September - 2017
M D M D F S S
 
01
02
03
04
05 06
07
08
09
10
11 12
13
14
15
16
17
18 19
20
21
22
23
24
25 26
27
28
29
30
 
Freitag, 01. September 2017
17:00 - TUFA-Sommerfest mit Cris Cosmo & 15 Jahre Jugendkunstwerkstatt
Das TUFA Sommerfest bietet auch 2017 die Gelegenheit, nach der Sommerpause das Wiedersehen zu feiern, sich über die kommende Saison zu informieren und mit netten Menschen über die ...
Samstag, 02. September 2017
20:00 - Ulrik Remy - Wieder unterwegs
Wenn es ein passendes Motto für Ulrik Remy's Leben gibt, so ist es dieses: Wieder unterwegs.
Montag, 04. September 2017
19:00 - Onkel Arthur von Dani Horowitz (Jiddisch: „Feter Artur“)
Onkel Arthur lebt heute in New York. Davor aber lebte er in Prag – so, wie sein Neffe, der Dramaturg Peter Stone.
Donnerstag, 07. September 2017
20:00 - Johannes Flöck - „Wenn Happy und Birthday getrennte Wege gehen“
Endlich ist es da: Das Jubiläumsprogramm, der lustigste Extrakt aus sechs erfolgreichen Bühnenprogrammen – aus 15 Jahren Happiness – und getreu dem Motto von Johannes Flöck: „Es k...
Freitag, 08. September 2017
19:00 - Edouard Olszewski: CONFLUENCES
Gastausstellung der Fotografischen Gesellschaft Trier
20:00 - Jahresausstellung der éditions trèves: AUTO | MOBIL
Epoche der Mobilität | Epoche der Kommunikation
20:00 - Klaus der Geiger & Marius Peters präsentieren Astor Piazzolla
Einer der bekanntesten Straßenmusiker Deutschlands, für sein Lebenswerk längst schon geehrt, trifft auf einen mit zahlreichen Preisen ausgezeichneten aufstrebenden Musiker der Köln...
Samstag, 09. September 2017
19:30 - 35 Jahre Kulturwerkstatt – Musikalisches aus der Region
Seit ihrer Gründung im Jahr 1982 gehört die kulturwerkstatt zur freien Trierer Kunstszene. maßgeblich beteiligt an der Gründung der TUFA, freuen wir uns mit ihnen im großen Saal un...
Mittwoch, 13. September 2017
18:30 - Frau Prof. Dr. Amrhein: Alles Inklusion - oder was?
Zum Umgang mit herausfordernden Situationen in der Schule
Donnerstag, 14. September 2017
10:00 - Sophie Scholl
SCHULVERANSTALTUNG Eine Multimediaperformance im Rahmen des SommerHeckMeck 2017 - Kinder + Jugend Kulturfestival Eifel +
Freitag, 15. September 2017
20:00 - AUSVERKAUFT!!! SUNSET BOULEVARD - Das Tufa-Musical 2017 Premiere
„Sunset Boulevard - Gierig nach den Schönen und den Jungen…”
20:00 - Dejávù - Eine Trierer Revue
Eine Trierer Revue unter der Schirmherrschaft von Kulturdezernent Thomas Schmitt
Samstag, 16. September 2017
14:00 - Tafelrunde: Klitzekleiner Ring
«Bergrettung» an der Mosel: Seit der Gründung im Jahr 2006 haben die Winzer des Klitzekleinen Rings gemeinsam mittlerweile über 25 Hektar Steil- und Steilstlagen gerettet.
20:00 - SUNSET BOULEVARD - Das Tufa-Musical 2017
„Sunset Boulevard - Gierig nach den Schönen und den Jungen…”
Sonntag, 17. September 2017
11:00 - Kulturlabor präsentiert: Babo – einfach zauberhaft!
Wenn Clowns zaubern wird es immer irgendwie komisch: Tücher die durch die Luft schweben, Bälle die sich selbstständig machen, tolle magische Tricks, die nicht nur das Publikum, son...
19:00 - SUNSET BOULEVARD - Das Tufa-Musical 2017
„Sunset Boulevard - Gierig nach den Schönen und den Jungen…”
Donnerstag, 21. September 2017
20:00 - SUNSET BOULEVARD - Das Tufa-Musical 2017
„Sunset Boulevard - Gierig nach den Schönen und den Jungen…”
Freitag, 22. September 2017
20:00 - Éditions trèves präsentiert: Jonas Becker & Steff Becker
Jonas Becker: Der Inselmann Becker Akustik: Steff Becker live
20:00 - SUNSET BOULEVARD - Das Tufa-Musical 2017
„Sunset Boulevard - Gierig nach den Schönen und den Jungen…”
Samstag, 23. September 2017
20:00 - SUNSET BOULEVARD - Das Tufa-Musical 2017
„Sunset Boulevard - Gierig nach den Schönen und den Jungen…”
Sonntag, 24. September 2017
19:00 - SUNSET BOULEVARD - Das Tufa-Musical 2017
„Sunset Boulevard - Gierig nach den Schönen und den Jungen…”
Mittwoch, 27. September 2017
20:00 - Kabarettmeisterschaft: Berhane Berhane/Sebastian Hahn
In der Kabarettmeisterschaft wetteifern 14 Kabarettisten, Comedians, Poetry Slammer und andere Kleinkünstler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in 13 Theater um den Titel „Deu...
Donnerstag, 28. September 2017
20:00 - SUNSET BOULEVARD - Das Tufa-Musical 2017
„Sunset Boulevard - Gierig nach den Schönen und den Jungen…”
Freitag, 29. September 2017
20:00 - SUNSET BOULEVARD - Das Tufa-Musical 2017
„Sunset Boulevard - Gierig nach den Schönen und den Jungen…”
Samstag, 30. September 2017
19:30 - Das Katz Theater präsentiert: Eine Familie - Dezember in der Eifel
nach Tracy Letts „Ich habe gerade in ein großes Stück Angst gebissen“ „August: Osage County“ heißt der unterhaltsamste Scherbenhaufen der Theatergeschichte im Original.
20:00 - SUNSET BOULEVARD - Das Tufa-Musical 2017
„Sunset Boulevard - Gierig nach den Schönen und den Jungen…”

Sonntag | 05. März 2017 | 20:00 Uhr

Emily Barker Show – Precious Memories Tour

Neuer Song: Sister Goodbye

http://clashmusic.com/news/premiere-emily-barker-sister-goodbye

Emily Barker ist eine enorm vielseitige Songwriterin , die in den vergangenen Jahren ihrer Arbeit mit ihrer weiblichen Band The RedClayHalo weltweit glänzende Kritiken einheimste. Wie z.b. für das hervorragende Album „Dear River“ , welches vornehmlich Songs enthielt, in denen die Künstlerin über ihre Herkunft, ihre Heimat und ihre Kindheit sinnierte und sich dabei von PJ Harveys Konzeptalbum „Let England Rule“ inspirieren ließ. Ihr Ruf als exzellente und einfühlsame Songwriterin führte auch dazu, dass ihre Songs für Film und Fernsehen entdeckt wurden. Bekanntestes Beispiel ist der Song „Nostalgia“, der als Titelsong für die preisgekrönte Fernsehserie „Wallander“ mit Kenneth Branagh in der Hauptrolle Furore machte. Für Jake Gavins britischen Roadmovie schrieb Emily Barker jüngst ihren ersten kompletten Soundtrack, aus dem auch der Song „Anywhere Away“ stammt, der auf dem rein akustischen Album „The Toerag Sessions“ zu hören ist, einem Solo-Projekt mit dem Emily ihre Trennung von ihrer bisherigen Band einläutete.
Auch für dieses Album gab es allenthalben Jubelkritiken und eine „Album des Jahres“ Nominierung durch UK Americana. Oft braucht es nicht mehr - lediglich begleitet auf ihrer Gitarre und Mundharmonika, offenbart Emily Barker hier mit ihren Interpretationen, die in all ihrer Schlichtheit eine beeindruckende Tiefe entfalten, ihre ganze Klasse. Gäbe es ein Reinheitsgebot für Folk und die entsprechende Performance, das Toerag Album wäre das Maß aller Dinge.
Emily Barker's nächstes Album , das voraussichtlich im Februar 2017 erscheint, wurde in den legendären Sam Phillips Recording Service Studios in Memphis zusammen mit dem Grammy Produzenten Matt Ross-Spang (Jason Isbell, Margo Price) und Top Musikern der dortigen R’n’B Szene aufgenommen. Emily zeigt sich hier von einer neuen Seite, kommt doch ihre grosse Liebe zu den Klassikern der Soul und Funkzeit der 70-er Jahre zum Vorschein.
Nach den Supporttourneen für u,a. Chuck Regan, Austin Lucas, Madison Violet und ihrem langjährigen Kumpel Frank Turner, scheint die Zeit reif für den nächsten grossen Schritt.  Emily Barker hat sich für ihre eigene Tour 2017 die Unterstützung einer sensationellen neuen Band gesichert und bringt mit Pete Roe (Laura Marling) am Keyboard , Lukas Drinkwater (3 Daft Monkeys) am Bass und Rob Pemberton (Newton Faulkner) am Schlagzeug echte Hochkaräter der Britischen Folk und Americana Szene. 
Ganz gleich ob magisch eindringlich wie „Nostalgia“, lebhaft dylanesk wie „Blackbird“, mit Blues im Blut wie „Disappear“ , inspiriert von staubigen Highways wie „All Love Knows“ oder dem Soul einer Aretha Franklin in ihrem neuen Hit „Sister Goodbye“ , die kristallklare Stimme von Emily Barker glänzt in jedem Tempo, jedem Stil, jeder Tonart.
„Emily Barker besitzt eine besondere Gabe für großartige Melodien.“ Dieser Einschätzung der britischen Zeitung The Guardian darf man getrost beipflichten. Das sie auch eine Gabe für besondere Konzerte hat, dem wird man spätestens nach dieser Tour beipflichten.
Als Support dabei :  Pete Roe, der Vergleiche mit Bert Jansch aufwirft und vom NME als das fehlende Glied zwischen John Martyn und Leonard Cohen bezeichnet wurde.


Kleiner Saal | TUFA e.V.

VVK: 13/16 € inkl. Geb.
AK: 14/17 €

Tickets unter: www.ticket-regional.de

zum Seitenanfang