Februar - 2018
M D M D F S S
 
01
02
03
04
05
06
07
08 09 10 11
12 13
14
15 16 17 18
19
20
21
22
23
24
25
26 27 28  
Donnerstag, 01. Februar 2018
20:00 - Thomas Freitag - „Europa, der Kreisverkehr und ein Todesfall“
Europa! Was für ein erstaunlicher Erdteil! Ein Kontinent, der die Philosophie erfunden hat, die moderne Wissenschaft entwickelt und die Menschenrechte formuliert hat ... und der es...
Samstag, 03. Februar 2018
15:30 - Kunstsalon Crossover: Artothek und „Spontan!“
2 Etagen Kunst: Im 1. OG die Ausstellung „Spontan!“ der Gesellschaft für Bildende Kunst, im 2. OG die Ausstellung der Artothek aus ihrer Sammlung und dem Bestand.
20:00 - ABGESAGT!!! Delta Q – Wann, wenn nicht wir!
Die Veranstaltung musste aus organisatorischen Gründen abgesagt werden! Vielen Dank für Ihr Verständnis! Ihr TUFA-Team
Sonntag, 04. Februar 2018
15:30 - Elisabeth Schilling - SIXFOLD
Die Arbeit SIXFOLD nimmt ihr Publikum mit an die Anfänge einer Welt, einer anderen Welt, in der für uns selbstverständliche Unterscheidungen erst noch zu ziehen sind.
17:00 - Autorengruppe Scriptum: Kuss-Geschichten
Die Trierer Autorengruppe Scriptum, bekannt durch die Anthologien „kurz geschichtet 1 + 2“, präsentiert An- und Einsichten zum Thema „Kuss“.
Dienstag, 06. Februar 2018
19:30 - TreVirus – eine Krimisoap
Kultur – Clash – Trash
Mittwoch, 07. Februar 2018
20:00 - FRED KELLNER & die famose SoulSister: Volume Thirty – A Night To Remember
FRED KELLNER, die Galionsfigur der deutschen Soul&Funkszene, hat sein Soulbatical beendet und kommt mit der famosen SoulSister pünktlich zum 30. Bühnenjubiläum im Rahmen seiner gro...
Mittwoch, 14. Februar 2018
19:30 - TreVirus – eine Krimisoap
Kultur – Clash – Trash
Dienstag, 20. Februar 2018
20:00 - 1. YOUNG SCOTS TRAD AWARDS WINNER TOUR
Die neue schottische Musiktournee “Young Scots Trad Awards Winner Tour” präsentiert vom 14.02. bis zum 04.03.2018 deutschlandweit Preisträger der renommierten BBC Radio Scotland Yo...
Mittwoch, 21. Februar 2018
19:30 - Peter Storch: 2011 BEI DEN INKAS
Nach Shows über den Zauber Asiens und den geheimnisvollen Orient geht die Reise mit Peter Storch 2018 zu den Inkas, nach Peru und Bolivien.
Donnerstag, 22. Februar 2018
20:00 - VERSCHOBEN!!! Sascha Korf - „Aus der Hüfte, fertig, los!“
Der Termin musste leider aus produktionstechnischen Gründen auf den 29.11.2018 verlegt werden! Vielen Dank für Ihr Verständnis!
20:00 - Theatersport
Impro-Theater
Freitag, 23. Februar 2018
20:00 - Stephan Sulke - "Liebe ist nichts für Anfänger"
Oft ist er jäh verschwunden und dann taucht er plötzlich doch wieder auf: Stephan Sulke Stephan Sulke ist wie ein guter Rotwein: Der Chansonnier war schon jung genießbar.
Samstag, 24. Februar 2018
20:00 - SEBASTIAN KRÄMER - Im Glanz der Vergeblichkeit – Vergnügte Elegien
Man weiß nicht, wer mehr zu bedauern ist, der Jammerlappen oder die, die er naß macht – während sich zeitgenössischer Deutschpop in der Exaltierung von Emotionen gefällt, verlegt S...
Sonntag, 25. Februar 2018
20:00 - THE FAIR TRADE PLAY
URBANES PERFORMANCE-THEATER Die politische Revue „The Fair Trade Play“ wurde bisher über 100 mal in Schulen, Theatern und auf Messen präsentiert. Unter dem Motto „Arbeit statt M...

Samstag | 23. Februar 2013 | 20:00 Uhr

Kabarettbundesliga: Andres Hauffe & Ecco Meineke

Auf dreizehn namhaften Kleinkunstbühnen bundesweit wird der deutsche Kabarett-Meister ermittelt. Die Spielregel lautet: „Jeder mit Jedem - Alle in jedem Theater - immer zwei an einem Abend". So treffen Shooting-Stars auf Routiniers, Comedians auf Meister hintersinniger Lyrik, Querdenker auf Stimmungskanonen. Dabei ist kurzweilige Unterhaltung auf bestem Niveau garantiert. Vierzehn Preisträger der Deutschen Kleinkunstszene wurden von einer Fachjury für die dritte Spielzeit

nominiert. Wortakrobaten mit Rhetorik-Solo, Ensembles mit perfekter Mannschaftsleistung, Chansoniers mit gekonnt gedribbelten Versen oder Politkabarettisten auf Linksaußen. Wer zum Champion gekürt wird, entscheidet das Publikum. Seid mit dabei, wenn es darum geht: Wer wird der nächste Deutsche Kabarettmeister?

Andreas Hauffe
Der Mann mit der Mütze
Spontanität, Wortwitz und bewegende Momente erwarten das Publikum. Die Themen: Gesellschaft, Geld, Tod, Religion, Politik, Reisen, Erotik, Partnerschaft und natürlich der Durchbruch. Da bleibt kein Auge trocken – versprochen! Komisch, sentimental, selbstironisch, leise, rockig, poetisch, albern, ausdrucksvoll, banal, aber immer authentisch und zu einem großen Teil pädagogisch bedenklich kommen Hauffes Lieder daher. Seine Markenzeichen: Humor trocken, Musik selbst gemacht.

„Andreas Hauffe (…) sang seine finster schönen Lieder mit solch hinterhältiger Freude, (…). Und was dann kam, war kreislersche Poesie pur, die mit Makabrem jonglierte und die schönen Vorstellungen von Liebe und Glück schwarz austrickste und mit absurden Vorstellungen konterkarierte.“

Ecco Meineke
Der Spassguerillero im Smoking
Ecco Meineke („Grimmel“-Preis 2011), langjähriger Frontmann der Münchner „Lach- und Schieß-Gesellschaft“, Soul- und Jazz-Entertainer und der Mann, der die Songs im “Schuh des Manitu” lieferte, führt uns durch die Potemkinschen Dörfer dieser Welt. Wie soll man sich in diesem unübersichtlichen Nebel aus Wahlversprechen, Kleingedrucktem und Halbwahrheiten zurechtfinden? Wem soll man noch Vertrauen schenken?
Die Antwort ist naheliegend: Ecco Meineke!

„Brillianter Texter, großer Entertainer!…Ecco ist viele, Soul-Man, Nat King Cole, Folksänger, Lach und Schieß-Texter und Spieler…Das swingt, das groovt!“(Süddeutsche Zeitung

Großer Saal, TUFA e.V., VVK 10 / 14 Euro inkl. Geb., AK 11 / 15 Euro
Vorverkauf bei den TV-Presse-Centern und  bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen und unter www.ticket-regional.de

zum Seitenanfang