Jugend Kulturfestival Eifel +
19:15 - !!!ABGESAGT!!!Grimm und Gretel
DIE VERANSTALTUNG WURDE AUS ORGANISATORISCHEN GRÜNDEN ABGESAGT! DIE TICKETS KÖNNEN BEI ALLEN VVK-STELLEN ZURÜCKGEGEBEN WERDEN!
Sonntag, 09. Juli 2017
09:00 - 3. Großer TUFA-Flohmarkt
Die TUFA veranstaltet den dritten Flohmarkt für den guten Zweck. Viel Spaß beim Stöbern!
15:00 - RADAU ! – streng geheim
Die kultige Kinderrockband für die ganze Familie im Rahmen des SommerHeckMeck 2017 - Kinder + Jugend Kulturfestival Eifel +
Samstag, 15. Juli 2017
19:00 - Junge Helden! Nachts im Museum
Kinderkunstnacht mit Führung und Workshop im Rahmen des SommerHeckMeck 2017 - Kinder + Jugend Kulturfestival Eifel +
20:00 - ONE NIGHT STAND
von und mit Saeed Hani im Rahmen des SommerHeckMeck 2017 - Kinder + Jugend Kulturfestival Eifel +
Sonntag, 16. Juli 2017
17:00 - Dem Vulkanmagier auf der Spur
Krimilesung mit Ralf Kramp im Rahmen des SommerHeckMeck 2017 - Kinder + Jugend Kulturfestival Eifel +

Donnerstag | 16. Februar 2017 | 20:30 Uhr

Jazz-Club-Trier präsentiert: „Dirik Schilgen JazzGrooves

Debus, Matthias (b) | Deglmann, Volker (tp/flh) | Dörsam, Matthias (ts/ss) | Prandl, Daniel (p) | Schilgen, Dirik (dr/perc)

On the Move“ heißt die mittlerweile 3.CD von „Dirik Schilgen JazzGrooves“ , die im Jahr 2015 erschienen ist.
Mit dieser neuen CD und gleichzeitig zum 10-jährigen Bestehen ist die Band seitdem wieder auf Tour unterwegs. Seit Erscheinen der ersten CD im Jahre 2005 hat die Band auf vielen Bühnen in In- und Ausland gespielt.
Die neue CD des national wie international agierenden Heidelberger Schlagzeugers Dirik Schilgen setzt das bisherige Konzept konsequent fort. Vielseitigkeit und Vielfarbigkeit ziehen sich wie ein roter Faden durch die neuen Kompositionen des Bandleaders und Schlagzeugers und vereinen auf wunderbar leichte Weise die vielen Facetten von Jazz, Soul, Brasilianischer und Latein-Amerikanischer Musik.
Kompositionen und Arrangements des Bandleaders sind komplexer geworden, behalten dabei aber ihre Klarheit und zeugen von einem sehr feinen Gespür für Rhythmus und Melodie. Zwischen den eingängigen, oft 2-stimmig gesetzten Themen entsteht viel Platz für spannende Improvisationen Hierbei besticht Schilgen durch seine individuelle Technik, Drumset und Brasilianische Percussion in einem Setup zu bedienen und prägt so seine ganz individuelle Rhythmussprache.
In seiner Band JazzGrooves versammelt Schilgen ein „Who is Who“ der reichhaltigen Mannheimer/ Metropolregions-Jazz-Szene. Mit dem vielseitigen Matthias Dörsam (Trio 3D, Les Primitives, Rodgau Monotones) spielt Dirik Schilgen schon seit mehr als 20 Jahren in verschiedenen Formationen zusammen. Hinzu kommen der Mannheimer Ausnahme-Pianist Daniel Prandl und der aus Speyer stammende Bassist Matthias Debus. Neue Impulse gibt hier seit neuestem der lange in Mannheim aktive Trompeter Volker Deglmann, seit einigen Jahren fester Bestandteil der Kölner Jazzszene.
(*) Dieser Pressetext stammt von Nils Thoma


Kleiner Saal | Jazz-Club-Trier e.V. | Eintritt: VVK+AK: 6/12 €

Tickets unter: www.ticket-regional.de/stage_1006.php?eventtimeID=361169

zum Seitenanfang