Januar - 2017
M D M D F S S
  01
02 03 04
05
06
07
08
09 10
11
12
13
14
15
16 17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30 31  
Donnerstag, 05. Januar 2017
20:00 - !!! Abgesagt!!! „Wenn der Friede kommt – wird der Krieg beginnen.“
Leider muss die Veranstaltung krankheitsbedingt abgesagt werden! Ein Ersatztermin steht aktuell noch nicht fest! Tickets behalten Ihre Gültigkeit können aber auch an den VVK-Stelle...
Freitag, 06. Januar 2017
20:00 - Denis Wittberg & seine Schellack Solisten – Zeitlos
Pünktlich zu unserem aktuell erschienenen Tonträger „ZEITLOS" kommt bereits das siebte Konzertprogramm daher – ZEITLOS.
Samstag, 07. Januar 2017
20:00 - Stenzel & Kivits - The Impossible Concert
Ein unmögliches Konzert zu geben - das schaffen nur Stenzel & Kivits. In ihrem neuen comedyshow ist kein klassisches Thema vor ihren Improvisationen und Persiflagen sicher.
Mittwoch, 11. Januar 2017
Donnerstag, 12. Januar 2017
Freitag, 13. Januar 2017
20:00 - Holler my dear
Wenn Freunde zum Essen einladen, dann kommt man nicht mit leeren Händen. Wenn Holler my Dear zum Essen, Trinken und Fröhlichsein rufen, kommt man lieber nicht mit vollem Magen!
Samstag, 14. Januar 2017
15:00 - Invisible
Modenschau
20:00 - Invisible
Modenschau
20:00 - Kabarettmeisterschaft: Frankfurter Klasse / Robert Alan
In der Kabarettmeisterschaft wetteifern 14 Kabarettisten, Comedians, Poetry Slammer und andere Kleinkünstler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in 13 Theater um den Titel „Deu...
Mittwoch, 18. Januar 2017
20:00 - Satiricon Theater präsentiert: Steff Becker & Blues und Jazz Company
Bei einer spontanen Session zu einem Benefizkonzert jammten die Gebrüder Wollmann mit Steff Becker. Dabei ging grandios die Post ab, das Publikum gab stehende Ovationen.
Freitag, 20. Januar 2017
19:00 - Ensemble BewegGrund: „Gschirr&Bschteck“
Offenes Koch-Film-Event für die neue Produktion Essen ist seit Jahrtausenden gleichzeitig verbindendes Element zwischen Menschen und deutliches Kennzeichen von Kulturen.
20:00 - Ludger K. - Was Nietzsche über Merkel wusste
Uralte Schriften entlarven unsere Gegenwart Ludger K. alias Ludger Kusenberg, Deutschlands einziger konservativer Kabarettist, ist für Sie abgetaucht in ausrangierte Uralt-Best...
Samstag, 21. Januar 2017
14:00 - Ensemble BewegGrund: „Gschirr&Bschteck“ Offene Probe
Offene Probe für die neue Produktion Essen ist seit Jahrtausenden gleichzeitig verbindendes Element zwischen Menschen und deutliches Kennzeichen von Kulturen.
Sonntag, 22. Januar 2017
Dienstag, 24. Januar 2017
17:30 - Kunstsalon spezial: Stadtführungen mit Baudezernent Andreas Ludwig
Josef Hammens Trier mit 2 echten Stadtlenkern erleben Moderation und Leitung: Rainer Breuer
Mittwoch, 25. Januar 2017
20:00 - ABGESAGT!Jan Plewka / Leo Schmidthals - RAUSCH – Drei Konzerte
Die Veranstaltung wurde aus terminlichen Gründen abgesagt! Die Tickets können an den VVK-Stellen zurückgegeben werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Donnerstag, 26. Januar 2017
20:00 - Ausverkauft! Lars Reichow - Freiheit!
Immer nur machen, was man will. Das ist vielleicht langweilig. Deswegen können es auch manche kaum erwarten, den eigenen Garten einzuzäunen und das Wachstum zu unterdrücken.
Freitag, 27. Januar 2017
14:30 - Kunstsalon spezial: Stadtführungen mit Oberbürgermeister Wolfram Leibe
Josef Hammens Trier Moderation und Leitung: Rainer Breuer
20:00 - 18. Trierer Jazzgipfel
Er ist Kult, und er kommt alle Jahre als Club-Highlight zum Jahresbeginn: Der Trierer Jazzgipfel.
Samstag, 28. Januar 2017
20:00 - ONKeL fISCH blickt zurück
Der satirische Jahresrückblick mit dem Wichtigsten Witzigsten aus 2016 Die SWR 3 Hörer kennen den gleichnamigen, kultigen Wochenrückblick mit dem Satiriker-Duo ONKeL fISCH.

Freitag | 10. Februar 2017 | 22:00 Uhr

GOLDBERGE ... tastenweise

im Rahmen des OPNING 17

Aleksandra Grychtolik und Alexander Grychtolik / Cembalo Duo
Aleksandra und Alexander Grychtolik spielen auf ihren historischen Cembali ein Konzert mit Musik von J.S. Bach und Auftragswerke des Festivals von Hui Yeon Bang (Korea) und Yuji Itoh (Japan). 

Bachs "Goldberg-Variationen" sind sowohl stimmungsvolle "Nachtmusik" für den schlaflosen Grafen Hermann Carl von Keyserling, als auch Ausdruck kontrapunktischer Gelehrsamkeit. Die farbenreichen, erst in den 1970er Jahren in Paris entdeckten "Vierzehn Canons" über die ersten acht Fundamentalnoten der Aria aus den "Goldberg-Variationen" sind gewissermaßen die "kleine Schwester" des berühmten Zyklus.


TUFA Trier, Ausstellungsraum 1. OG

Festivalpass (alle Veranstaltungen):
32 € / 48 €
Einzelveranstaltungen:
7 € / 11 €
Tageskarte:
Freitag oder Samstag (jeweils 3 bzw. 4 Veranstaltungen
18 € / 26 €

Ticketvorverkauf über Ticket-Regional
www.ticket-regional.de

Informationen unter:
www.opening-festival.de

zum Seitenanfang